Donnerstag, 15. Oktober 2020

Explosionsbox zum Doktor der Physik

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

 Hallöchen!

 Eine liebe Kollegin von mir wollte für ihren Freund zur Erlangung der Doktorwürde (in Physik! Hut ab!) eine Explosionsbox machen und hatte die hier (klick!) bei mir gesehen. So in der Art sollte sie also aussehen.

Wir haben uns zu zweit ans Werk gemacht und hatten viel Spaß dabei.

Hier kommt eine kleine Bilderflut :)



 Wie ihr seht, haben wir uns ziemlich genau an das Original gehalten.

Da der Herr Doktor natürlich keinen geblümten Rock tragen sollte, haben wir die passende Jeans selbst gemalt. Die Bücher sind aber auch aus dem alten Set "Persönlich überbracht" und passend zum Thema personalisiert.

Statt einer Arztpraxis haben wir ein Büro gemacht, mit Bücherregal und zwei Postern an den Wänden. Beim Malen der Poster haben wir uns im Netz ein paar Anregungen geholt und dann zu Fineliner und Alkoholmarkern gegriffen. Das Zeichnen und colorieren hat mit am meisten Spaß gemacht! :o)

Hier kommt nochmal die Ansicht vom Schreibtisch aus:

Ich hatte erst überlegt, ihm eine Weinflasche oder so etwas hinzustellen, aber meine Kollegin meint, der Herr trinkt lieber Bier und ich hatte vorsichtshalber mal einen kleinen Bierkrug eingepackt.

Gezeichnet habe ich übrigens nicht allein, sondern wir haben uns die Arbeit geteilt, sonst wären wir wohl auch nicht an einem Vormittag fertig geworden. Dadurch, dass sie mitgebastelt und gezeichnet hat,  bekommt das Ganze eine besonders persönliche Note, was ich richtig super finde.

Auch das Einsteckkärtchen durfte nicht fehlen.

Na, was haltet ihr von unserem Werk?

Ich bin ja sehr begeistert! Das hat mal wieder richtig Spaß gemacht. Zu zweit ist es halt auch schöner als alleine zu basteln.


 Die Feier war sicher toll und ich hoffe, die Box sorgt noch ganz lange für ganz viel Freude beim Auf- und Zumachen!

Bleibt gesund und habt es fein!



Kommentare:

  1. Sooooo megatoll, deine /eure Box!!! Und mit all den liebevollen Details! Wenn da der Beschenkte nicht ausflippt, dann weiß ich auch nicht... :-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Silke! Die Freude beim Verschenken war jedenfalls sicher riesig, das zumindest kann ich sagen 😁

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google .