Montag, 10. Februar 2020

Alle Neune! Kullerkarte zum Geburtstag eines Kegelbruders

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Als ich eine Geburtstagskarte für einen Kegelbruder brauchte, habe ich mir erst mal etwas Inspiration im Netz gesucht und  bin auch prompt fündig geworden. Was ich fand, war zwar eigentlich eine Karte für ein 8jähriges Mädchen in viel rosa (klick!), aber die Grundidee war naheliegend und toll: eine Kullerkarte.
Die Kugel rollt bzw. kullert schön auf die Kegel zu, wenn man die Karte bewegt.
....und.....
 Hurra! :D
Die Kegel musste ich mit der Hand zeichnen, da habe ich nämlich keinen passenden Stempel. Habe einfach einen gezeichnet und als Schablone für die anderen benutzt, damit sie auch alle gleich aussehen. Dann noch etwas mit Stampin' Blends angemalt und aufeinander getürmt.
Damit war die Karte dann ja quasi schon fertig.

Auf Bling und Gedöns habe ich jetzt mal verzichtet - ist ja für einen Mann - aber mir gefällt das Ergebnis trotzdem.

Na, dann: Gut Holz!

Kommentare:

  1. Hallo Tina!
    Super! Eine Kullerkarte ist fürs Kegeln geradezu wie gemacht! Schön auch mit dem Holz als Bahn.
    Ich durfte vor Jahren auch schon mal so eine Karte machen, allerdings für ein Silberpaar. Wenn du Lust hast, schau mal hier:
    https://stempelklatsch.blogspot.com/2015/06/kegel-kuller-karte-zur-silberhochzeit.html
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google .