Dienstag, 9. April 2019

Geburtstagstorte und Kettensäge: Männerkarte zum Geburtstag

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Eine Sache fehlt meiner Meinung nach ja im Sortiment: eine ordentliche Kettensäge, gern in Form von Framelits, notfalls auch als Stempel...
Aber was nicht ist, ist nicht. Also habe ich nach altbewährtem Vorgehen selbst die Einzelteilchen ausgeschnitten und zusammengepuzzelt.
Eine Torte im passenden Format fehlte mir auch, das ist mir natürlich erst aufgefallen, als die Säge fertig war. 
Also nochmal eine Torte gemalt und damit war die Karte eigentlich auch schon fertig...


Solange ich von dem Hersteller unserer Lieblingssägen kein Okay bekomme, muss er leider unscharf bleiben...


Die Sägekette habe ich mit Framelits von peCreative.de gemacht, das sind so unregelmäßige Quadrate, die passten hier prima: Klick!

Die Fähnchen sind mit dem Wortstanzbrett von WeRMemoryKeepers gemacht und der Rest ist handgemalt bzw. ausgeschnitten.
 Die Torte ist mit Stampin' Blends bzw. Blendabilities ausgemalt, ein paar alte Exemplare davon habe ich nämlich noch. Das ist aber auch das einzige von SU, das hier diesmal zum Einsatz gekommen ist - von dem Farbkarton einmal abgesehen.
Woher das Holzpapier ist, weiß ich nicht mehr genau - ich glaube, das ist vom Action.

So, ich hab noch viel Arbeit vor mir, habt einen guten Start in die Woche!
Bleibt kreativ und bleibt gesund!


Kommentare:

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google .