Donnerstag, 31. Januar 2019

Superhelden-Einladungen zum Geburtstag

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Ich weiß ja nicht, ob eure Kinder auch so Superhelden-verrückt sind, aber nach einer laaaaangen Fledermausmann-Phase ist bei uns schon länger der "Spinner" auf Platz 1 der anbetungswürdigsten Helden im Kinderzimmer eingezogen...

Was liegt näher, als ein Superhelden-Geburtstag? Ich habe schon einmal für eine Freundin Einladungen für eine Batman-Party gemacht (klick!), diesmal wurden auch ein paar im Spiderman-Design gewünscht...
Die Umverpackung besteht aus einem Streifen Farbkarton, der einmal gefalzt und dann mit einem großen Kreis-Framelit abgerundet wird.
Wie man die Fledermaus mithilfe von Stanzen machen kann, habe ich in dem oben verlinkten Beitrag bereits geschrieben.
Die roten Einladungen sind mit dem Embossingfolder Spinnennetz geprägt. Bei den Augen habe ich echt viel herumprobiert, bis ich endlich etwas gefunden habe, das mir gefällt. Es sind schlussendlich einfach der 2" und der 1 3/4" Kreisstanzer, die übereinander gelegt und halbiert die beiden Augen geben.



Die hier sehen im Prinzip genauso aus, wie mein Prototyp. Allerdings habe ich diesmal Framelits mit Stickmuster genommen.
Falls ihr euch fragt, woher die niedlichen kleinen Anhänger sind (und ob ich die überhaupt hätte benutzen dürfen): die sind - auch für gewerbliche Zwecke! - frei verfügbar auf pixabay. Ich finde, die machen sich da einfach super! Ich habe sie auf Farbkarton gedruckt (bzw. drucken lassen) und per Hand ausgeschnitten.

In die Tasche der Umverpackung wird nun ein Tag eingeschoben, auf den die eigentliche Einladung geklebt wird.
Ich habe noch ein bisschen Schleifenband zum leichteren Herausziehen eingefädelt.

Eigentlich ist es eine schlichte Verpackung - aber dennoch muss man etwas Zeit einplanen! Die runden, roten Aufleger müssen alle per Hand angepasst werden, da ja jedes Exemplar individuell ist.

Ich überlege echt, ob ich mir nicht  einen Farbdrucker zulegen soll... Hier wäre er echt praktisch gewesen...


Bleibt kreativ und habt es fein! Bis zum nächsten Mal!

PS: Aus gegebenem Anlass möchte ich an dieser Stelle noch einmal auf eine Selbstverständlichkeit hinweisen: Alle Produkte, die ich anfertige, werden individuell auf Kundenwunsch von mir handgefertigt und selbstverständlich mit meinem Namen und Blog sowie einem Stampin' Up! Copyright gekennzeichnet. Das ist keine Werbung, sondern hat etwas mit Urheberrecht und Kennzeichnungsrecht bzw. -pflicht zu tun.
Wen das stört, der hat leider nur eine Möglichkeit: selbst basteln. Ich berate euch gern.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google .