Samstag, 29. Dezember 2018

Schön geschrieben ist halb gewonnen

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Ich habe immer noch einige Weihnachtssachen, die ich euch zeigen möchte - vor Weihnachten wollte ich das nicht, nur für den Fall, dass doch jemand seine Karte schon auf meinem Blog oder auf Facebook oder Pinterest entdeckt... Also muss ich sie euch nachträglich zeigen, aber nach Weihnachten ist ja ohnehin vor Weihnachten, nicht wahr?

Also, für diese beiden Karten habe ich schon neue Produkte aus dem kommenden Frühjahr-Sommer-Katalog benutzt, die - wie ich finde - absolute must-haves sind...Mal sehen, ob ihr sie sofort ausmachen könnt:

Die Karte an sich ist eigentlich nur ein schlichter Tab zum Einstecken, dafür ist der Umschlag quasi die Karte.
Der Umschlag wird mit dem Falzbrett gemacht und eine Seitenlasche eingeklebt, so dass sich hier die Öffnung ergibt.

Und? Habt ihr die neuen Produkte schon entdeckt? Richtig: die Schrift ist es. Das ist ein unglaublich tolles Set: ein Doppelstempelset mit über hundert Stempeln, die z.T. einzelne Wörter, z.T. auch ganze Sätze darstellen,  und dazu passende Framelits, mit denen man einige davon ergänzen oder ersetzen kann.

Macht sich toll in jeder Basisausstattung.


Ich bin jedenfalls total verliebt in die Schrift. Die Stempelsets heißen übrigens "Gut gesagt" und die Framelits "Schön geschrieben".
Falls ihr euch das Ganze lieber im Katalog anschauen wollt, meldet euch doch bei mir. 


Die beiden Karten waren jedenfalls in diesem Jahr meine Favoriten. Wie findet ihr sie denn?
Liebe Grüße und bis die Tage!

 

Sonntag, 23. Dezember 2018

Gutschein für eine neue Türklinke - oder: wir tun euch was zur Tür dazu...

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Ob ich eine Tür machen kann? Nun ja. Prinzipiell kann man aus Papier so ziemlich alles machen. Ich habe mich dann mal für ein Häuschen entschieden - da kann man dann auch eine kleine Spende drin unterbringen, als Beitrag für die neue Tür (oder Türklinke ...)!

Ich hatte das leider zunächst anders verstanden, deshalb sah meine Karte zunächst so aus:
Das ganze ist im Prinzip eine Box in a card - oder eigentlich ein House in a card...
Da das Haus keine geraden Wände hat, hält es aber nicht so furchtbar gut.

 Mein Banner über der Tür musste also ersetzt werden - aber das ist ja kein Problem.

Irgendwie ist ein Gutschein für eine Türklinke ja auch  noch etwas witziger.

Das Häuschen habe ich mit abnehmbarem Dach gemacht. Eine Klebelasche habe ich verlängert, so das man daraus eine Einstecklasche machen konnte. 

 Ob jetzt ein künstliches Teelicht reinkommt, wie ich es oben hatte, oder ein Geldschein, oder beides?

Das Papier, mit dem ich die Karte gemacht hab, ist übrigens eines meiner absoluten Lieblings-Weihnachtspapiere von SU gewesen, Gemütliche Weihnahchten (Warmth & Cheer). Schade, dass Papiere nicht wiederkommen!

Ich hoffe jedenfalls, das Häuschen bleibt brav auf der Karte stehen, wenn es unter dem Weihnachtsbaum steht! ;)

Euch allen wünsche ich harmonische Feiertage, ohne Familienkrisen - esst nicht zuviel! Mein Männe behauptet zwar immer, dick wird man zwischen Neujahr und Weihnachten und nicht zwischen Weihnachten und Neujahr, aber ich bin davon nicht überzeugt....

Also: gehabt euch wohl, bis bald!


Mittwoch, 19. Dezember 2018

Bestrickend muckelige Weihnachtskarten

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Meine Weihnachtskarten mussten dieses Jahr etwas weniger individuell ausfallen - weil ich einfach keine Zeit hatte. Trotzdem habe ich mich gern daran gesetzt und versucht, etwas schönes zusammenzustellen, das zu meiner Stimmung passt.
Das Strickmuster und das alte DSP, das so schön zu der Kategorie "gemütlicher Winterpulli" passt, mussten einfach sein! ;)

Dem DSP trauere ich ja immer noch hinterher - aber ein bisschen habe ich ja noch... :)
Und das Zopfmuster finde ich großartig. Mein Weihnachtsmann ist etwas nostalgischer angezogen und nicht in Coca-Cola-Uniform, aber das gefällt mir gerade sehr gut so...

Und ein bisschen grün! 
Nächstes Jahr versuche ich mal wieder, früher anzufangen... obwohl - ich habe eigentlich recht früh angefangen, aber es waren einfach zu wenig Weihnachtskarten insgesamt... :)
Schon ein Punkt für die Liste mit den guten Vorsätzen. ;)


So, ich brauche noch einen Gutschein!  Falls mich wer sucht: sitze am Basteltisch!
Liebe Grüße!


Samstag, 15. Dezember 2018

Maritime Explosionsbox zur Geburt - mit Fuchsmatrose

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Da diese Box mittlerweile angekommen sein dürfte, kann ich sie euch endlich zeigen: das war mal wieder ein Auftrag, den ich am liebsten nicht wieder hergegeben hätte, so verliebt war ich in den kleinen Matrosen.

Gewünscht war eine Explosionsbox zur Geburt eines kleinen Mädchens, aber bitte nicht in typischen Mädchen-Farben, sondern in weiß und dunkelblau, mit maritimen Motiven.

Wollt ihr mal sehen?
Die Idee mit dem schwedischen Regal und dem Wickeltisch habe ich gemopst und zwar hier.
Der kleine Body, der am Regal hängt, ist ebenso wie das Fläschchen, die kleine Ente und die Schühchen aus einem alten Set von SU, nämlich "Fürs Baby". Auch die maritimen Sets sind leider alle schon aus dem Programm genommen worden.
Die Pflegeprodukte sind wieder handgezeichnet und mit Blends coloriert. Das gilt auch für die Matrosenmütze.
Der hat mir so gut gefallen, der musste auch außen wieder drauf.
Ach ja: Punkte waren übrigens auch gewünscht ;)

Ich wünsche Klein-Karla jedenfalls einen tollen Start in dieser Welt und hoffe, meine Box sorgt für viel Freude.

Euch ein schönes drittes Adventswochenende!
Bleibt gesund und bleibt kreativ! Und lasst euch nicht stressen!

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Adventsgrüße vom Basteltisch

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Heute habe ich leider kein gebasteltes Wer für euch... Ich bin zwar im Moment sehr fleißig und arbeite alle eure Weihnachtsbestellungen ab - Karten, Boxen und so weiter, aber da die Sachen ja Weihnachtsgeschenke sind, werde ich die meisten allenfalls kurz vor Heiligabend zeigen. Auf meinem Blog ist zwar in letzter Zeit leider nicht so viel los, aber auf Facebook zeige ich meine Beiträge ja auch und ich möchte keine Überraschung verderben 😁

Was ich aber verraten kann, ist, dass meine Vororder aus dem zukünftigen Frühjahrs- Mini da ist. Oha, da sind wirklich schöne Sachen dabei! Freut euch auch auf die Sale-A-Bration, es lohnt sich!

Wenn ihr gern bald in den neuen Katalog schauen möchtet, meldet euch,  dann lege ich euch einen zurück.

Ich wünsche euch noch eine schöne Adventszeit - stresst euch nicht zu sehr! Ich melde mich in ein paar Tagen mit einer schönen maritimen Box zur Geburt zurück 😉

Bis dahin kreative Grüße!

Samstag, 8. Dezember 2018

Adventskalender to go

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Meinen Adventskalender sind hoffentlich seit einer Woche bei ihren Empfängern angekommen!

Ich habe auch dieses Jahr auf "Ausgestochen Weihnachtlich" zurückgegriffen.
Ich bin ja sehr verliebt in diesen putzigen kleinen Eskimo! So niedlich!
Coloriert habe ich mit den Aquarellstiften auf Flüsterweiß - eigentlich ist der flüsterweiße Farbkarton ja nicht für den Wassertankpinsel geeignet, aber wenn man die Aquarellstifte nimmt, braucht man zum Verblenden wirklich kaum Wasser. Das verträgt auch Flüsterweiß problemlos.
Na, wie findet ihr meine Eskimo-Parade? Für die Verpackung habe ich  mal meine Papierreste verbraten. Das Papier müsste vom Action gewesen sein, glaube ich.

Genießt die Adventszeit, lasst euch nicht stressen und freut euch auf Weihnachten!
Ganz liebe Grüße!

Dienstag, 4. Dezember 2018

Du fehlst... Trauerkarte mit Puzzle

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Hey, ihr!
Wir alle tun uns ja immer etwas schwer mit Trauerkarten. Seit wir die Puzzle-Framelits im Programm haben, habe ich mit dem Gedanken gespielt, damit mal eine Trauerkarte zu machen. Ich wollte erst was klassisches in Grau bzw. Schwarz-Weiß machen, aber das hat mir überhaupt nicht gefallen.

Bin dann in einer Savanne-Espresso-Kombi gelandet... was meint ihr denn?
Der Spruch ist in Espresso auf Pergament embosst. Schade, dass wir das Embossingpulver in der Farbe nicht mehr haben...

Irgendwie passt das Baummotiv ja immer - aber in dieser Jahreszeit passt es irgendwie besonders gut, finde ich.
Die Farben gefallen mir ja ganz gut - auch wenn es nicht ganz klassisch ist...

Passt auf euch auf und seid gedrückt.