Donnerstag, 27. September 2018

Unsere Ohnezahn-Schultüte

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!

Ich wollte euch schon ganz lange unsere Schultüte zeigen, bin aber irgendwie nicht dazu gekommen... Aber nach der Einschulung ist ja vor der Einschulung!
Es sollte eine Ohnezahn-Tüte sein und ich kann mich mit den eckigen Rohlingen einfach überhaupt nicht anfreunden. Ich finde, eine Schultüte muss halt rund sein... jeder wie er mag.

Ich hab jedenfalls einen grünen Rohling gekauft und jede Menge Moosgummi in schwarz, weiß und grün. Es gab auch selbst klebendes Moosgummi in schwarz, das hab ich auch gleich bestellt.

Dann brauchte ich mir nur noch eine Schablone von Ohnezahn zu basteln und es konnte losgehen.
Orientiert habe ich mich an meinen Ohnezahn-Assessoires, die ich für den letzten Kindergeburtstag gemacht hatte, schaut mal hier und hier.


Oben und unten habe ich die Tüte mit lauter Kreisen beklebt, die ein wenig an Schuppen erinnern sollen. Dadurch ist sie sehr stabil geworden. Es gibt ja das Gerücht, dass man eckige Rohlinge leichter bekleben kann als runde. Kann ich überhaupt nicht bestätigen. Das Bekleben ging super.
Erst sah die Tüte noch etwas fad aus - bis ich ein paar Akzente in rot und gold ergänzt habe. Das waren genau die Farbtupfer, die mir noch gefehlt haben.
Vielleicht hätte ich die ganze Tüte bekleben sollen - dann wäre sie sogar wasserabweisend. 

Aber zum Glück hatten wir schönes Wetter, so dass das nicht nötig war.
Oben ist fransig geschnittener Filz aufgeklebt und mit einem Pfeifenputzer verschlossen, an den ich auch Kreise geklebt hab. Mit dem Pfeifenputzer kann man die Schultüte toll immer wieder öffnen und schließen.

Mein neues i-Männchen war jedenfalls selig über seine Schultüte.

Was für Schultüten habt ihr denn so gewerkelt?
Bleibt kreativ, das hält gesund!

PS: Ob ich gar nichts von Stampin' Up! benutzt hab? Doch. Jede Menge Kreis-Framelits... :D

Kommentare:

  1. Liebe Tina!
    Echt genial deine (eure) Schultüte! Das Motiv "Ohnezahn" ist einfach zu knuffig - ich mag den auch total! Dein Sohn wird damit einen großen Auftritt gehabt haben.
    Ob eckig oder rund...darüber habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht. Du hast recht, das Runde ist eine etwas "gefälligere" Form, aber ich stelle fest, dass wir damals auch einen eckigen Rohling gehabt haben. Bei uns lag damals Star Wars ganz vorn und hat sich auf der Tüte wiedergefunden (die mir ganz viel Schweiß auf die Stirn getrieben hat, hihi). Wenn du Lust hast, schau mal hier:
    https://stempelklatsch.blogspot.com/2016/08/schultute-star-wars-mit-metallpragung.html
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S.: ach, ich sehe gerade, dass du damals sogar einen Kommentar bei mir hinterlassen hast. Somit kennst du unsere Schultüte schon... :-)

      Löschen
    2. Ja, Star Wars wäre sicher auch was gewesen! :)

      Löschen
  2. Hallo Tina,
    einfach wieder mal nur WOW. Super super schön deine Schultüte, ich habe noch zwei Jahre Zeit bis mein kleiner in die Schule kommt und bin mal sehr gespannt, was dann gerade so INN ist :o)

    LG Conni

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google .