Donnerstag, 27. September 2018

Unsere Ohnezahn-Schultüte

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!

Ich wollte euch schon ganz lange unsere Schultüte zeigen, bin aber irgendwie nicht dazu gekommen... Aber nach der Einschulung ist ja vor der Einschulung!
Es sollte eine Ohnezahn-Tüte sein und ich kann mich mit den eckigen Rohlingen einfach überhaupt nicht anfreunden. Ich finde, eine Schultüte muss halt rund sein... jeder wie er mag.

Ich hab jedenfalls einen grünen Rohling gekauft und jede Menge Moosgummi in schwarz, weiß und grün. Es gab auch selbst klebendes Moosgummi in schwarz, das hab ich auch gleich bestellt.

Dann brauchte ich mir nur noch eine Schablone von Ohnezahn zu basteln und es konnte losgehen.
Orientiert habe ich mich an meinen Ohnezahn-Assessoires, die ich für den letzten Kindergeburtstag gemacht hatte, schaut mal hier und hier.


Oben und unten habe ich die Tüte mit lauter Kreisen beklebt, die ein wenig an Schuppen erinnern sollen. Dadurch ist sie sehr stabil geworden. Es gibt ja das Gerücht, dass man eckige Rohlinge leichter bekleben kann als runde. Kann ich überhaupt nicht bestätigen. Das Bekleben ging super.
Erst sah die Tüte noch etwas fad aus - bis ich ein paar Akzente in rot und gold ergänzt habe. Das waren genau die Farbtupfer, die mir noch gefehlt haben.
Vielleicht hätte ich die ganze Tüte bekleben sollen - dann wäre sie sogar wasserabweisend. 

Aber zum Glück hatten wir schönes Wetter, so dass das nicht nötig war.
Oben ist fransig geschnittener Filz aufgeklebt und mit einem Pfeifenputzer verschlossen, an den ich auch Kreise geklebt hab. Mit dem Pfeifenputzer kann man die Schultüte toll immer wieder öffnen und schließen.

Mein neues i-Männchen war jedenfalls selig über seine Schultüte.

Was für Schultüten habt ihr denn so gewerkelt?
Bleibt kreativ, das hält gesund!

PS: Ob ich gar nichts von Stampin' Up! benutzt hab? Doch. Jede Menge Kreis-Framelits... :D

Sonntag, 23. September 2018

Pop-Up Panel Card zum 70. Geburtstag

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!

Heute habe ich eine Pop-Up Panel / Pop-Up Twist Card für einen 70. Geburtstag. Gewünscht waren unbedingt ein paar Segenswünsche und ich dachte, die setze ich dann mal etwas in Szene... :D

Von außen ist es eine ganz gewöhnliche Geburtstagskarte. Gewünscht waren die Farben beige und gold, ich hab das mal mit weiß und ein paar Blüten kombiniert. Mir fehlen ein paar schöne Blumenstempel übrigens... Vorschläge, irgendjemand??

Jedenfalls, wenn man die Karte aufklappt...
... kommt der Aha-Effekt:

Der Stempel links ist aus dem Geburtsttagsset "Perfekter Geburtstag" (147077). Die anderen Worte sind mit einem Buchstabenstempelset von Concord &9th. Es heißt "Sophisticated Script" und es gibt ein Set für die Groß- und eins für die Kleinbuchstaben. Die Buchstaben lassen sich einfach toll miteinander kombinieren.

Ich hoffe, der Mechanismus macht viel Freude und dass die Karte oft auf- und zugeklappt wird.



Mittwoch, 19. September 2018

Alles Liebe zum Nachwuchs!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Hey, ihr!

Zur Begrüßung eines neuen Erdenbürgers brauchte ich noch ein Begleitkärtchen - und da ich mich so in den kleinen Frosch aus dem neuen Halloween Set verliebt habe (Cauldron Bubble, 147710), habe ich damit mal ein bisschen herumgespielt...
Coloriert habe ich mit den Stampin' Blends in allen Gelb- und Grüntönen.

Daraus müsste sich doch eine Froschfamilie machen lassen? Zwei große und zwei kleine Frösche! :D

 Die beiden großen Frösche sind aus dem alten Set "Love you lots" und passen hier natürlich prima. Die beiden kleinen Hüpfer haben noch je ein Krönchen bekommen und mein neuer Lieblingshintergrundstempel, Artisan Textures, ist auch  zum Einsatz gekommen.

Und fertig!


Aber mit den kleinen Fröschen bin ich noch nicht fertig - damit lässt sich bestimmt noch mehr anstellen. Ob Conni schon mit den kleinen Fröschen herumprobiert hat? :D

Liebe Grüße und bleibt kreativ! Das hält gesund!

Sonntag, 16. September 2018

Phase Rot, die zweite, oder: Glückwunsch zum Abschluss!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Ich stecke gerade in einer roten Phase, glaube ich, besonders Blutorange hat es mir ziemlich angetan.

Als ich neulich eine Glückwunschkarte für eine frischgebackene Altenpflegerin brauchte, stellte sich heraus, dass die "Uniform" aus roten Kitteln besteht... wie passend!

Als Grunddesign habe ich eine Floating Letters Karte gewählt und so sah das Ganze am Ende aus:

 So war sie mir aber noch ein bisschen zu nackig.
Deshalb hab ich noch ein paar Pailletten draufgeklebt.
Das Hemdchen ist der einzige Hinweis auf die Berufsrichtung, aber ehrlich gesagt sind mir sonst keine Anspielungen eingefallen. :D

Ich liebe diesen ungezähmten Hintergrundstempel und kann nur hoffen, dass ich damit nicht allein bin!

Liebe Grüße und bleibt kreativ! Das hält gesund!



Donnerstag, 13. September 2018

Glückwünsche für einen Musiker...

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!

Leider habe ich völlig vergessen, die Karte zu fotografieren, die ich euch heute zeigen wollte.... Ein ziemlich wackeliges Bild habe ich mit dem Handy gemacht und ich bin gar nicht sicher, ob ich euch das überhaupt zeigen soll, aber so ein kleiner Eindruck reicht es vielleicht.


Nächstes Mal gibt es wieder mehr Bilder!
Bleibt kreativ, das hält gesund!

Sonntag, 9. September 2018

Kleine Nashorn-Reihe

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Hey, ihr!
Nachdem ich bei Conni die schönen Nashorn-Karten gesehen hab, die sie wiederum bei Christine gesehen hat, musste ich erstmal diesen Hintergrundstempel haben - hat mir im Katalog gar nicht so gefallen, ist aber wirklich super! 

Na, und dann hab ich ein paar Nashörner coloriert (mit Stampin Blends) - geht so schnell.

Und das ist dabei herausgekommen:
 Hat großen Spaß gemacht :D
Und hier kommen die drei nochmal in Porträt-Größe:
Und Nummer 2:
und Nummer 3!
Neulich hab ich mal gelesen, Nashörner wären nur pummelige Einhörner - mit der Idee müsste sich doch was machen lassen, oder?

Nächstes Mal vielleicht.

Liebe Grüße und bleibt kreativ - auch wenn man manchmal Ideen von anderen aufgreift und sich zu eigen macht.
Wenn euch also eine Idee von mir gefällt: bedient euch gern und lasst mir einen Gruß da!

In diesem Sinne viele Grüß an Conni und Christine! 
 




Mittwoch, 5. September 2018

Alles Gute zum Geburtstag!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!

Manche Sets gehen zwar leider schnell aus dem Programm, bleiben aber trotzdem weit oben auf unserem Basteltisch.
Die Party-Pandas sind so ein Set, finde ich.

Ich habe kürzlich mit Hintergründen herumprobiert und brauchte jetzt nur noch etwas für oben drauf.

Hier kommt nochmal eine Nahansicht:



Ich habe mit allen möglichen Gelb- und Rosatönen herumgespielt: Safrangelb, Currygelb, Grapefruit, Blütenrosa, Flamingo, Calypso...
... und dann habe ich ein passendes Bärchen drauf gesetzt.
Die beiden oberen Hintergründe waren auf trockenem Papier gemacht und der hier auf nassem Papier gekleckst:
Da das ein bisschen wie ein Sonnenuntergang aussah, passte hier der Panda mit dem Ballon am besten, fand ich.

Und woran bastelt ihr gerade? Immer schön weiter klecksen! Bleibt kreativ, das hält gesund!



Samstag, 1. September 2018

Geburtstagsgruß mit Habicht?

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Wenn ich für Freunde oder Bekannte eine Geburtstagskarte machen soll, sagen sie mir meist schon unaufgefordert ein paar Dinge über das Geburtstagskind, die ich dann mit verwenden kann, damit die Karte auch persönlich wird.
Mit der Aussage "steht auf Greifs" konnte ich erst überhaupt nichts anfangen - gemeint sind Greifvögel, am liebsten bitte ein Habicht.
Mmmm. Einen Habicht-Stempel habe ich leider nicht und im Netz gibt es auch erstaunlich wenig Stempel zu Greifvögeln - die zudem in Deutschland erhältlich sind und kein Vermögen kosten - schließlich brauche ich die ja so oft nicht. Also kein Stempel. Selbst zeichnen und colorieren.
Klar, immer eine gute Idee. Nein, ich zeige euch das Ergebnis nicht. Das ging also auch nicht...

Des Rätsels Lösung war so einfach! Ich war im letzten Urlaub in einer Greifvögel-Flugshow. Da habe ich auch Bilder gemacht. Ich habe ein Foto ausgesucht, den Hintergrund entfernt und das Foto mit einem Programm in eine Bleistiftskizze umgewandelt. Auf Seidenglanz-Farbkarton ausgedruckt, coloriert - fertig!

So, wollt ihr mal sehen?

Ich habe eine Treppenkarte gemacht und links auf den Treppenstufen die Eckdaten untergebracht.
Rechts kam jetzt mein Habicht hin - ich habe ihn auf eine Torte gesetzt und ihm eine Geburtstagskerze in den Schnabel gedrückt.


Da das Fähnchen noch sehr weiß war, habe ich noch ein paar Flecken draufgestempelt - fertig!

Falls ihr also mal ein Stempelmotiv braucht - schaut doch einfach mal eure Fotos durch! :)

Allen Geburtstagskindern heute eine tolle Feier!

:o)