Montag, 13. August 2018

Explosionsbox "Amsterdam" mit Brunch-Gutschein zum 80. Geburtstag

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!

Wenn es etwas besonderes sein soll und zudem am besten gleich drei Dinge auf einmal, dann passt natürlich eine Explosionsbox am besten.
Ich mache mittlerweile so viele davon, dass ich mich kaum traue, euch schon wieder eine zu zeigen, aber da sie nach wie vor sehr gefragt sind, habt ihr sie hoffentlich genauso wenig über wie ich! :D

Also!
Ich hatte die Vorgabe, einen Gutschein für einen Kurztrip nach Amsterdam, einen Brunch-Gutschein und natürlich den Anlass, einen 80. Geburtstag unterzubringen.

Es gibt ja traumhafte Bilder im Internet, die diese hübschen Häuschen zeigen, die jeder sofort mit Amsterdam verbindet, aber da ich selbst noch nie dort war, habe ich keine solchen Bilder und leider darf ich nicht einfach den erst-besten Fund auf google "klauen" (auch wenn  andere da scheints kein Problem mit haben).

Ich habe also herumgefragt, aber keine Bilder bekommen, die mir gefallen hätten, also blieb nur eins: ran an den Pinsel und mal schauen...
Aber ich will hier keinen Monolog verfassen, das hier ist dabei herausgekommen:

 Es sieht ganz anders aus, als ich es eigentlich haben wollte, aber Aquarell statt Foto ist natürlich auch ein großer Unterschied.

Die Kundin wollte gern, dass eine Ecke stehen bleibt, kein Problem, das passte ja. Ich habe als Grundfarbe Minzmakrone verwendet, auf weißem 12x12 Farbkarton in Flüsterweiß, denn da ist ja leider unsere Auswahl derzeit sehr beschränkt.


Wie lange ich an diesem Mini-Boot gesessen habe, sage ich lieber nicht *LOL*... Irgendwann kaufe ich mir einen Plotter, glaube ich!


 Die großen Zahlen sind auch mal wieder dabei...

 ... und hier ist noch ein kleiner Umschlag mit dem Brunch-Gutschein.

Ich hoffe, das Geburtstagskind hat seinen Ehrentag sehr genossen und wünsche der Familie eine wunderbare Zeit in Amsterdam!

Kommentare:

  1. Liebe Tina!
    Also ich muss dir ein ganz, ganz großes Lob ausprechen! Die Box ist ein richtiges Kunstwerk geworden. Mit den selbst gemalten Häusern und Landschaften finde ich sie noch schöner, als wenn du einfach ein Foto reingeklebt hättest! Das kann doch jeder! Wirklich: Hut ab!
    Einen Plotter kann ich dir sehr empfehlen. Ich habe auch einen und er hat mir schon oft weitergeholfen, wenn mir der entsprechende Stempel oder die Stanzform fehlte.
    Ein Übermaß von Explosionsboxen? Selbst wenn du NUR solche fertigen und zeigen würdest - jede ist anders und immer wieder ein Hingucker! Ich schau mir das gerne an!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie lieb von dir, Anke! Du glaubst ja nicht, wie ich mich über diesen netten Kommentar gefreut habe!
      Liebe Grüße!!😗

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google .