Samstag, 14. Juli 2018

"Vergiss uns nicht!" oder: Abschiedstee für eine Erzieherin

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Ich hatte mal wieder Gelegenheit, ein Abschiedsgeschenk für eine Erzieherin zu gestalten, die den Kindergarten wechselt. Hier gibt es ja viele schöne und auch witzige Geschenkideen, aber was mir wirklich gut gefällt, ist Abschiedstee. Ich habe den schon einmal gemacht: Klick!


Der Drache aus dem Frühjahrs-Set "Zauberhafter Tag" kam mir hier gerade recht. :)
Das Designerpapier ist aus dem wunderschönen "Besonderen DSP Geteilte Leidenschaft".

Das Anwendungsgebiet erkennt man auf der Seite der Teeverpackung:

Sehnsucht und Abschiedsschmerzen, denn bestimmt werden nicht nur die Kinder das vertraute Gesicht vermissen...
Mit diesem Tee wollen wir dafür sorgen, dass die Drachenkinder nicht in Vergessenheit geraten.


In der Schachtel sind nämlich - natürlich - Teebeutel und an jedem Teebeutel hängt ein Drachenkind.

Die Kinder haben dazu die Ansage bekommen, so zu posieren, als ob sie an einem Seil hängen. Manche hingen tatsächlich an einem Seil, und es sind wirklich unglaublich süße Bilder dabei, die ich euch leider nicht zeigen darf.
Ich habe die Fotos als Mini-Prints je zu neunt auf ein 10x14 Foto drucken lassen und mit der Hand, genauer gesagt mit der Nagelschere, ausgeschnitten.
 Ist bestimmt ein Geschenk, über das sich nicht nur Erzieherinnen freuen.
Natürlich darf auch der Zubereitungshinweis nicht fehlen.
Er ist auf der Rückseite der Schachtel.
Wir hoffen, dass die Beschenkte immer wieder die Schachtel aufmacht, die einzelnen Teebeutelchen herausnimmt und Freude daran hat!

Alles Gute für die Zukunft! Denk ab und zu an deine Drachengruppe!



1 Kommentar:

  1. Was für ein persönliches Geschenk! Das schaut man doch immer wieder gern an! Und wie praktisch, dass es eine Drachengruppe war - wo es da den schönen Stempel zu gibt! ;)
    Liebe Grüße, C.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google .