Dienstag, 30. Januar 2018

Double-Slider Card zum Geburtstag einer Gärtnerin

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu, ihr!
Heute habe ich seit langer Zeit mal wieder eine Double-Slider-Card für euch, also eine  besondere Form der Ziehkarte,  bei der links und rechts ein Zieh-Element herausfahren, wenn man an einer Seite zieht.
Der Effekt ist immer wieder toll, besonders, wenn jemand diese Kartenform noch nicht kennt!

Es war eine Auftragsarbeit und leider ist mir zu spät aufgefallen, dass meine Fotos fast alle unscharf waren, aber da war die Karte schon unterwegs.

Zeigen möchte  ich sie euch trotzdem.


Wenn man rechts an der Schleife zieht, fahren gleichzeitig beide Ziehelemente heraus.
Gestaltet habe ich nur das linke, damit noch Platz für persönliche Grußworte ist.


So war es mir aber noch etwas zu nackig, also kam noch ein Geburtstagsgruß hinein.
Das rote Embossingpulver auf dem schwarzen Farbkarton kann man in Wirklichkeit auch besser sehen als auf den Bildern.

Ich hoffe, das Geburtstagskind hatte seine Freude  beim Auf- und Zu-Machen der Karte. :)

Die Blumen hab ich übrigens mit Wassertankpinsel und Stempeltinte in Glutrot und Chili sowie Safran- und Currygelb coloriert.
Da mir ein Stempelset zum Thema Garten fehlt (nicht, dass es das von Stampin' Up! nicht gäbe) musste ich selbst ein paar Gummistiefel und Gartenwerkzeug malen: mit Fineliner zeichnen und mit Blends colorieren - alles kein Problem. 

Falls ihr euch für die beiden Arten zu colorieren interessiert, schaut doch mal auf meinem nächsten Workshop vorbei!
Der Anmeldelink ist hier.

Bleibt kreativ, das hält gesund! Eure Tina

Sonntag, 28. Januar 2018

Winterliche "Danke schön!" Karte

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Ende letzten Jahres brauchte meine Lieblingskundin eine Danke schön-Karte und ich dachte, die machen wir schön winterlich und ziehen ihr was kuschelig Warmes an.


Ich liebe diesen Embossingfolder mit dem Strickmuster. :)
So, Prägefolder: prima, Heißprägen: prima, aber so sah es irgendwie noch ein bisschen kahl aus...
So ist es besser, oder? Glöckchen, Gliter... schon besser.
Das ist übrigens kein braunes Embossing-Pulver. Ihr drückt einfach euren Stempel erst in das klare Versamark-Kissen, dann in das Stempelkissen eurer Wahl und dann stempelt ihr ab. Klares Embossing-Pulver: fertig.

Da das ganze noch einen Bezug zu Kindern und Spielzeug haben sollte, musste innen noch entsprechend gestaltet werden:
Ich hab es mal schlicht gehalten.

Ich mag diese Farben sehr zusammen. Das war jetzt aber wirklich das letzte Kärtchen aus dem letzten Jahr. Und ich finde, was das Stempeln angeht, können wir auch den Frühling einläuten - genug winterliche Karten für diese Saison.
Also: ran an den neuen Frühjahrskatalog. Hast du schon reingeschaut? Ich finde, es lohnt sich!

Liebe Grüße und bis die Tage! :o)

Mittwoch, 24. Januar 2018

Explosionsbox für echte Kerle: mit Hack-Klotz und Hochofen-Führung

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Manchmal denkt man ja, man hat ein Geschenk quasi schon zusammen und dann klappt irgendwas nicht. In unserem Fall fehlte der Hackklotz, der eigentlich das Hauptgeschenk werden sollte.
Er musste also als Gutschein mit zu dem eigentlichen Gutschein für eine Hochofen-Führung auf der ehemaligen Henrichshütte in Hattingen  gepackt werden. Falls euch das interessiert, dann schaut doch mal hier.


Naja - geht ja alles! :)



Das Papier ist von einem Block von Tedi, den ich selten benutze, aber diese gedeckten Farben fand ich echt klasse zu dem Thema.

Der Holzklotz ist natürlich aus SU Papier - was täte ich nur ohne dieses tolle Holzpapier!?


Ich habe zwei Lagen von diesem DSP auf einander geklebt, weil die Rückseite echt vom Design her gar nicht ging und nur DSP ist zu dünn für eine Box.
 Ich habe die Seiten relativ schlicht gehalten - für Männerboxen muss es nicht viel Bling-Bling sein. Aber Silber geht durchaus!
 Die neuen Framelits aus der Sale-A-Bration sind auch direkt zum Einsatz gekommen.
Und hier noch ein kleiner Tag mit persönlichen Grüßen.
 Hier in der Einstecktasche ist der zweite Gutschein für die Führung. Ich fand, zu der farblichen Gestaltung der Box passte eine Strickzeichnung am besten.
Was bin ich meiner Mom dankbar, dass sie mir als Kind immer die Seiten aus den Heften gerissen hat, die unordentlich geschrieben waren.  :D
Sonst sähe das jetzt wahrscheinlich anders aus...


Die grauen Schattierungen bzw. die graue Schrift ist mit den Stampin' Blends gemacht. Ich bin ja lange drum herum scharwenzelt, aber jetzt liebe ich sie tatsächlich!

Diese Box ist mir sehr leicht von der Hand gegangen - schade, dass wir nicht mehr solches Papier haben. Obwohl - im neuen Katalog gibt es auch DSP, dass sich ganz gut eignen könnte... Ich muss da nochmal reinschauen... :)

Bis bald und bleibt kreativ!

Montag, 22. Januar 2018

Schoko-Whiskey-Likör aus meiner Küche (TM)

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Heute gibt es mal wieder etwas leckeres aus meiner Küche!
Dank Thermomix hat man schnell ein leckeres Mitbringsel, sei es in Form von selbst gemachtem Gewürzsalz, Cappucchino- oder Brühe-Pulver oder eben einem Likör.



Heute gibt es einen Sahne-Likör auf Whiskey-Basis mit etwas Vollmilch- und Zartbitter-Schokolade.

 Wie ihr an der Deko erahnen könnt, habe ich ihn zu Weihnachten als kleines Mitbringsel verschenkt.
Bisher habe ich viel Likör aus den beliebten Schokoriegeln gemacht von F***, aber ganz ehrlich: nach dem Theater, das die veranstalten, nur wenn irgendwo ein Stück ihrer Schokolade auf einem Bild zu sehen ist, da ist mir der Appetit darauf vergangen. Andere Firmen haben auch schöne Schokolade...




Das Rezept für diesen Likör hab ich übrigens in der Hexenküche gefunden, klickt mal hier.
 Mir persönlich würden ja Sahne und Schokolade als Zutaten schon reichen....  Aber der Likör hat mir auch gut geschmeckt! Danke an die Hexe für das Rezept!
Ich hoffe jedenfalls er hat geschmeckt! Bis bald und bleibt gesund und munter!

Donnerstag, 18. Januar 2018

Explosionsbox XXL - Rosa Box mit Apotheke

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Hallöchen!
Diesmal habe ich ein ziemliches Mammut-Projekt für euch. Ich hatte regelrechten Bastelentzug, weil ich in den letzten Wochen, ja Monaten kaum dazu gekommen war, mal in Ruhe zu werkeln. Da kam mir dieser Auftrag zu einer rosa-weißen Box gerade recht.
Die Kundin hat mir ziemlich viele Details genannt, die sie gern untergebracht haben wollte und es hat wirklich Spaß gemacht!
So, jetzt aber: Trommelwirbel!

Hier kommt: die Box!

Was wusste ich von dem Geburtstagskind?
Sie mag rosa und weiß und Libellen...
... ist 23 Jahre alt und arbeitet in einer Apotheke.
Das Alter versteckt sich im Innenteil des Deckels.  Die Box beherbergt eine kleine Apotheke. Ich habe zwei Regale mit Schubfächern, bestückt mit einer Waage und Apotheker-Flaschen.
Ich habe sie mit einem sehr dünnen Fineliner (0,5) auf Flüsterweiß gezeichnet und mit den Stampin' Blends coloriert. Fineliner verschmiert nämlich nicht mit Alkoholmarkern. :D
In meinem liebsten Internetshop habe ich diese niedlichen kleinen Glasfläschchen mit Korken entdeckt, die mussten einfach sein. Gefüllt sind sie mit Zuckerfarbe.
Apropos Zucker: das Geburtstagskind mag Cupcakes :)
Die gehören natürlich auch zu eienr Geburtstagsbox, oder?

Was sie geschenkt bekommt, könnt ihr euch vielleicht schon denken: ein tolles Essen und ...

... und einen Gutschein, der hier Platz finden soll.


Also: ich hatte unglaublichen Spaß daran, die Box zusammen zu stellen, aber es war auch wirklich viel Arbeit und ich habe lange daran gesessen.
Ich hoffe, das Geburtstagskind  hat auch viel Freude daran und ihr habt ein bisschen Spaß beim Anschauen.

Falls ich euch zu einer ähnlichen Box inspirieren konnte, würde ich mich freuen, wenn ihr mich verlinkt.


In diesem Sinne: bleibt kreativ!
Liebe Bastelgrüße von der Tina

Montag, 15. Januar 2018

Kleine Täschchen als Danke schön

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Heute habe ich mal wieder eine kleine Auftragsarbeit.
Ich sollte ein paar kleine Taschen machen, in die eine Mini-Dankeskarte passt und vielleicht noch ein paar süße Kleinigkeiten.

 Die kleinen Karten passen jeweils zu den Täschchen und es sind ein paar kleine Anhänger daran. Ansonsten habe ich das ganze recht schlicht gehalten.

Ich hoffe, die Empfänger haben sich gefreut!

Freitag, 12. Januar 2018

Alles Gute zum Geburtstag: We must celebrate!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Hallöchen!
Eines der neuen Lieblinge aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog ist sicherlich das Set "We must celebrate".
Damit ist schnell ein hübsches Kärtchen gemacht,  besonders wenn man es mit mehreren Personen schenken will.

Außerdem hat man wieder die Gelegenheit zu colorieren - man muss ja üben, gelle?

Schnelle Karte, kurzer Post - das war's schon für heute.
Wenn du mehr zu den neuen Blends Markern wissen willst, dann klick mal hier - oder probiere sie einfach mal aus. Melde dich bei mir, wenn du sie mal testen willst!

Bleibt kreativ, das hält gesund! Eure Tina

Mittwoch, 10. Januar 2018

Noch eine Teddy-Box!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Bevor ich zum heutigen Beitrag komme, eins vorweg: Es gibt einen neuen Workshop-Termin, nämlich am Freitag, den 16.02. 2018 ab 18.00 Uhr - wer früher oder später basteln möchte, sagt mir einfach rechtzeitig Bescheid, ich bin flexibel.
Wir werden uns die Blends, die neuen Alkoholmarker, ansehen und damit colorieren und sie mit den Aquarellstiften vergleichen.
Wenn du Interesse hast: zur Anmeldung geht es hier.

So, jetzt aber zum heutigen Bastelprojekt. Es ist schon ein paar Wochen alt, aber ich bin noch nicht dazu gekommen, sie euch zu zeigen.
Ich habe mal wieder eine Explosionsbox für euch. Sie ist für eine Geburt und ich habe nochmal den Teddy-Stempel benutzt.

Das hier ist die Rohfassung, ein paar Details fehlen hier noch.
 Der Teddy hat übrigens Verstärkung bekommen, habt ihr den kleinen Hasen im neuen Katalog schon gesehen?
 Vielleicht wird die nächste Explosionsbox ja eine mit Häschen? :)
Den neuen Katalog finde ich toll, besonders die zweite Hälfte... entsprechend lang ist meine Wunschliste... Wie lang ist eure denn? 😇

Bleibt kreativ, das hält gesund! Eure Tina

Samstag, 6. Januar 2018

Zauberhafter Tag: zauberhafte Motive, zauberhafte Coloration - oder: Copics oder Stampin' Blends?

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Guten Morgen, ihr Lieben,
gestern ist endlich mein Paket mit den neuen Sachen aus dem Frühjahrs-Katalog angekommen.
Ich hatte tapfer bis Januar gewartet und gestern konnte ich es dann kaum abwarten, endlich alles auszuprobieren.
Ich bin ja sehr begeistert von den neuen Stempeln und auch von den Alkoholmarkern, die wir endlich wieder im Programm haben.
Wen meine persönliche Einschätzung zu der Frage "Copics oder Blends?" interessiert, der findet dazu etwas am Ende dieses Posts.



Die Bildqualität ist leider nicht die beste - ich hab bis 11 Uhr abends begeistert am Esszimmertisch gesessen und gewerkelt, daher war nicht mehr viel mit Tageslicht... 
Zuerst habe ich natürlich ein paar Motive gestempelt, coloriert und ausgestanzt. Ach, wie niedlich! 
Die Farben kommen hier leider nicht so wirklich gut raus... Ich brauche eine Tageslichtlampe...
Dann brauchte ich einen Hintergrund und hab erstmal die Strukturpaste herausgekramt.
Auf der Suche nach einem Layout habe ich mich dann an eine Karte von Pinterest erinnert und fertig war ich.

 Rechts der kleine Ritter...
 ... und links der feuerspeiende Drache.

Das Etikett habe ich mit Stempelkissen und Stampin' Write Markern gefärbt, um einen schönen Farbverlauf zu kriegen. 

Dazu eignen sich die neuen Marker nämlich nicht: zum Anmalen von Stempeln braucht man weiterhin die regulären Stifte. 

Nun aber zu einer Frage, die vielen auf der Seele brennt.




Was einen Vergleich unserer neuen Blends mit Copics und Co angeht - das sehe ich so:

Ich war ja erst sehr skeptisch, weil ich von den Vorgängern nicht ganz so begeistert war... Aber ganz ehrlich: sie sind wirklich prima.
Die Farbauswahl ist allerdings beschränkt, es gibt bei weitem nicht so viele Farbtöne wie bei Copics und Co. Das hat aber auch seine Vorteile: Man hat schnell alle Farben zusammen, die man braucht. Sich mit Copics in allen Farben einzudecken ist deutlich teurer, weil man  mehr Stifte braucht. Dafür kann man damit dann wiederum detailreiche Schattierungen schaffen. 
Sie haben beide ihre Vorzüge. Für Einsteiger sind die Blends aber super. Ich weiß noch, wie überfordert ich war, als ich das erste Mal vor einem Copics-Regal stand und dachte: Welche nehme ich denn jetzt überhaupt???
Zum schnellen Colorieren, für das man nicht einen Koffer mit über 300 Stiften bei der Hand haben will, sind die Blends sicher unschlagbar. Wer aber Mangas und ähnliche Motive  coloriert und auch mal ganz helle Farben braucht, der sollte mehr Farben zur Verfügung haben.

Ich habe nach wie vor beides, werde aber in Zukunft sicher erstmal zu den Blends greifen.


Mittwoch, 3. Januar 2018

Ist denn schon Biergarten-Zeit?

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen! 
Für Stampin' Up! fängt das Jahr heute erst so richtig an, denn heute beginnt die Sale-A-Bration - die schönste Zeit im Stempeljahr, in der es viele schöne Gratisprodukte gibt!
Der Frühjahr-Sommer-Katalog startet heute ebenfalls offiziell, und wer den Winter langsam über hat, sollte unbedingt mal reinschauen! 
Hier geht es zum neuen Katalog!
Hier findest du die Gratis-SAB-Produkte und
wer sich überlegt, als Demonstrator einzusteigen, der sollte das unbedingt jetzt tun! :D Es gibt in der SAB nämlich ein günstigeres Starterset: ihr zahlt 129 Euro und dürft euch Produkte für 175 Euro aussuchen und obendrauf gibt es noch zwei beliebige Stempelsets gratis obendrauf!
Auch für eine Stempelparty gibt es ein kleines Extra: 27 Euro mehr Shopping-Vorteile ab einem Bestellwert von 275 Euro.
Diese Infos findest du alle im SAB-Flyer oben auf der 3. Seite.

Klick dich doch mal durch! Noch Fragen? Dann melde dich! Ich helfe dir gern.

 Ich hab aber auch noch ein kleines Bastelprojekt für euch:
Was schenkt man einem Biertrinker, der eigentlich alles hat? Klar. Bier eben.
Aber ganz ehrlich, einfach so einen Kasten anschleppen... das geht auch besser.
Zum Beispiel mit einem Biergarten...

Die Bierflaschen war schon eingepackt - und das sah so nett aus, dass ich sie spontan gekauft hab. Eigentlich wollten wir einen Leckereien-Korb verschenken. Naja. Ist es ja irgendwie immer noch - jedenfalls, wenn man Bier mag.

Wir eröffnen also offiziell die Biergarten-Saison!

Prösterchen!