Sonntag, 29. Januar 2017

Spielkartenhalter für Kinder

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Auch heute zeige ich euch nur etwas auf die Schnelle. 
Wer kennt das nicht - Kinder entdecken die ersten Kartenspiele, z.B. Uno Junior. Zusätzlich zu den Zahlen sind hier Bilder von Tieren auf den Karten, so dass auch recht kleine Kinder, die noch keine Ziffern lesen können, schon spielen können.
Leider haben die kleinen Spieler oft noch motorische Probleme damit, die Karten richtig zu halten.

Da ich leider keine Nähmaschine habe (es gibt ganz tolle Anleitungen für genähte Kartenhalter nach dem Prinzip von Rummikub), wollte ich einen schnellen Kartenhalter aus Papier und ich bin im Internet fündig geworden und zwar hier.
 Man stanzt zwei Kreise aus Farbkarton aus, ich habe ca 8 cm. genommen, und beklebt sie mit Designerpapier. Dann werden sie in der Mitte von einem Brad zusammen gehalten.
 Und das war's schon! Man kann die Karten hineinschieben und super festhalten!
Zur Not braucht man wohl nur Brads und zwei Bierdeckel 😉

So, und jetzt spielen wir 'ne Runde! Schönen Sonntag noch!

Freitag, 27. Januar 2017

Die Monster kommen!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Ich komme im Moment zu  nix, aber für manche Dinge muss man sich eben einfach ein paar Minuten Zeit nehmen - zum Beispiel, um eine Tafel Schokolade für ein kleines Mädchen einzupacken, die übrigens ein großer Olaf-Fan ist. Olaf ist - für alle unwissenden - der Schneemann aus dem Disney-Film "Frozen".
Dazu habe ich mal zu den kleinen Monstern gegriffen.

 Das kleine Kerlchen hat ein Loch im Bauch (sooo großen Hunger!), so dass man prima den Olaf sehen kann.
Coloriert habe ich den kleinen Kerl auf dem schimmernden Farbkarton mit Wassertankpinsel und flamingoroter Stempelfarbe.

Vielleicht komme ich ja Anfang nächster Woche mal wieder zum basteln und posten.... 
Bis dahin, habt ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 25. Januar 2017

Entspannte Geburtstagsgrüße mit Katze

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Meine liebe Freundin Angelika hatte am Samstag Geburtstag und obwohl ja eigentlich ein winterliches Kärtchen am besten zur Jahreszeit gepasst hätte, denke ich bei Angelika irgendwie immer an Sommer oder Frühling. Vielleicht liegt es daran, dass ihr Bastelzimmer so hell und lichtdurchflutet ist, vielleicht liegt es an ihrer sonnigen Art. 😄

Das erste Stempelset, an das ich spontan denken musste war jedenfalls das mit der Hollywood-Schaukel und natürlich mit Katze.
Es ist wieder eine Z-Fold-Karte, diesmal aber doch ohne Magnet-Verschluss, weil der Z-Fold so transparent ist, dass er kaum auffällt und ich ohnehin die Grüße im Mittelteil untergebracht habe, wo man sie ja bei verschlossener Karte nicht sieht.
Ich wollte ja nicht den Himmel vollschreiben! :)

 Das Designer-Papier links ist wieder von dem Block "Cupcakes & Karussells" - das liebe ich gerade sehr - und der HImmel ist vom Block "Stille Natur".
Mit dem Rasen stand ich erst etwas auf Kriegsfuß. Ich hab dann ein Foto mit Wiese genommen und davon ein Stück geopfert. Alles andere hat mir nicht gefallen.

Die Katze sitzt bequem und behaglich auf der Schaukel mit einem gemütlichen Kissen und schaukelt. Dazu habe ich die Schaukel ausgeschnitten (mit Cuttermesser, und nein, ich habe leider keinen Framelit), und an dünnem Draht aufgehängt.
Coloriert ist wieder mit Wassertankpinsel und Akzente habe ich mit einem weißen Gelstift gesetzt.
Es ist eine ganz leichte, sommerliche Karte geworden - das mag ich sehr.
Vielleicht zeige ich euch bei Gelegenheit auch, was ich ihr geschenkt habe - schauen wir mal!
Liebe Grüße!

Sonntag, 22. Januar 2017

Blog Hop: Sale-A-Bration 2017! Der Leckerlaster kommt!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu, ihr!
Heute ist wieder Blog Hop-Tag!
Ich liebe Blog Hops - auf vielen Blogs gibt es verschiedenste Karten, Boxen, Verpackungen und so weiter zum gleichen Thema zu sehen und man bekommt so richtig Lust, selbst loszulegen.
Wir wollen euch heute Lust machen auf die Sale-A-Bration Artikel 2017!

Es sind nämlich diesmal besonders viele und sehr schöne Sachen dabei, die ihr gratis abstauben könnt - je ein Artikel pro 60 Euro Bestellwert! Ich finde, das lohnt sich!
Ich habe schwer mit mir gekämpft - Hühner? Leckerlaster? Der Laster hat gewonnen - aber ganz knapp! :)

Ich fand den kleinen Laster in der Broschüre so hübsch, der als Süßigkeiten-Transporter unterwegs war, dass ich dachte, so einen machst du auch!
Hier  kommt also mein Transporterchen! Tüüt, tüüt!

Ich habe zwei Karten dazu gemacht, aber zuerst müsst ihr euch meinen kleinen Laster anschauen!


 Er fährt hin...
 er fährt her...
 ringsherum...-
das ist nicht schwer! :)

Hihi, sorry, ich höre schon auf. Ich fand es übrigens gar nicht so einfach, den Stempel sauber zu spiegeln - wenn jemand da noch ein paar Tipps hat - nehme ich gern. Ich habe mit einem Acryblock gespiegelt und mit Fineliner nachgearbeitet, aber das geht bestimmt auch noch besser, oder? Die Front und Rückseite ist auch mit dem Fineliner gemacht. 

Passend zum Laster gibt es noch zwei Karten, ich musste ja ein bisschen ausprobieren. Passend zum Thema Cupcakes habe ich auf das neue DSP (Designerpapier) aus dem Frühjahrs-Mini zurückgegriffen, das Cupcakes & Karussells heißt und so schön farbenfroh-sommerlich ist! 

 Anstelle der Cupcakes könnte man auch Eis, Tacos bzw. Döner oder Würstchen in den Verkaufswagen setzen.
 Ich bin jetzt mal bei den Cupcakes geblieben. Gestempelt habe ich in Memento Schwarz und coloriert habe ich mit dem Wassertank-Pinsel. Viele glauben, das ginge bei Memento nicht, da es sich ja eigentlich um wasserlösliche Tinte handelt. Sie wird mit dem Trocknen aber wasserfest und ist prima zum Colorieren mit Pinsel geeignet.

Bei der zweiten Karte habe ich den kleinen Verkaufswagen nicht ausgemalt, sondern mit "paper piecing" gearbeitet, also auf DSP gestempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt, ähnlich wie bei einer Anziehpuppe (für die älteren Semester unter euch 😉)
 Damit es etwas Tiefe gewinnt, habe ich das Vordach mit Dimensionals aufgeklebt und auch vom Hintergrundpapier einen Banner ausgeschnitten und mit den gleichen Abstands-Klebepads hervorgehoben.

Nur die Stoßstange und die Räder sind mit Hand coloriert (die Räder übrigens mit Memento Schwarz).

Welche Karte gefällt euch besser?


So, und wenn ihr jetzt genug von dem Laster habt (entschuldigt die Bilderflut!), dann schaut euch doch mal weiter um, es gibt bestimmt noch viel zu entdecken - bestimmt auch Hühner! 😊
So, und nun hüpft mal weiter und schaut, was es noch alles zu sehen gibt!

Donnerstag, 19. Januar 2017

Herzlichen Glückwunsch zur Beförderung

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Ein lieber Kollege ist befördert worden und das ist Grund genug für eine Feier, ein Geschenk und natürlich eine Glückwunschkarte. Um das Geschenk hat sich jemand anders gekümmert, ich war lediglich für die Glückwunschkarte zuständig.
Das hier ist sie:

Es ist eine schlichte Anzugkarte. Dem schwarzen Farbkarton habe ich mit dem Falzbrett ein feines Streifenmuster verpasst, die Nähte sind - wie  man sieht - aufgemalt.
Das Designerpapier ist schon etwas älter und passte prima als Hemd- und Taschentuchstoff. Lediglich der Brad ist nicht von Stampin' Up!, sondern von Engraver (primamarketing).

Liebe Grüße!

Montag, 16. Januar 2017

Karussell-Pferdchen zum Geburtstag

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich finde diese nostalgischen Karussell-Pferdchen richtig schön. 
Deshalb habe ich das Motiv auch für die zweite Karte gewählt, die ich für Angelikas Geburtstags-Thementisch gemacht habe.


Das Pferd ist aus dem Set Carousel Birthday und der Hintergrund ist mit dem gleichen Stempelset gestaltet.
Ist auch mal schön, wenn man nur wenige Produkte braucht, um eine Karte zu werkeln, oder?

 Ich hatte von einem anderen Projekt noch ein paar Streifen von dem schönen DSP Cupcakes & Karussells übrig und habe versucht, farblich recht monochrom zu bleiben, damit das Pferdchen besser zur Geltung kommt.


Dazu habe ich ein altes Schätzchen wieder hervorgekramt, das ganz toll passt, nämlich die Ticket-Stempel aus dem tollen Set "Ticket für dich" (hier aus der englischen Version). 
Das Schleifenband ist ein SAB- , d.h. also Gratis-Produkt, das ihr euch aussuchen könnt, wenn ihr einen Bestellwert von 60 Euro erreicht. Es gibt viele tolle Gratis-Produkte, es lohnt sich also, die Kataloge und SAB-Broschüre einmal gründlich durchzugehen. :)
Ich würde mich sehr freuen, wenn ich etwas für euch bestellen dürfte!  
Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!

Samstag, 14. Januar 2017

Die Hühner sind los!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Ich hoffe, euer Freitag der 13. war ein echter Glückstag - ich jedenfalls bin mit meinem Freitag bislang so zufrieden wie schon lange nicht... :D
Gestern ist alles rund gelaufen, ich habe spontan noch einen Termin zur Jahresinspektion bekommen (den ich schon im November ausmachen wollte, was ich immer vor mir hergeschoben hab. Gestern mittag angerufen und konnte direkt vorbei kommen - perfekt!!!), das Schneechaos ist ausgeblieben und ich war wieder Erwarten pünktlich auf der Arbeit, ich könnte noch so weiter machen - kurz: ein toller Start ins Wochenende!

Die Karte, die ich euch heute zeigen will, habe ich zusammen mit zwei weiteren Karten für meine Freundin Angelika gemacht, die Karten für ein Stempeltreffen brauchte, genauer gesagt: für einen Thementisch zum Thema Geburtstag. Ihr sind so viele private Termine dazwischen gekommen, dass sie nicht dazu gekommen ist, alle Karten selbst zu machen, und da bin ich gern eingesprungen.

Das Treffen ist zwar erst heute abend, aber ich denke, es macht wohl nichts, wenn ich die Karte jetzt schon zeige.

Eine davon ist diese hier:

Die Hühner aus dem SAB-Set "Das Gelbe vom Ei" kennt ihr sicherlich schon - so witzig!! Der Hintergrund ist aus dem Set "Ghoulish Grunge" aus dem letzten Herbst-Winter-Katalog und passt prima, finde ich.

Farblich  bin ich bei Wildleder, Terrakotta und Vanille geblieben.

Ich habe ein paar Federn aus dem alten Set "Four Feathers" verwendet und noch eine echte Feder eingebaut. 
Der Spruch hinter dem Z-Streifen ist aus dem neuen Set Geburtstagshurra.


Wie man sieht, ist es eine Z-Fold-Karte, allerdings habe ich den Z-Streifen nicht komplett aufgeklebt, denn dann fehlt mir irgendwie immer der Platz für einen Spruch oder für Grüße, deshalb habe ich ihn nur mit Magnet befestigt, so dass man den Platz dahinter noch nutzen kann.
Die Karte ist natürlich recht voluminös, so dass sie ohne Klammer nicht zu bleiben würde - aber dafür haben wir ja diese hübschen Goldklammern, ne?
Das Band daran ist übrigens auch ein SAB-Artikel, naja, und ein paar Goldpailletten können ja nie schaden, oder?

Die Bilder habe ich übrigens nicht mitten in der Nacht gemacht, wie man meinen könnte, aber in den letzten Tagen wollte es mitunter einfach nicht so richtig hell werden, Schnee, grauer Himmel - und sehr bescheidenes Licht. Nun ja. Sollte ich unerwartet reich werden, kaufe ich mir eine gescheite Kamera ;)

Hier kommen erstmal die Produkte, die ich verwendet habe. Leider scheint das Set "Geburtstagshurra" in der deutschen Version in der Datenbank zu fehlen *?!?*, die Artikel-Nr dazu wäre die 143392.




Falls euch mein Kärtchen Lust auf Hühner gemacht hat: dieses tolle Set bekommt ihr ab einem Bestellwert von 60 Euro gratis dazu, wenn ihr mögt. Ihr habt die Qual der Wahl - schaut euch doch mal die SAB-Broschüre (rechts am Rand) durch und am besten auch gleich den neuen Frühjahr-Sommer-Katalog!
Falls ihr etwas bestellen möchtet, würde ich mich sehr freuen, wenn ich eure Demo sein darf!

Also: Ran an die Hühner und viel Spaß mit diesem tollen Set!

Mittwoch, 11. Januar 2017

Hab dich lieb, Mami!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.



Huhu!
Heute zeige ich euch auf die Schnelle ein Kärtchen, das genau so entstanden ist: auf die Schnelle. Ich hatte mit einer Freundin ein bisschen Deko für’s Kinderzimmer gebastelt und dabei waren ein paar Reste übrig geblieben, mit denen ich ein wenig herumgespielt habe.
Dabei herausgekommen ist ein ganz zartes Kärtchen, das sie sofort behalten hat, um es zu verschenken. 

Die Karte sieht auf den Fotos ein wenig aus, wie mit Weichzeichner bearbeitet. Das liegt wohl an dem etwas diffusen Licht, das durch die rosa Kinderzimmervorhänge kam - ist aber irgendwie passend.


 Ich hatte eigentlich nur die Herzchen-Bordüre und den schimmernden, weißen Farbkarton übrig. Ich hatte nur drei Stempelsets zur Hand und deswegen gab es wenig Überlegungen zum Motiv.
Der Elefant ist rasch mit dem Wassertankpinsel coloriert und ich habe mit den Markern noch ein paar Akzente hervorgehoben.
Die Bordüre ist übrigens, genauso wie der Spruchstempel, aus dem neuen Set "Mit Gruß und Kuss".

Die Herzchen-Bordüre ist schon ziemlich oft im Einsatz gewesen, als Rahmen für eine Foto-Kollektion im Kinderzimmer - sieht ausgesprochen niedlich aus.


Ich habe mich gefreut, dass mein Zufallskärtchen sofort auf Begeisterung gestoßen ist und ich sie noch ehe sie ganz fertig war, schon wieder los war! :)

Bleibt kreativ, das hält gesund! Eure Tina

Montag, 9. Januar 2017

Abgehoben!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu, ihr!
Heute habe ich eine Geburtstagskarte für euch - und dazu einige von den schönen neuen Sachen aus dem neuen Frühjahrs-Mini.

Das Stempelset, das ich benutzt habe, heißt abgehoben und, wie man sich denken kann, geht es ums Fliegen, genauer gesagt um Heißluft-Ballons. Es gibt tolle Framelits dazu, "In den Wolken", und ich habe auch hier, wie bei der Karte von letztem Donnerstag, mit Kupfer-Folie gearbeitet.


Das Designerpapier ist auch aus dem neuen Mini-Katalog und heißt Cupcakes und Karussells. Es ist so schön und die einzelnen Papiere lassen sich sehr toll miteinander kombinieren.

Ich finde, da spürt man förmlich den Frühlingswind, der einem um die Nase weht, oder?

Wenn ihr eure Nase gern in den neuen Katalog stecken wollt, und nicht mit der pdf-Datei (siehe rechte Seitenleiste) Vorlieb nehmen will, dann meldet euch. Ich habe bestimmt einen Katalog für euch und würde mich freuen, wenn ich für euch etwas bestellen darf!
Denkt daran, dass es für jede 60,-Euro Bestellwert ein Gratisprodukt aus der SAB-Broschüre gibt!

Bleibt kreativ, das hält gesund! Eure Tina

Samstag, 7. Januar 2017

Das Gelbe vom Ei? Ne Flasche selbstgemachter Eierlikör!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Neulich probierten wir einen ganz besonders leckeren, italienischen Eierlikör, der mit Rum - mit braunem Rum! - gemacht wird und unglaublich lecker war.
Wofür habe ich denn einen Thermomix? Das wäre doch gelacht, wenn wir den nicht auch hinkriegen!
Nach ein paar Testreihen haben wir das auch: so lecker! Das Rezept verrate ich euch gleich.

 So ein schöner Likör hat natürlich als erstes ein passendes Etikett bekommen.
Verwendet habe ich hier Wildleder, Kupfer, einen Rest Kandiszucker und natürlich Safrangelb. Auch das goldene Paillettenband macht sich ganz gut, finde ich.

Dazu passend musste natürlich eine Geburtstagskarte her und ich finde, das neue SAB-Set mit den Hühnern, "Das Gelbe vom Ei" passte hier perfekt!
Das schöne Papier ist aus dem neuen Frühjahrskatalog und heißt Cupcakes und Karussells. 

Ich hoffe, der Eierlikör kommt gut an - wir überlegen bereits, wann wir eine neue Produktion starten... :) Dabei bin ich eigentlich kein großer Fan von Eierlikör.

Das Rezept für gut 0,75 l leckersten Eierlikör:
4 Eier, 2 Tüten Vanillezucker und 180 g braunen Zucker bei 70° 11 Minuten auf Stufe 4 aufschlagen.
Nach ca 8 Minuten 300-350g milden, braunen Rum (je nach Geschmack) und 150g Sahne zugeben.

Wer Angst vor Salmonellen hat: ca 10 Minuten bei 70° sollten die kleinen Biester killen. Trotzdem bitte immer ganz frische Eier nehmen, ggf. länger erhitzen, heiß in Flaschen füllen und kühl lagern. 
Halten soll er sich maximal drei Monate (je nach Alkoholgehalt). Aber so alt wird er bestimmt nicht! ;)


Donnerstag, 5. Januar 2017

Geburtstagskarte "mit Liebe zum Detail" in Kupfer auf DSP "Stille Natur"

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Wohin man schaut, sieht man Produkte aus dem neuen Frühjahrs-Katalog. Außerdem habe in unglaublich viele unglaublich schöne Karten mit Kupfer-Folie gesehen, ausgestanzt mit all den hübschen Stanzformen, die der neue Katalog zu bieten hat.
Ja, ja, ich war gleich angefixt und musste das auch mal probieren.

Ich habe die wunderbar filigrane Stanzform "Liebe zum Detail" benutzt und - weil es farblich so toll zu Kupfer passt - das DSP "Stille Natur".
Wenn ihr meine Inspirationen sehen wollt, schaut mal bei Pinterest, genauer gesagt: Hier!


Das Problem war dann nur - welcher Farbkarton... Ich  habe meinen kostbaren Rest von Kandiszucker herausgekramt. Und ich finde es super zu Kupfer!

Dienstag, 3. Januar 2017

Es gibt eine neue Thinlits-Form "mit Liebe zum Detail"!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.



Halli-Hallo!
Dieser Post sollte eigentlich schon am 18.12.16 online gehen, ist aber irgendwie als Entwurf geendet und ich habe im ganzen Vorweihnachtsstress tagelang nichts davon bemerkt, bis bereits die nächsten Beiträge erschienen sind.
Krümel und ich hatten beide wochenlang Bronchitis und ich hinkte in allem hinterher... Nur gut, dass ich schon so viele Blogbeiträge vorbereitet hatte! Trotzdem ist dieser hier mir, wie gesagt, durchgegangen.

Aber er ist mir doch etwas zu schade, um völlig in der Versenkung zu verschwinden, also bekommt ihr das Kärtchen doch noch zu sehen.
Es gibt wieder ein neues Produkt aus dem Frühjahr-Sommer-Katalog anschauen - jetzt ist es nämlich endlich soweit: Heute (jetzt tatsächlich: heute!) dürft ihr endlich daraus bestellen!

Es sind viele tolle Stempelsets und Papiere dabei und eben diese wunderschöne Stanzformen, die den passenden Namen "Liebe zum Detail" tragen und aus jeder Karte ein kleines Kunstwerk machen.
 Ich hatte eigentlich eine ganz andere Karte für diesen Geburtstag nehmen wollen, aber dann Schokolade und Cremedusche gekauft - beides Typ Erdbeer und daher rosa und das passte nicht zu der Karte, die ich eigentlich ausgesucht hatte. Es musste also schnell eine rosa Karte her... :o)

Durch die filigranen Blüten und den mit silber embossten Umschlag aus Transparentpapier ist sie wunderbar leicht. Gefällt euch das Satinband? Ist auch aus dem neuen Katalog. Ich hatte es bei der Vorbestellung mitbestellt und es hat nicht einmal bis Weihnachten gehalten, da war die Rolle schon leer. Muss ich wohl in größeren Mengen ordern...

Verpackt wurde alles in einer Tasche mit Sternchen-Print. 


Ich musste die Stanzform übrigens mehrmals durch die Big Shot kurbeln und eine zusätzliche Lage Farbkarton mit durchkurbeln, um die feinen Blüten sauber ausgestanzt zu bekommen - die Präzisionsplatte habe ich nämlich nicht. Geht aber auch, wie ihr seht!

Liebe Grüße!





Sonntag, 1. Januar 2017

Frohes neues Jahr 2017!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Ich hoffe, ihr seid all gut ins neue Jahr gekommen und wünsche euch ein gesundes, glückliches und kreatives Jahr 2017!
Kreativ ging auch das alte Jahr zu Ende und ich zeige euch heute eine Schachtel Glückskekse und ein paar Neujahrsgrüße. 

Die Glückskekse habe ich aus DSP bzw. Designer Pergament gemacht. Das ging besonders gut. Jeannette Egemann hat mal Glückskekse ohne diese blöde Querfalte gezeigt und das ging mit dem Pergament wirklich super.
Das hier waren übrigens die Sprüche, die ich darin versteckt habe:


Glück ist  nicht das Ziel der Reise, sondern die Art wie man reist.
Gehe mit den Menschen um wie mit Holz. Wegen eines wurmstichigen Stückchens würdest du ja auch nicht den ganzen Stamm wegwerfen.
Das Leben wär' nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel  hätt'.
Sei du selbst. Alle anderen gibt es schon.
Hilf dir selbst, ich bin auch nur ein Keks!
Wenn du auf ein Zeichen gewartet hast: hier ist es!
Auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen.
Ein Tag ohne dich ist wie ein Glückskeks ohne Zettel.
Du bist das Ergebnis eines 3,8 Millionen Jahre andauernden Schöpfungserfolgs.   - Benimm dich auch so.
Du fühlst, dass du die richtige Entscheidung getroffen hast, wenn der Stress langsam  aus deinem Körper fließt.
Wenn es dir nicht gefällt, wo du bist, dann beweg dich. Du bist kein Baum.
Schenkt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus!
Wenn der Wind der Veränderung weht, baue keine Mauern, baue Windmühlen.
Das Glück tritt gern in ein Haus, wo gute Laune herrscht. (Japan)
Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen.
Denk nicht kaputt, was dir gut tut.
Du bist dir nicht sicher? Vielleicht solltest du erstmal eine Nacht drüber feiern.
Wenn man die Augen zu macht, klingt der Regen wie Applaus.
Man verliert die meiste Zeit damit, Zeit gewinnen zu wollen. (Konfuzius)
Und immer, wenn wir lachen, stirbt irgendwo ein Problem.


Ich hoffe, die Glückskekse sind gut angekommen und haben für ein bisschen Schmunzeln gesorgt. Wie habt ihr denn Silvester gefeiert? Wunderkerzen? Knallbonbons? Konfetti?
Auf letzteres habe ich lieber verzichtet, weil wir bei einer Freundin mit Katze und Hund zu Gast waren - und ich wollte nicht, dass die das Konfetti überall verteilen oder gar auffuttern... :D

Die Neujahrskarten sind in Kupfer gehalten und auch das Embossing auf dem Wunderkerzenhalter ist in Kupfer, das sieht man leider auf dem Foto oben nicht.

Aber hier! Die Sprenkel sind mit Gorgeous Grunge gemacht. Ich weiß, wir haben mittlerweile so viele Stempelsets mit Flecken, aber ich finde diese nach wie vor am schönsten.
 Ich hatte zum Glück noch etwas Umschlagpapier in Vanille, Flüsterweiß und Savanne und konnte mir passende Umschläge machen. 

Erholt euch gut von dem Stress am Jahresende und startet gut ins neue Jahr!
Liebe Grüße! Tina

PS: Ein schöner Vorsatz für 2017: wieder öfter  bei challenges mitmachen! Also - hier geht es zu kreativ-durcheinander:
http://kreativ-durcheinander.blogspot.de/2016/12/25-silvester.html