Dienstag, 30. August 2016

Sonnenscheingruß

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Im Moment ist es etwas stressig - bald haben wir ein Teamtreffen, und da ist noch so allerlei vorzubereiten... :o)
Heute zeige ich euch deshalb nur kurz eine Glückwunsch-Karte, die mit dem Sonnengruß-Set entstanden ist. Diese Thinlits sind ja wirklich hübsch – und außer einem netten Hintergrund braucht es eingendtlich nicht mehr viel…
Also habe ich ein Stück Aquarellpapier genommen und ein bisschen mit zarter Pflaume und Pflaumenblau herumgepanscht.
Gemattet mit zarter Pflaume und drauf auf Vanilleweißen Farbkarton, noch ein bisschen bling-bling – fertig!
 Bis bald und frohes Stempeln!

Sonntag, 28. August 2016

Blog Hop: Vorschau auf den kommenden Stampin’ Up! Herbst-Winterkatalog!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Ihr konntet ja hier und da schon ein paar Produkte aus dem neuen Herbst-Winter-Katalog im Netz entdecken und ich könnte mir vorstellen, dass einige von euch schon sehr neugierig sind!

Manchmal braucht man aber auch ein bisschen Inspirationen, um sich vorstellen zu können, was man mit dem ein oder anderen Set so alles anstellen kann, und deshalb hat das Team Stempel-Biene heute einen Blog Hop für euch! Klickt euch einfach von einem zum anderen durch, und lasst euch ein bisschen begeistern!

Ich persönlich bin noch nicht so weihnachtlich drauf - im August ist mir das noch ein bisschen früh... Aber herbstlich fand ich die letzten Wochen durchaus und eigentlich freue ich mich langsam auch sehr auf den Herbst - der Sommer war ja eher zum Abhaken...

Also habe ich mir das niedliche Stempelsest Cookie Cutter Halleween herausgesucht - da ist nämlich eine ganz niedliche Vogelscheuche dabei!

Also, los geht's!
Ich habe eine Schachtel für euch - Geschenkverpackungen braucht man ja immer!
Der kleine Strohmann ist mit Aquapainter coloriert (Terrakotta, Currygelb, Chili, Jeansblau, Farngrün und Waldmoos).
Auch für die Blätter habe ich zum Pinsel gegriffen. Die Blätter (Stempel und Framelits findet ihr im Jahreskatalog!).
Die Box hat eine Lasche zum einstecken und damit sie etwas enger schließt, habe ich noch zwei Magnete eingebaut.
In der Schachtel ist eine Portion Glück in Form von"Aufmunterndem Badesalz" und ein paar Tassenportionen Apfel-Caramel-Tee.

Damit kann der Herbst kommen, würde ich sagen!

Zu der Stanze Lebkuchenmännchen, mit der ich die Vogelscheuche ausgestanzt habe, gibt es aber noch ein Stempelset. Ich zeige euch noch ein winterliches Motiv dazu:
Dieser niedliche kleine Eskimo gefällt mir ebenso gut!
Er pappt auf einer Leckereientüte, die aus dem Designerpapier Stille Natur gefertigt wurde. Das passt vom Motiv und den Farben her einfach perfekt.
Mein kleiner Inuit ist möglichst naturgetreu coloriert. 

Ich konnte mich einfach nicht zwischen den beiden Sets entscheiden - und habe beide genommen...
Es gibt noch so viele weitere Motive: vom Bärchen über den Lebkuchenmann, der dem Set den Namen gegeben hat,  bis hin zu Vampir und Mumie - da ist für jeden was dabei!


Ich hoffe, meine beiden kleinen Verpackungen gefallen euch und ihr schaut jetzt mal bei den anderen vorbei!
Ganz unten kommt noch eine Liste mit den verwendeten Produkten von Stampin' Up!


Hier sind alle Teilnehmer unseres Blog Hops:




Freitag, 26. August 2016

Foxy Pirate - Easel Card

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Guten Morgen zusammen!
Heute möchte ich euch eine Karte mit Verpackung zeigen, die zu einem Kindergeburtstag passt, bei der die kleine Gästeschar sich auf Schatzsuche aufgemacht hat.
Zu einer Schatzsuche passt natürlich ein Pirat  - und den wollte ich gern mit dem neuen Foxy Friends Set gestalten.
Ich habe eine wunderschöne Anregung bei Alexandra Helfer gefunden, auch wenn meine Variante etwas kleiner geworden ist.
Der kleine Fuchs sollte dreidimensional sein, deshalb hat er eine Vorder- und eine Rückseite bekommen:
 Das Floß besteht aus schokobraunem Farbkarton, den ich um einen Bleistift gerollt und mit Klebeband verklebt habe. Dann ist alles mit Leinenfaden zusammengebunden.
Die kleinen Meeresbewohner stammen aus dem alten Set Sea Street, das ich nie haben wollte. Dann hat die liebe Nicole Geraedts mir eine Karte geschickt, und ich dachte, die würden doch perfekt passen. Zum Glück hatte Sabine noch ein Set davon übrig und jetzt warten die kleinen Kerlchen in meinem Regal auf weitere Einsätze - ich habe das Set schon ziemlich viel benutzt, dafür dass ich es erst so kurz habe!

Der Hintergrundstempel Hardwood passt natürlich perfekt.

Die Easel-Card ist auf einem kleinen Schubfach, das habt ihr bestimmt schon einmal gesehen. In die Schublade passt eine kleine Überraschung; hier ist es die eigentliche, kleine Geburtstagskarte mit Platz für Fotos der Kinder, die eingeladen sind.
Die Karte ist mit dem neuen Set Goulish Grunge bestempelt, in Versamark auf Marineblau. Das Set liebe ich jetzt schon! Wie gefällt euch denn der neue Saison-Mini-Katalog?
Noch ein paar Pailletten drauf, passend zum Thema Schatzsuche und schon können alle kleinen Schatzsucher unterschreiben und ihr Foto einkleben.
Das ebenfalls nicht mehr erhältliche DSP stammt aus dem Set Weite Welt.
Ich hoffe, die Schatzsuche war ein Erfolg!

Ich möchte mit meinem kleinen Piraten gern an der aktuellen Kreativ-Durcheinander-Challenge teilnehmen:
https://4.bp.blogspot.com/-7r01EVHAQ_s/V7VnYiTRtII/AAAAAAAAKPw/eotRyd3HslwHN44-fBt7ryq4RZxiN7naACEw/s1600/KD-Sketchvorlage_Surprise-1.jpg

 Schaut doch mal vorbei!

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Mittwoch, 24. August 2016

Tuscan Vineyard

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Eines der ersten Sets, auf die ich ein Auge geworfen habe, als der Jahreskatalog herauskam, ist Tuscan Vineyard. Trotzdem habe ich es bisher kaum benutzt. Das musste sich dringnd ändern und so habe ich erst einmal mit der Coloration herumprobiert.
Im Endeffekt habe ich mich für die aquarelligere Veriante entschieden - auch wenn das filigrane Stempelmotiv dabei nicht mehr so gut zu erkennen ist:
Ich hatte vorher im Internet schnell nach einem Bild der Toskana gegoogelt - wie sieht es dort überhaupt aus?? - und bin dadurch auf Ockergelb gekommen. Das ist eigentlich nicht so meine Farbe gewesen, bisher, aber ich fange an, mich mit ihr anzufreunden... 
Den Rest der Karte habe ich absichtlich sehr zurückhaltend gestaltet, damit der Hintergrund nicht zu sehr vom eigentlichen Motiv ablenkt.
Ich habe mir fest vorgenommen, jetzt öfter mit dem Set zu spielen. Es hat so schöne Motive!
Bis bald und liebe Grüße!


Montag, 22. August 2016

Danke vielmals!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.



Hey, ihr!
Liebt ihr Behördengänge, Formulare und sowas genauso wie ich? Ich mag Bürokratie jederart überhaupt nicht und musste schon so oft bei irgendwelchen Ämtern anrufen, weil ich mit irgendwelchem Papierkram nicht klar gekommen bin. Leider sind solche Telefonate sehr oft genauso unerfreulich wie alles andere.
Aber es gibt ja immer diese eine Ausnahme… 
Als neulich in verschiedenen Gesprächen unterschiedliche Leute immer wieder begeistert von derselben Mitarbeiterin derselben Behörde schwärmten – „Die ist immer so nett! Die ist immer hilfsbereit!“ – dachte ich, dass ich dasselbe auch schon so oft von der Dame gedacht hatte. Aber hatte es überhaupt mal jemand ihr selbst gesagt?
Nun kann man ja nicht in einer Behörde vorbeigehen und einer netten Angestellten einfach eine Schachtel Pralinen vorbei bringen   weil das ja Bestechung ist…
Aber gegen eine Dankeskarte hat ja hoffentlich niemand etwas einzuwenden.
Danke übrigens an alle, die bis hierhin meinen Roman gelesen haben und immer noch bereit sind, sich die Karte anzusehen. Ihr sollt belohnt werden… :o) Also:

Im Nachhinein finde ich ja, sie sieht ein wenig wie eine Muttertagskarte aus – sehr rosa-rot… Eine Liebeserklärung sollte es natürlich nicht sein – ich hoffe, sie ist trotzdem gut angekommen und hat für ein wenig Freude gesorgt. Nichts anderes war ihr Zweck.
 Die Tüte ist mit der Leckereientüte von SU gestanzt und drin ist ein Kärtchen zum Herausziehen.
 Und das hier ist das eigentliche Dankes-Kärtchen:
In diesem Sinne:
DANKE an ALLE Behördenmitarbeiter, die auch hilfsbereit sind und freundlich Auskunft geben – ich möchte keinesfalls alle über einen Kamm scheren und weiß, dass man die scheinbar selbstverständlichen Freundlichkeiten meist weniger im Gedächtnis behält, als die Gelegenheiten, als man sich über einen unfreundlichen Anranzer geärgert hat. Ich kann nicht allen eine Karte schicken – aber vielleicht freut ihr euch einfach über diese ein wenig mit.

Liebe Grüße!

Nachtrag: Habe vor ein paar Tagen eine sehr nette Antwort auf die Karte bekommen. Mein Kärtchen hat für Überraschung, Freude und ein wenig Rührung gesorgt und das freut mich unglaublich! *hüpf*

Samstag, 20. August 2016

Brief-Album XXL

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Heute möchte ich euch wieder ein Album zeigen, es ist ein Brief-Album und ich bin ewig nicht dazu gekommen, aber jetzt ist es endlich fertig.
Die von euch, die mich schon länger kennen, haben ja schon zwei solcher Alben gesehen: Nr.1 und Nr.2.


Ich hatte diesmal ziemlich freie Hand und hoffe, es kommt gut an.
Ich wollte zehn Seiten haben, die jeweils aus einer Tasche bestehen und auf beiden Seitenteilen Platz für möglichst mehrere Karten bieten.
Deshalb ist es ziemlich groß geworden...
 Ich hatte noch fast zwei Pakete von dem schönen SAB-Designerpapier. Eigentlich stand es schon auf meiner Flohmarktliste - wie gut, dass es noch da war, es passt ziemlich perfekt, finde ich.
Die Gummibänder sind dazu da, (im Inneren) noch zusätzlich Karten ins Album einstecken zu können.

Die meisten Seiten habe ich versucht, einigermaßen neutral zu halten, soweit das Papier das hergab.
 Ich finde das Papier total schön - nur für Karten waren mir die Muster teilweise zu unruhig. Für so große Projekte finde ich es prima.

Die Seiten sind 8x8 Inch groß. Allzuviel dekoriert habe ich nicht - das finde ich bei einem Briefalbum (in dem ja noch keine Karten drin sind!) zu viel.


Aber auf einer Doppelseite musste ich die bunten Seiten auch mal zeigen. Bin mir ziemlich sicher, dass das der Empfängerin gefällt.

Die anderen Seiten habe ich mal zusammengepackt - damit ich euch nicht mit einer Bilderflut erschlage.
Ich habe insgesamt gar nicht so lange gebraucht: ziemlich genau 5 Stunden - das ist eigentlich nicht viel. Ich würde das Album gern noch etwas ausgestalten und dekorieren - aber da frage ich vorher lieber erstmal nach.

Übrigens: Das ist ein schönes Geschenk zur Hochzeit oder zur Geburt. Dann können alle Karten zu diesem Anlass zusammen in dem Album gesammelt werden. 

Ich hoffe, ich habe den Geschmack getroffen. Wenn nicht, behalte ich es. Ich brauche auch noch ein neues... :o)


Bis bald und liebe Grüße!

Donnerstag, 18. August 2016

Einfach so ...

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Manchmal braucht es - einfach so - ohne speziellen Anlass eine Kleinigkeit, die Freude macht, und das tut sie ja besonders dann, wenn sie hübsch verpackt ist.

Ich brauchte Dienstag auch so eine und wollte euch gern diese kleine Schachtel zeigen, die ich HIER zuerst gesehen hab.
Sie zu falten ist unglaublich einfach und da es dazu drei (oder vier, je nach Schachtel) quadratische Papiere braucht, bieten sich unsere kleinen Designpapiere vom Block geradezu an.


Wie ihr seht, habe ich das DSP Stille Natur dazu verwendet - drei Blätter für die Schachtel und noch ein wenig, um das, was in die Schachtel hinein kam, passend einzukleiden. :o)
Für das Etikett sind die Stitched Rectangel Dies von Die-Namics zum Einsatz gekommen - so ziemlich alles andere ist (natürlich) von Stampin' Up!
Der Hintergrundstempel ist aus dem großartigen neuen Set Goulish Grunge - ich liebe es jetzt schon.
Oh - ich sehe gerade, der Deckel von dem kleinen Glas (da war ursprünglich Senf drin), ist auch nicht von SU, sondern aus dem Stanzschablonen Set Crea-Nest-Lies XXL 33.

Was eigentlich drin ist? 
Drin ist eine fröhlich-bunte Mischung aus neuen Accessoires aus dem Herbst-Weihnachts-Katalog!
Und in dem anderen Päckchen sind kleine Fuchs-Brads:


Sie sind von Rayher Hobby und passen doch ganz prima zum aktuellen SU-Sortiment, oder?



Ich hoffe, diese kleinen Schätzchen machen Appetit auf schöne Bastel-Nachmittage.

Mittwoch, 17. August 2016

Mal schnell was ohne Stempel...

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Heute hatte ich keine Zeit zum Basteln - aber zwei Ladungen Muffins hab ich schnell gebacken...
Und die wollte ich euch schnell zeigen, bevor morgen ein neuer Post kommt.
Mit etwas Süßem kann man ja auch viel leichter kreativ werden, oder?
Ich hoffe, sie schmecken allen so gut, wie sie aussehen...

In einer hübschen selbstgemachten Schachtel könnte man sie toll verschenken, aber so alt werden sie wohl nicht. Dabei geht das mit Schneidebrett oder Falzbrett ganz einfach. Aber diesmal esse ich alle selbst :D
Bis morgen und liebe Grüße!


Montag, 15. August 2016

Und noch ein Glas...

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Heute kommt quasi die Fortsetzung vom letzten Post - dass die beiden Karten am selben Tag entstanden sind, sieht man vermutlich...
Die zweite gefällt mir aber nicht ganz so gut wie die erste, was wohl auch daran liegt, dass ich nicht wusste, wohin mit einem Spruch.
Ich hab den Spruch dann erstmal weggelassen...

Wohin soll er nur? Nach unten - direkt auf das Pergament?
Oder lieber an ein Etikett? Oder ein Fähnchen?? Ans Glas gebunden??

Ich glaube, sollte ich mich doch noch dazu durchringen, kommt der Spruch direkt unten auf das Pergament - in weiß embosst vielleicht? Oder er kommt einfach hinein. :o)

Eigentlich wollte ich diesmal gar kein Pergament nehmen. Ich hatte einen Holzhintergrund in Himmelblau vor Augen, aber Savanne - frisch aufgefüllt - als erster Stempelabdruck auf Himmelblau war doch zu kräftig. Das musste dann doch etwas sanfter werden, also kam noch eine Schicht Pergament drauf - und weil ich es gerade noch da liegen hatte, eben das gleiche wie bei der ersten Karte.
Es ist eine Schüttelkarte, auch hier musste ich mein Sea Street Set benutzen, hihi, und natürlich die Glasklaren Grüße.
Mit Lagunenblau muss ich zum Glück nicht geizig sein. Von dem Schleifenband habe ich noch ganz viel und mit Nachfüller bin ich auch eingedeckt.
 

Ich bin ja zuversichtlich, dass dieser tolle Farbton irgendwann bei SU wieder auftauchen wird - und bis dahin müssen meine Vorräte halt reichen. :o)

Liebe Grüße!




Freitag, 12. August 2016

Flaschenpost!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Ich wollte heute eigentlich eine Karte mit den Foxy Friends machen - aber irgendwie hat mir das alles nicht gefallen. Also habe ich alle Vorsätze beiseite geschoben und es einfach laufen lassen... Und heraus gekommen dabei ist das hier:
Ich habe das Schiff aus The Open Sea in ein Glas aus Glasklare Grüße gesetzt und einen Haufen Pailletten aus dem neuen Herbst-Weihnachts-Katalog dazu genommen.
Ich habe sie in eine Folientasche gepackt und die hinter einem Stück himmelblauen Farbkarton  festgeklebt.

Was man hier nicht sieht: auch auf das Glas habe ich noch eine Folie geklebt, die aus der gleichen Tasche stammt. Ich hebe dafür immer die Packungen auf, in denen Framelits und Co eingepackt sind.
Der kleine Seestern ist aus dem alten Set "Sea Street", das ich ganz neu hab. Seesterne sind toll, oder?


Mit der Karte möchte ich an der neuen Match the Sketch Challenge teilnehmen; hier ist der Sketch:

http://matchthesketch.blogspot.de/2016/08/mts-sketch-137.html
Klick einfach auf das Bild und schau dir die anderen Karten an :o)



PS:Mary, I have added a translation button on the top left side bar. I really appreciate your asking for it! Thanks a lot! I'm so sorry, but because of the EU GDPR, I had to remove it. I'm sorry for the inconcenience. If you need a translation, please feel free to get in touch.

Mittwoch, 10. August 2016

Home, sweet home

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Guten Morgen!
Letzte Woche ist mein Paket mit der Vorbestellung für den neuen Herbst-Winter-Katalog angekommen!
Es ist immer wieder toll, so früh die neuen Produkte ausprobieren zu können. Den Katalog darf ich euch leider noch nicht zeigen, aber wohl, was ich damit gemacht habe.

Mein Lieblingsset aus dem Saison-Mini besteht aus einem Stempelset mit passenden Framelits, mit dem man kleine Häuser bauen kann... 
Schaut mal:
Ist das nicht niedlich? Es gibt auch die Möglichkeit, das Haus anders zu gestalten - alles ist möglich, runde Türen, eckige Fenster, Lebkuchen-Haus, Halloween-Spukhaus... Möglichkeiten über Möglichkeiten - ich bin hin und weg.
Für heute gibt es aber nur dieses kleine Sommerhaus.

Es ist voll kleiner interessanter Details. Die Tür zum Beispiel...
...kann man aufklappen!

Man kann es komplett zukleben, ich möchte es aber als Verpackung benutzen, also...
habe ich die Unterseite mit einem kleinen Magneten verschlossen. 


Wie man hier vielleicht erahnen kann, passen prima ein paar Schokoriegel hinein.

Ich hoffe, ihr seid ebenso begeistert wie ich - wenn ihr möglichst bald eurer Exemplar des Herbst-Winter-Katalogs in den Händen halten wollt, dann meldet euch und ich schicke euch einen niegelnagelneuen Saison-Katalog zu!
Tina@papierkreationen.net


Sonntag, 7. August 2016

Noch mehr Glücksbücher für den Sommer Blog Hop!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Guten Morgen, ihr Lieben!

Auch wenn der Sommer dieses Jahr etwas spärlich ausfällt - die Sommerlaune lassen wir uns nicht verderben!
Deswegen und allem Regen zum Trotz hat das Team StampinClub einen Blog Hop für euch vorbereitet. Ihr könnt euch - wie immer - von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und euch ein bisschen Sommerlaune ins Haus holen, denn unser Blog Hop steht diesmal unter dem Motto SOMMER
Außerdem lässt es sich bei Regen doch famos basteln - kein Liegestuhl lockt, kein Garten ruft... Also, los geht's:


Ich habe vor kurzem das Glücksbuch gezeigt, das ich  meiner Mom zum Geburtstag geschenkt habe.
Über die lieben Kommentare habe ich mich sehr gefreut und zwei liebe Mitstempler aus unserem Team waren so begeistert, dass ich spontan versprochen habe, ihnen auch ein Glücksbuch zu schicken.


Was das überhaupt ist? Es ist ein Buch, in das man regelmäßig alles Schöne hineinschreibt, das man erlebt hat und so die alltäglichen, kleinen Glücksmomente festhält, die einem helfen, sich klar zu machen, wie gut es uns doch eigentlich geht.

Und ist die Idee nicht schön, später einmal durch ein Buch voll persönlicher Glückserlebnisse zu blättern?
So sieht das fertige Büchlein aus - ich habe mir den Sommer als Inspiration genommen, denn der kann auch schon ziemlich glücklich machen: das Licht, die (manchmal ja doch) warmen Sonnenstrahlen, die Farben...
An dieser Stelle übrigens einen lieben Gruß an die liebe Claudia - sie weiß bestimmt, warum... :o)


Aber ich möchte euch auch etwas vom Innenleben zeigen und auch, wie es entstanden ist.
Die meisten Seiten sind schlicht weiß - man soll sie ja noch füllen und auch etwas gestalten können. Dazwischen finden sich ein paar Designerpapiere und ein paar schon gestaltete Seiten.

Gelocht und gebunden habe ich dann alles mit der Cinch. 
Die Umschlagdeckel sind auch Graupappe, überzogen mit Designerpapieren und verziert mit einem blühenden Herz.
Als Basis diente das besondere Designerpapier, das ganz in weiß gehalten ist und schon mit glänzenden Akzenten versehen ist. Ich habe es weiß gelassen und damit zunächst die Pappdeckel überzogen, ehe ich weiter verziert habe.
Auch das blühende Herz ist daraus ausgestanzt und dann mit Wassertankpinsel und Schwämmchen weiter coloriert worden.

Ich hoffe, ich habe damit den Sommer ebenso schön eingefangen, wie Nadine auf unserem Blog Hop Bild!


Jetzt kommen erst einmal die anderen Teilnehmer des Blogs und ganz am Ende seht ihr noch, welche Produkte ich verwendet habe!

Ich wünsche euch noch einen schönen Sommer - und ganz viel Glück!




Bleibt kreativ, das hält gesund! Eure Tina

Donnerstag, 4. August 2016

Neue Adress-Stempel von Avie-Art!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Ich muss euch mal eben meine neuen Adress-Stempel vorstellen!
Schon vor längerer Zeit hatte ich mich im Internet nach personalisierten Stempeln umgesehen, weil ich endlich einen vernünftigen Stempel für meine Karten brauchte, auf denen mein Name und auch meine Blog-Adresse zu sehen war.
Am besten gefallen hatten mir die Entwürfe von Avie-Art und ich habe mir dort auch meinen Stempel bestellt.

Als ich nun einen Adress-Stempel brauchte, habe ich wieder gesucht, und trotz einiger anderer Empfehlungen von Teamkolleginnen bin ich wieder bei Avie-Art gelandet... Bei der Bestellung habe ich erwähnt, dass der erste Stempel teilweise sehr filigrane Linien stempelt und bat, das diesmal etwas breiter zu gestalten. Und das Ergebnis ist, dass dieses nette Support-Team mir doch tatsächlich den ersten Stempel noch einmal neu angefertigt hat - gratis!

Ich habe jetzt zwei wunderschöne Stempel von Avie-Art, die beide auf Holzblöcken montiert sind. Diese furchtbaren, Platz fressenden Stempel mit Griff mag ich ja nicht so...
Aber ihr wollt bestimmt Bilder sehen.. Also *Trommelwirbel*



Die Stempelabdrücke sind fantastisch, ganz klar und sauber - ich bin ganz begeistert!
Und noch einmal ganz lieben Dank an Frau W. vom Avie-Art-Team für den super Service!

Edit: Personalisierte Namensstempel, bei denen "Stampin' Up!" schon integriert ist, sind von SU nicht erlaubt! Habe vorsichtshalber mal nachgefragt und nun einen der beiden Stempel durch einen neuen ersetzt! Achtet bitte darauf, das Stampin' Up! Copyright Zeichen mit einem SU-Stempel aufgebracht wird! Dazu könnt ihr z.B. das Set "Kreiert mit Liebe" (144483) verwenden!

Mittwoch, 3. August 2016

Aquarellige Geburtstagskarte mit den neuen In-Colours

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.



Huhu!
Heute kommt eine pastellig-farbenfrohe Geburtstagskarte,  bei der ich ein wenig herumexperimentiert habe. Das ist die dritte Karte, die auf dem Bastelnachmittag bei Angelika  entstanden ist.




Ich habe mit den neuen In-Colours, in Verbindung mit Safrangelb, auf etwas Aquarellpapier herumgespielt und anschließend alles durch die Big Shot gekurbelt.
Allzu viel Deko verträgt das Ganze nun nicht mehr, also habe ich nur ein paar Glitzerakzente gesetzt.
Ehrlich gesagt bin ich etwas ratlos, was das Ergebnis angeht….
Was meint ihr?
Liebe Grüße!

Dienstag, 2. August 2016

Es gibt ein neues Stempelset! Wald der Worte

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Es gibt ein neues Stempelset, das sicherlich einige andere Sets ersetzen kann. Leider ist es nicht im Herbst-Winter-Katalog, und kann bis maximal 31. August bestellt werden - solange der Vorrat reicht...
Neugierig?
Dann schau mal hier:


Die Stempel aus dem Stempelset kannst du hier sehen:
und natürlich gibt es dazu passende Framelits:
Also: wenn du etwas bestellen möchstest, melde dich bei mir! :o) Bei 50,- € Bestellwert oder mehr schicke ich dir deine Bestellung ohne Porto direkt nach Hause!
Liebe Grüße und bis bald!