Dienstag, 28. Juni 2016

Frosch-Chor oder: Wir stürzen uns auf den neuen Katalog!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!

Meinen letzten Post über den kleinen Piraten haben einige von euch vielleicht übersehen, weil Blogger.com mal wieder meinen Blog nicht auf der Leseliste aktualisiert hat.
Beinahe wäre dieser hier auch untergegangen!
Aber jetzt:
Letzte Woche habe ich mich zusammen mit meiner lieben Freundin Angelika auf den neuen Katalog gestürzt, genauer gesagt auf die Schätze, die wir schon ergattert haben:
Während Angelika an einer ganz entzückenden Explosionsbox gewerkelt hat, habe ich mir unter anderem die Frösche vorgeknöpft..
Zuerst habe ich mich an einer Karte von Chris orientiert, die mir sooo gut gefallen hat.
Die Kombination mit dem Designerpapier und den Blasen im Hintergrund ist von ihr und ich fand das absolut super. Ich liebe diesen Frosch!
Chris hat das in allen möglichen Farben durchexerziert und ich werde es ihr gleich tun. Das war bestimmt nicht meine letzte Karte dieser Art! Danke für die tolle Idee!
Und wenn man erst mal angefangen hat, kommen die Ideen ja oft von alleine... Ich habe gedacht, ein Frosch kommt selten allein... "Ein Froschchor!" meinte Angelika - und da war sie, die Idee! Na klar, ein Frosch-Chor! Da sieht man mal wieder, wie viel besser es ist, zu zweit zu werkeln. Ich hatte eine Idee für ihr Projekt, und sie hatte eins für mich.
Und so sieht er auch, mein Chor:

Ich wollte unbedingt ein paar Noten mit auf die Karte stempeln, damit man auch sieht, dass sie singen, die drei Fröschlein, und ich kam erst nicht drauf, in welchem Set wir Noten haben... haben wir nämlich! Es ist passenderweise das Set "Kling Glöckchen"!

Ansonsten habe ich die Karten erst einmal neutral gehalten, ohne Grußstempel - mal sehen, welchen Anlass ich dafür finde!

In unserer Team-Gruppe ist mein kleiner Chor gut angekommen, ich hoffe, euch gefällt er auch!

Ich habe natürlich nicht nur Frösche gestempelt... Ich hab auch das neue Set mit dem Motorrad ausprobiert, "One wild ride"! Das zeige ich euch nächstes Mal!
Ganz liebe Grüße und bis denne!


Samstag, 25. Juni 2016

Kleiner Kinderzimmer-Pirat gesucht!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Eine gute Bekannte von mir suchte für das Kinderzimmer ihres Sohnes einen Pirat - am besten mit Namensschild. Eigentlich sollte der dann an die Tür.
Als wir ihn fertig hatten, hat er ihr aber so gut gefallen, dass er gleich einen Rahmen bekommen hat und nun an der Wand hängt. :o)
Sie hatte eine Vorlage besorgt und wir haben - in größerem Format - aus Papier nachgewerkelt.
Wir haben alle möglichen Stanzer und Stanzformen inspiziert und geschaut, welche wohl passen und den Rest mit der Hand geschnitten.
Das Ergebnis:
Wir haben allerlei Kreisstanzformen benutzt, klar, und außerdem die Form für die Sicherheitsnadel aus dem Set "Alles fürs Baby" (das gibt die Zipfel vom Piratentuch und auch das linke Auge. Hier mussten wir einfach etwas kürzen), das Lätzchen aus dem gleichen Set ergibt ein prima Ohr und auch die Augenklappe habe ich damit gemacht. Ich hatte keinen Kreis in der Größe und habe das Lätzchen nur halb gestanzt und dann die Stanzform umgedreht. So ist es ein richtiger Kreis und hat keine Aussparung wie das eigentliche Lätzchen.
Die Eulenstanze und die alte Cupcake-Stanze hatten wir auch probiert - es war gar nicht einfach, Punkte für das Kopftuch zu finden, mit denen diese nicht wie Masern ausgesehen haben.
Den Flicken haben wir mit Faden vernäht.

Für das Schild haben wir Streifen in Savanne geschnitten und mit dem Embossingfolder "Holzmaserung" geprägt.
Das ganze dann noch mit dem passenden Stempelkissen abgerieben und auf schokobraunen Farbkarton geklebt.
Damit man die marineblauen Buchstaben noch sehen kann, mussten noch zwei vanillefarbige Banner geschnitten werden und zur Dekoration haben wir ein paar Elemente aus den Sets "By the Tide" und "The Open Sea" benutzt.

Etwas kniffelig war es, die Hautfarbe des kleinen Piraten hinzubekommen.
Die Lösung am Ende war - ganz einfach - Wasserfarbe.


Ich finde dieses putzige Kerlchen richtig niedlich und es passt farblich ganz klasse zu dem supertollen Zimmer, das mit selbst genähten Segeln und ganz vielen Details unglaublich schön aussieht. Es gibt einen Mast mit Steuerrad und eben zwei Segeln, was aus dem einfachen Bett ein richtiges Schiff werden lässt. Außerdem gibt es ein kleines Holzboot, in dem Bücher verstaut werden, ein kleiner Rettungsring hängt an der Wand und noch allerlei schmaler Taue mit kleinen Fischen dran - es ist echt eine Wucht!
Ich hoffe, ich kann meinem Zwerg irgendwann auch mal so ein schönes Reich bieten.
Unser kleiner Pirat fühlt sich sicher pudelwohl dort und der kleine Amier mit Sicherheit auch!


Dienstag, 21. Juni 2016

Danke-Tütchen

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Guten Morgen!
Manchmal nimmt man sich etwas vor und kommt ewig nicht dazu. Mir passiert das immer mal wieder und als ich neulich dachte, "also jetzt müsstest du aber  mal wirklich...!", da kamen unverhofft zwei liebe Menschen und haben mir die Aufgabe abgenommen! :o)

Ich wollte mich gern mit zwei Leckereien-Tütchen bedanken, aber Ramadan ist für einige nun mal eine blöde Zeit, um Schokolade zu verschenken, aber es gibt ja noch andere leckere Kleinigkeiten, die nicht zum Essen da sind.
Neugierig? Na gut:
Hier erst einmal die Tütchen für meine zwei Alltagsheldinnen. :o) Der Stempel ist übrigens von inkystamp aus dem gleichnamigen Set "Alltagsheldin".
Verziert wurde die kirschblütenfarbige Tüte mit einem Aufleger in Vanille (mit dem netten kleinen Frosch aus dem neuen Gastgeberinnen-Set, das man jetzt überalle sieht), gemattet und coloriert in Minzmakrone (für die Farbnamen kann ich wirklich nichts!).
Kleine Details in Gold und Wassermelone und fertig.
Falls ihr jetzt noch wissen wollt, was denn nun in den Tütchen war:

jeweils eine kleine Labello-Dose mit Lip-Butter, wie es neudeutsch so schön heißt...

Auch irgendwie lecker, finde ich.

Ach ja: Ein kleines Herz in der Gedankenblase habe ich zuerst bei Conni gesehen. Ich hab's aber gestempelt (ist aus dem Set "Auf den ersten Blick").

Die weiße Schleife ist aus handelsüblichem Küchengarn, zu englisch: "baker's twine".
Wer es lieber farbig mag, kann das weiße Garn um einen Bleistift wickeln und mit einem Stampin' Write Marker gerade Linien der Länge des Bleistifts nach zeichnen. Wenn man das wieder abwickelt, sieht es ähnlich aus, wie die gekauften, farbigen Baumwollschnüre.









Freitag, 17. Juni 2016

Hurra! Willkommen im Team!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Einen wunderschönen guten Morgen!

Heute zeige ich euch eine Willkommenskarte für eine neue, aber eigentlich schon gut bekannte Kollegin! Wir freuen uns sehr, dass alles geklappt hat!

Ich liebe ja dieses neue Gastgeberinnen-Set! :o)
Der Rand ist nicht genäht, sondern nur gelocht worden und dann habe ich die Löcher mit dem Marker verbunden.
Coloriert habe ich - wie fast immer - mit dem Wassertankpinsel.
Natürlich habe ich die Karte auch innen gestempelt:
Der Stempel ist aus dem alten Set "Prosit!" und passte hier wirklich super.
Ich habe noch einen Rest Rhabarberrot gefunden, den ich hier verbastelt habe, aber Flamingorot hätte sicherlich auch super gepasst.

Ganz liebe Grüße und eine schöne Woche noch!

Montag, 13. Juni 2016

Und wieder heißt es: Tschüß, Kindergartengruppe!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!

Schon wieder ist eine Entchen-Gruppe flügge geworden und die Kinder und die Eltern möchten sich herzlich bei den Erziehern bedanken.
Damit sie in Erinnerung bleiben, hat sich die Gruppe etwas besonderes ausgedacht und einen neuen Fisch für das Aquarium gekauft: Dori.

Ein Layout, das hier noch nicht gerahmt ist, musste dazu passend her.
Die Zeit war zwar knapp, aber so etwas mache ich doch gerne und ich habe mich gefreut, dass man mich gefragt hat. :o)
Das hier ist mein Layout, die Farbe ist - das kann man auf dem Foto nicht so gut erkennen - Minzmakrone und oben drauf Vanille Pur.
Die Ente ist aus dem Set "Für jeden Gruß ein Etikett", das ich aus der Flohmarktkiste kramen musste...

Die Schrift ist aus dem neuen Set Labeler Alphabet, das ich jetzt schon in mein Herz geschlossen habe. Ein toller Nachfolger von dem Alphabet-Stempel!

Ich hoffe, dass mein Layout gut ankommt und wünsche dem Fisch ein schönes und hoffentlich langes Leben mit vielen kleinen Entchen-Kindern... :o)

Samstag, 11. Juni 2016

Eine dicke Entschuldigung mit "Love you lots!"

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Manchmal passieren einem dumme kleine Fehler, die für jemand anderen ganz große Sachen bedeuten können...
Mir ist das neulich passiert und ein kleiner Schreibfehler kann auf einmal ungeahnte Folgen haben...
Grund genug für eine Entschuldigung und da kam mir das tolle neue Gastegeberinnen-Set gerade recht:
Ich habe noch einige flamingorote Rest verarbeitet und gleich zwei neue Stempelsets ausprobiert! :o)
Ich hoffe, euch gefällt die Karte auch ein wenig.
Die Blume ist handgezeichnet, weil ich leider nichts passendes in der richtigen Größe gefunden habe.
Coloriert habe ich mit dem Aquapainter - damit es nicht so ausgemalt aussieht.

So, das war es für heute, es ist eine ausgesprochen stressige Woche und ich habe leider kaum Zeit zu werkeln!

Dienstag, 7. Juni 2016

Die neuen Cupcakes kommen!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Wer die neuen Cupcakes gesehen hat, muss sie einfach mögen! Um mich war es jedenfalls sehr schnell geschehen!

Sie standen sehr weit oben auf meinem Wunschzettel und am Wochenende konnte ich endlich ausprobieren.

Eines der Ergebnisse möchte ich euch heute zeigen, dabei habe mir gleich noch eine der neuen In-Colours vorgenommen. Darf ich vorstellen: Flamingorot!
Ich finde das ganze cupcake-Set total toll: die Stempel, die Stanzformen - das ist vom Stil her doch mal was ganz anderes als die beiden letzten Stempelsets, die zu der Handstanze gehört haben.
Die Stempel werden - wie z.B. auch der neue Teddy-Bär - übereinander gestempelt, so dass das Motiv an Tiefe gewinnt und fast schon etwas von einer Fotografie hat.
Wenn ihr das Set mit den Stanzformen zusammen kauft, spart ihr immerhin noch 10% - und die Stanzformen lohnen sich, finde ich.

Die beiden Worte "süß" und "Feiern" lassen sich gut mit den Stempeln aus dem Set kombinieren und die kleinen Törtchen sehen doch noch etwas plastischer aus, wenn man sie ausstanzt und nicht direkt auf die Karte stempelt.
Hier kann man die beiden Stanzteile noch einmal gut sehen:



Ich habe meinen Cupcake-Boden direkt aufgeklebt und das Creme-Häubchen mit Dimensionals unterlegt und natürlich noch ein wenig (na gut: ganz schön viel) Wink of Stellar draufgepinselt.

Ich finde, er sieht wirklich zum Anbeißen aus.
Ich hatte vorher alle möglichen anderen Rot und Rosa-Töne ausprobiert, von Kirschblüte bis zu Wassermelone, aber Flamingorot hat mir mit Abstand am besten gefallen.

Ich hoffe, euch gefällt meine Karte auch ein wenig.
Ich möchte damit gern bei der Match-the-Sketch-Challenge teilnehmen.

Hier kommt der Original-Sketch:
http://matchthesketch.blogspot.de/2016/06/mts-sketch-127-give-it-try.html
Schaut doch mal vorbei, es gibt wieder viele schöne Karten-Ideen zu sehen!

Ich probiere mich in der nächsten Zeit, wann immer ich kann, durch meine neuen Schätze...Herrlich!
Bis bald! Und liebe Grüße!

Sonntag, 5. Juni 2016

Du schaffst das! Alles wird gut!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Manchmal braucht man eine kleine Aufmunterung und etwas, das einem hilft, eine unangenehme Situation leichter durchzustehen...
Ich persönlich finde, da geht nix über Schokolade - oder schokolierte Früchte!

Ich habe für eine liebe Kollegin eine Schokoladenverpackung gewerkelt, für eine Packung schokolierte Beeren aus dem Drogeriemarkt meines Vertrauens ;-)

Ich habe einfach nur einen Streifen Farbkarton in entsprechender Länge und Breite geschnitten (ich musste einmal ankleben, so lang ist ja unser FK doch nicht), an den entsprechenden Stellen gefalzt und fertig.
Verschlossen wird alles mit einem Magnetverschluss, und es kann schon losgehen mit dem Dekorieren!

Diese Blumen machen aus jeder Karte und jeder Verpackung einen halben Blumenstrauß - ich finde sie großartig!
Farblich habe ich mich etwas an der Schachtel mit den Beeren orientiert. Ich hoffe, sie haben geschmeckt!

PS: Hast du den neuen Katalog schon? Wenn nicht, dann melde dich bei mir.

Mittwoch, 1. Juni 2016

Adieu, Swallowtail!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Heute ist er endlich gültig, der neue Katalog!

http://su-media.s3.amazonaws.com/media/catalogs/2016-2017%20Annual%20Catalog/2016_ACWeb_DE.pdf
 Klick auf das Bild und du kannst dir die deutsche pdf-Datei herunterladen. Es lohnt sich - es sind unglaublich tolle Sachen dabei! Diesmal hat SU sich wirklich selbst übertroffen!
Natürlich gibt es den Katalog auch auf Englisch und Französisch.
Ein paar kleine Fehler haben sich leider auch diesmal wieder eingeschlichen. Eine Übersicht dazu findet ihr am Ende dieses Posts.

Aber so sehr ich mich auch auf die neuen Sachen freue: ich benutze im Moment auch viele alte Stempelsets. Die meisten davon werde ich behalten, auch wenn mein Wunschzettel schon arg lang ist...

Viele Stempel haben für mich jetzt schon Kult-Status, wie auch Gorgeous Grunge (was es zum Glück noch gibt!), so auch der Swallowtail, der leider nicht mehr im Programm ist.



Diese Karte habe ich in verschiedenen Varianten schon oft im Netz gesehen und weiß nicht genau, wer sie das erste Mal gemacht hat:
Sie ist sehr einfach und doch sehr wirkungsvoll und wirkt durch die Schlichtheit und die großartigen Details des Schmetterlings erst so richtig, finde ich.

Ich werde ihn jedenfalls nicht so schnell hergeben :o)


Euch viel Spaß mit dem neuen Katalog! Solltet ihr merken, dass ihr doch lieber ein Papier-Exemplar in den händen haltet, dann meldet euch bei mir!

Hier ist erst einmal die Übersicht über die Katalogkorrekturen:
Jahreskatalog 2016-2017

Seite Art.-Nr. Beschreibung
 132  141107  Im deutschen Katalog fehlt der Spruch "Beste Wünsche zur Hochzeit" im Stempelset Rosenzauber. Ein PDF mit dem korrekten Bild finden Sie hier.
159 und
206
142543 Im französischen Katalog befindet sich im Stempelset Parfaitement emballé ein Tippfehler. Das Set wird nun erneut produziert, um das "e" in "un grande" zu entfernen. Es werden nur diese korrigierten Stempelsets geliefert.
Ein PDF mit dem korrigierten Bild finden Sie hier.
160 141651 Die Beschreibung des Projekts mit dem Projektet Designer-Grußelemente ist falsch. Hier die richtigen Angaben: Stempelset Designer-Grußelemente (S. 161), klassische Stempelkissen in Curry-Gelb, Grasgrün, Jeansblau, Smaragdgrün und Taupe (S. 169-170), Flink-Fix (S. 182), Miniklebepunkte (S. 182) und Stampin’ Dimensionals (S. 182).
170 140933 Im französischen Katalog ist die Liste der Farben der klassichen Stampelkissen inkorrekt. Diese sollte anstatt Schwarz (Noir nu) die Farbe Schokobraun (Pépite de chocolat) beinhalten.
170 140934  Im französischen Katalog ist die Liste der Farben der klassichen Nachfülltinte inkorrekt. Diese sollte anstatt Schwarz (Noir nu) die Farbe Schokobraun (Pépite de chocolat) beinhalten.
170  In den französischen und deutschen Katalogen ist die Angabe unter den Neutralfarben falsch. Der korrekte Text lautet: "*Farbkarton 12" x 12" (30,5 x 30,5 cm) auf S. 175."
175 124267
124302
 Im französischen und im englischen Katalog befindet sich ein Fehler in den Produktbeschreibungen der Farbkartons Schwarz und Flüsterweiß 12" x 12" (30,5 x 30,5 cm). Diese wiegen 216 g/m2 und nicht, wie angegeben, 120 g/m2.
 175 140490   Im französischen Katalog befindet sich ein Fehler in der Produktbeschreibung des extrastarken A4-Farbkartons in Flüsterweiß. Es wiegt 270 g/m2 und nicht, wie angegeben, 150 g/m2.
185  127531  Im deutschen Katalog fehlt die Simply Scored Falzschablone mit metrischer Einteilung. Anbei auch die Produktbeschreibung:
Simply Scored Falzschablone mit metrischer Einteilung
127531 14,50 € / £11.00
Falzen Sie bequem mit metrischer Einteilung! Lässt sich einfach und mit stabilem Halt auf das Falzbrett schieben. Linke Schablonenseite mit Falzrillen im Abstand von je 1 cm und fünf speziellen Falzrillen zum Falzen von Karten in metrischen Standardformaten; rechte Schablonenseite mit Falzrillen im Abstand von je 5 mm. Metrisches Lineal an der Schablonenoberseite mit 1-cm-Unterteilung.
Ein Bild des Produktes finden Sie hier
 198  141812  Die zwei Blumen im Basket for You GastgeberInnenset sind kleiner als im Katalog abgebildet. Ein korrektes Bild finden Sie hier.