Freitag, 30. Oktober 2015

Männerkarte...

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Irgendwie sind Karten für Männer ja immer etwas schwieriger als alle anderen, oder?
Gott sei Dank gibt es ja Match the Sketch - und ich kann mir zumindest eine Anregung holen, wie die Karte überhaupt aussehen soll.
Was haltet ihr davon:

Eigentlich wollte ich noch ein bisschen mit Farben dran, aber ich habe einfach keine Zeit mehr.

Was mich am meisten stört, ist, dass ich keine Strass-Steinchen aufkleben kann. Hier zum Beispiel würde ich ja eigentlich gern ein bisschen was glitzerndes haben...
Aber Männer glitzern ja nicht, gell? Also habe ich schweren Herzens darauf verzichtet.

Vielleicht arbeite ich später doch noch ein wenig mit einem Schwämmchen nach, aber für jetzt muss es erst mal reichen.

Hier ist die MtS-Vorlage:
http://matchthesketch.blogspot.de/
Schaut doch mal vorbei!

Folgende Stampin' Up! Materialien habe ich verwendet:
Stempel: Für ganze Kerle
 Stempelkissen: Savanne,Terrakotta, Memento (schwarz)
Cardstock: Vanille, Terrakotta, Savanne, Wildleder
Sonstiges: Embossingfolder Buchstabensalat, Juteband

Liebe Grüße!

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Der Herbst, der Herbst...

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Guten Morgen zusammen!
Der sonnige Herbst hat sich für ein paar Tage zurück gemeldet und da bekommt man doch gleich wieder gute Laune. Ich liebe es, wenn die Sonne das ohnehin schon bunt gefärbte Laub noch goldener macht und deswegen hat mir die Farbkombination vom Global Design Project gleich gut gefallen, auch wenn ich das Gelb etwas mehr in den Vordergrund geholt habe.

Man sollte sich hier einfach von einer Karte inspirieren lassen - egal, von welchem Element, Farbe, Stempel oder was auch immer.
Das ist bei mir dabei heraus gekommen:
Ich habe noch nie so viele Herbstkarten gemacht, wie dieses Jahr, aber der Herbst ist mindestens genauso inspirierend!
Ich bin völlig verknallt in diese Eichel-Stanze und auch die Blätter und der Embossingfolder sind sooo schön. Stampin Up hat sich dieses Jahr mit dem Saisonkatalog wirklich selbst übertroffen!

Das hier war übrigens die Vorlage:
http://www.global-design-project.com/2015/10/global-design-project-gdp008.html

Es tut mir leid, dass das wieder so ein knapper Post ist, aber ich arbeite gerade mit einem Ersatz-Laptop und er ist langsam und hängt ständig - es ist nicht gerade schön. Aber ich will mich nicht beklagen, bin ja froh, dass ich ihn habe. Drückt mir die Daumen, dass mein liebes Terra-Notebook bald wieder einsatzbereit ist!

Bis hoffentlich bald!
Liebe Bastelgrüße!

Verwendete Stampin' Up! Produkte: 
Stempel: Herbstgrüße, Vintage Leaves, Alles im Rahmen
 Stempelkissen: Chili, Currygelb, Taupe
Cardstock: Vanille, Chili, Currygelb, Taupe
Sonstiges: Basic Straßschmuck, Embossingpulver Gold, Framelits Laub, Stanze Schmuckanhänger, Stanze Eichel, Juteband, Embossingfolder Im Wald

Dienstag, 27. Oktober 2015

Die Karte zum Freundschaftsalbum

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Guten Morgen!
Ich habe letzte Woche mein zweites Briefe-Album gezeigt und darin ist eine Karte, die ich euch gern noch zeigen möchte.


Der wunderschöne Hintergrundstempel (Ex Libris) ist leider nicht mehr im Programm und leider auch wenig benutzt worden. Ich habe ihn klar embosst auf Aquamarin.
Die Idee ist auch gar nicht meine, sondern ich hab's bei Pinterest gesehen.
Ich habe das Internet nach bezahlbaren Winnie-Pu-Stempeln durchsucht, bin aber leider nicht fündig geworden. Ich habe also den Pu aus einem alten kleinen Kalender ausgeschnitten. Falls jemand von Euch diese alten Stempel hat (nicht die Disney-Version, bitte!), dann meldet euch bitte bei mir!
Den Rand habe ich mit goldenem Edding nachgezogen.

Ich glaube, die mache ich mal wieder...

Liebe Bastelgrüße!
Tina

Verwendete Stampin' Up! Produkte: 
Stempel: Ex Libris
Cardstock: Savanne, Aquamarin
Sonstiges: Embossing Pulver Transparent

Sonntag, 25. Oktober 2015

Sanfte Herbstkarte

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Guten Morgen!
Ich probiere ja im Moment mit One-Layer-Karten herum..., nicht zuletzt auch deswegen, weil man kein Extra-Porto zahlen muss. Außerdem finde ich schlicht auch sehr schön!

Hier ist eine sehr schlichte Herbstkarte für euch:
Ist sie zu schlicht? Bin noch etwas unschlüssig, aber ich mag die sanften Farben sehr.

Eine ähnliche Karte habe ich bei clbcraftcreations.stampinup.net gesehen - dort allerdings mit Rahmen und als Trauerkarte. Auch sehr geschmackvoll!

Das war's für heute, habe viel zu tun!
Liebe Bastelgrüße!

Verwendete Stampin' Up! Produkte: 
Stempel: Baum der Freundschaft
Stempelkissen: Saharasand, Farngrün, Schokobraun, Aquamarin, Kirschblüte
Stampin Write Marker: Mandarinorange
Cardstock: Flüsterweiß (dick)
Sonstiges: Basic Straßschmuck

Samstag, 24. Oktober 2015

Gruß aus Papas Küche

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Hallo zusammen!
Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber mir geht ja (fast) nichts über selbstgemachte Marmelade. Glücklicherweise kocht mein Daddy sehr gern und sehr gute Marmelade, so dass ich immer versorgt  bin und nicht selbst kochen muss (und - nein, ich habe -noch- keinen Thermomix. Spare noch!).

Bisher dachte ich ja immer, seine Quitten-Marmelade (nein, kein Gelee!) wäre das Allerbeste, was es im Marmeladenhimmel gibt, aber die Quitten haben gerade Konkurrenz bekommen...
Schaut mal:
Zwetschgen-Schoko-Marmelade! Ein Gedicht! Ich finde gar keine Worte, so begeistert bin ich.
Damit Ihr Euch selbst überzeugen könnt, ohne dass ich von meinem Glas etwas abgeben muss, hier das Rezept:

750g Zwetschgen (oder Pflaumen) ohne Stein
325g Gelierzucker 2:1
100g dunkle Kuvertüre
1 Vanillestange

1. Die Zwetschgen vierteln und mit dem Gelierzucker und der Vanillestange in einen Kochtopf geben. Eine halbe Stunde ziehen lassen.
2. Aufkochen und  die Vanille herausfischen und 10 min köcheln lassen.
3. Wenn die Marmelade anfängt zu köcheln, die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
4. Die Marmelade von der Herdplatte nehmen un die Schokolade gut unterrühren, so dass die Fruchtwürfel zerfallen.
5. Die Marmelade in Gläser füllen, umdrehen und nach 10 Min. umdrehen.

Fertig!

Guten Appetit!



Donnerstag, 22. Oktober 2015

Herbstliche Geburtstagskarte

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Guten Morgen!
Da diese Karte mittlerweile bei der Empfängerin angekommen sein dürfte, kann ich sie heute auch zeigen. Die liebe Keksie hat nämlich heute Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch!
Diese Karte hat sie hoffentlich gestern oder heute im Briefkasten gehabt:

Ich wollte ohnehin endlich mal eine schöne Herbstkarte werkeln und da kam mir ihr Geburtstag gerade recht. Hoffentlich gefällt ihr die Karte.
Ich habe zuerst "vintage leaves" mit den passenden Framelits ausgestanzt und coloriert und mit einem Leinenfaden-Nest unter die Herbstlichen Grüße geklebt.

Dieses Motiv ist aus Photopolymer und sehr flächig. Es lässt sich nicht immer leicht stempeln. Am besten klappt es bei mir, wenn ich die Farbe mit einer Gummiwalze auftrage. Den Kreis habe ich mit der Big Shot ausgestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt.
 Mein Zierornament ist dadurch etwas höher geraten, deswegen wollte ich eine Karte, die ohne viele Lagen auskommt.

Für den Hintergrund habe ich mir also aus Schmierpapier einen Rahmen gemacht, indem ich in Kreuz diagonal in die Mitte geschnitten habe und dann den Innenteil vorsichtig herausgerissen habe.
Das sah so aus:
Den Rahmen habe ich mit 2-way-Glue eingekleistert - sehr gründlich - und dann erstmal trocknen lassen.
Ist der Kleber getrocknet hat man quasi ein großes Post It.
Ich hab den Rahmen auf die Karte geklebt und mit Schwämmchen den Hintergrund getupft.
Dadurch bekommt das Ganze einen schönen Aquarell-Look.

Dann kamen nur noch ein paar Stempel aus dem Set "Zwischen den Zweigen" dazu, aus dem auch das Kreis-Motiv stammt.
Die kleinen Blätter finde ich besonders süß. Ich hab sie in mehreren Farben betupft, damit sie auch schön herbstlich aussehen.
Dann habe ich den Rahmen vorsichtig abgezogen und noch ein Blatt auf den weißen Rand gestempelt.
Ornament aufgeklebt - fertig!

Ach nein, ein Stempel fehlt ja noch. Der Geburtstagsgruß unten rechts ist aus dem Set "Grußelemente".
So - das war's für heute.
Liebe Bastelgrüße!



Mittwoch, 21. Oktober 2015

Juhu! Gewonnen!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Ach, ich freu mich so! Ich hab tatsächlich gewonnen! Und das mit dieser Karte, ich nachträglich noch gemacht habe und die gar nicht mehr geplant war!
Tralala!
Ach so, ja, ich rede von der Match The Sketch- Challenge 094 und von der Baby-Karte von gestern!
Klickst du hier!
Und hier ist quasi mein(e?) "Match the Sketch-Badge":




Mein Tag ist gerettet! Juppidei!
Herzliche Glückwünsche auch an Marita und Doreen!
Begeisterte Grüße von der Tina

Dienstag, 20. Oktober 2015

MTS 094, die zweite: Baby-Karte

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Guten Morgen!
Meine Mom  braucht eine Baby-Karte und ich war leider etwas uninspiriert, also habe ich gedacht, nimmst du einfach nochmal den aktuellen Sketch von MTS.
Das ist dabei herausgekommen:
Na, welche Karte gefällt euch besser, diese hier oder die hier?  Schon witzig, oder? Ein und dieselbe Sketch-Vorlage und zwei so unterschiedliche Karten!

Das muss für heute reichen, ich habe furchtbar viel zu tun!
Liebe Grüße!

Edit: Juhu!!

Noch ein Brief-Album

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Hallo, zusammen!
Ich habe vor einige Zeit mein Brief-Album gezeigt (klick!) und einige sehr nette Rückmeldungen  bekommen, über die ich mich wirklich gefreut habe!
Ich habe letztes Jahr schon einmal ein solches Album verschenkt und dachte, ich hätte keine Fotos mehr davon. Ich habe sie jetzt aber wieder gefunden und kann euch das Album doch noch zeigen. 
Grundfarbe war Saharasand, glaube ich, und auch hier ist jede Seite als Tasche gestaltet, so dass zusätzlich zu den Einsteckfächern und dem Gummiband noch viel Platz für Karten und Briefe da ist.


Hier habe ich ein stärkeres Gummiband genommen, was ich im Nachhinein wohl auch bei dem anderen Album hätte nehmen sollen.
Ich habe die Gummis am Rücken des Albums zusammengerafft und eine Schleife gebunden - ich finde das ganz dekorativ.


Ein paar Karten habe ich meiner Freundin auch hineingetan.


Wir kennen uns schon sehr lange und sehen uns zwar kaum noch, aber wenn man sich dann doch mal sieht, ist es gleich wieder wie früher, wisst ihr, was ich meine?



Ich hoffe, dass schon viele Karten und Briefe Einzug gehalten haben!


Das war's für heute!
Ganz liebe Bastelgrüße!

Tina

Sonntag, 18. Oktober 2015

Blog Hop oder Kürbis-Deko - Ganz einfach!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Der Herbst hat längst Einzug bei uns gehalten und sogar der Winter schaut hier und da schon mal rein. Es ist also Zeit, Teelichter und Herbstdeko auszupacken!

Wenn ihr auch noch Anregungen braucht, weil eure Herbst- und Halloween-Gefühle nicht so richtig in Schwung kommen wollen, dann könnt ihr euch bei unserem Team Blog Hop noch ein paar Anregungen holen!

Halloween ist ja nicht jedermanns Sache - auch wenn ich zugeben muss, dass ich mich von Jahr zu Jahr mehr für Kürbisse, Fledermäuse und Gespensterchen erwärmen kann.
 Trotzdem kenne ich kaum jemanden, dem ich eine Halloween-Karte schenken würde. Daher habe ich mich entschlossen, eher etwas zu gestalten, wass man als Deko für die Wohnung nehmen kann. Dabei bin ich auch diese niedlichen Kürbisse aus Papierstreifen gestoßen.
Das hier ist meiner!
Ich habe im Internet verschiedene Varianten gefunden. Der hier ging ganz einfach zu machen.
Ich habe aus unserem alten Designerpapier vom letzten Jahr einen halbierten Bogen in 1 Inch breite Streifen geschnitten, das ergibt 12 Streifen.
Die habe ich oben und unten nahe am Rand gelocht und alle zusammen jeweils mit einem Brad  fixiert. Ich habe erst unsere Mini-Brads nehmen wollen, dafür war meine Lochung aber zu groß.
Dann habe ich vorsichtig die Streifen auseinander gezogen und - voilà! - fertig war mein Kürbis.
Und das alles ohne Heißkleber, tonnenweise Klebestreifen oder sonstwas.
Damit man die Klammer nicht sieht, habe ich aus Papier Blätter ausgestanzt (wir haben ja diese hübschen Framelits bzw. aus dem alten Katalog ein Bigz-Die für die Big Shot) und mit Glue Dots draufgeklebt. Dann habe ich noch zwei schmale Streifen Papier abgeschnitten und mit dem Falzbein zu Spiralen gedreht und ebenfalls mit Klebepunkten aufgeklebt.

Das geht wirklich sehr, sehr schnell und ist ganz einfach und  ist eine gute Gelegenbeit, ein paar alte DSP-Reste aufzubrauchen!
Ich hoffe, mein Kürbis gefällt euch!
Viel Spaß beim Nachwerkeln!

Und als kleines Extra zeig ich noch schnell eine schon etwas ältere Karte, die ich mal für jemanden anfertigen sollte, der zu einer Geburtstagsfeier an Halloween eingeladen war:

Das Gespenst stammt aus der Eulenstanze und die kleinen  Stempelchen sind schon etwas älter - und nicht mal von SU, glaube ich.


So. Jetzt kann mein Beitrag als Halloween-Beitrag durchgehen, oder?



Liebe Bastelgrüße!


Verwendete Stampin' Up! Materialien für den Kürbis:
Cardstock: Witches Brew (gab's immer mal wieder Clearance Rack),  Bunter Herbst (auch aus dem letzten Jahr)
Sonstiges: Bigz Herbstzauber (Alternativ: Framelits Laub), Leinfaden

Hier geht's weiter mit dem Blog Hop! Viel Spaß!
Wenn ihr gerade von Timeas Blog kommt, dann geht es nun weiter bei Angelika

Hier sind alle Teilnehmer des BlogHops:


Freitag, 16. Oktober 2015

Es gibt wieder einen Blog Hop!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!


Halloween wird hier von Jahr zu Jahr beliebter. Am 31.10. rennen dann all die kleinen Monster draußen rum und rufen "Süßes oder saures?!"



Habt ihr schon was für Halloween gebastelt?
Wenn nicht, habt ihr Sonntag die Möglichkeit euch ein paar Ideen zu holen.
Das Team Stempel-Biene hat für euch einen Bloghop vorbereitet. Ihr könnt euch von einem Teammitglied zum anderen durchklicken und so jede Menge Inspirationen für eure eigenen Basteleien bekommen und euch auf das schaurige Halloween einstellen.
Viel Spaß!

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Match the Sketch 094: Déjà vu

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Ist das ein Wetterchaos? Gestern hat es geschneit wie verrückt, danach wieder getaut und heute kann man keine 5 Meter weit sehen!
Da kann einem wahrlich winterlich ums Herz werden.

Ich war heute sehr fleißig und habe mir eine kleine Kärtchen-Pause verdient, finde ich. Und da heute Donnerstag ist, habe ich natürlich beim neuen MTS-Sketch vorbei geschaut.

Ich habe einfach so drauf los gewerkelt und am Ende das Gefühl gehabt, die Karte schon einmal gemacht zu haben...
Nun ja. Hmpf.
Ich zeig sie euch trotzdem.

Kommt euch nicht bekannt vor? Tja. Irgendwie sieht sie ein bisschen aus wie meine Karte vom letzten MTS...
Aber so ist das eben manchmal...
Die Christbaum-Kugel stammt aus dem schönen Set Zauberhafte Zierde, zu dem es auch passende Framelits gibt.
Noch ein Déjà Vu? Ja, klar, das sieht den Ornament Keepsakes sehr ähnlich. Aber ganz ehrlich: das neue Set ist schöner. Es gibt zwar nicht so viele verschiedene Kugeln, aber dafür wahrlich zauberhafte Framelits und schöne Spruchstempel. Habt ihr gesehen, dass mein Ornament Keepsakes-Set auf meiner 
                    Flohmarkt-Seite gelandet ist? Eben.

Die Farben sind Blauregen und Pflaumenblau und ansonsten ist die Karte recht schlicht.
Ich reiche sie trotzdem ein - auch auf die Gefahr hin, dass das Design Team denkt, ich kann nix anderes! :o)
Das hier war der Original-Sketch, ich hab ihn einmal gedreht, sonst hätte meine Christbaumkugel nicht auf die Karte gepasst.
http://matchthesketch.blogspot.de/
 Liebe Bastelgrüße und bis zum nächsten Mal!

Verwendete Stampin' Up! Produkte: 
Stempel: Zauberhafte Zierde
Stempelkissen: Pflaumenblau, Flüsterweiß
Stampin Write Marker: Blauregen, Pflaumenblau
Cardstock: Pflaumenblau, Vanille Pur
Sonstiges: Basic Straßschmuck, Leinenfaden, UniBall signo Gelstift, Thinlits Am Christbaum, Itty Bitty Stanze Stern,

Dienstag, 13. Oktober 2015

Hummer gefällig?

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Heute möchte ich euch eine etwas mediterrane Karte zeigen, vielleicht auch was für Männer? Ich denke schon.
Das Stempelset "By the tide" haben wir schon länger im Programm und ich finde es absolut großartig. Wir haben noch mehr Sets, die dazu passen: schau mal im Jahreskatalog auf S. 82-84.

Die Grundkarte ist in wildleder und der Aufleger in Savanne. Der Hummer ist in terrakotta gestempelt und mit Crystal Effects überzogen.
Ich mag ja gern kleine Details. Trotzdem sollte eine Karte - gerade für Männer - nicht überladen wirken. Auf Glitzer und Glimmer habe ich daher ansonsten verzichtet, auch wenn Perlen ja auch zum Meer-Motiv gepasst hätten ;-)
Also musste ein Knoten und der nette kleine Anker reichen.
Besonders mag ich den Schriftzug.

So, das war's schon für heute!
Liebe Grüße!


Sonntag, 11. Oktober 2015

Meine Geburtstagskarten

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Hallo zusammen!
Ich hatte letzte Woche Geburtstag und habe von einigen Mädels aus meinem Team handgefertigte Karten bekommen, die ich hier natürlich gern zeigen möchte.

www.stempelkitten.de
Ich finde die Farben ganz toll und hab mich so gefreut! Danke nochmal, Geli!

Auch die anderen Mädels haben sich natürlich Mühe gegeben, schaut mal:

Danke schön, dass ihr an mich gedacht habt, Mädels!

Und hier kommt noch der Oberknaller! Dieses kleine Meisterwert ist ja wohl sagenhaft!
Ich war hin und weg. Ich hatte die Karte voher schon im Internet bewundert und hab mich riesig gefreut. Also: Trommelwirbel:
www.stampin-bunny.blogspot.de

Ganz lieben Dank an alle, die an mich gedacht haben.
Herzliche Grüße!

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Match the Sketch 093 - Schmetterlingskarte

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Guten Morgen!
 Eigentlich wollte ich längst am Schreibtisch sitzen, aber mir ist irgendwie der neue Sketch von MTS dazwischen gekommen...
http://matchthesketch.blogspot.de/

Ich hatte Lust auf Schmetterlinge (nichts Neues), wollte aber gern eine neue Farbkombination ausprobieren und habe mich für Pflaumenblau entschieden - das benutze ich kaum und es wurde Zeit, diese eigentlich doch sehr schöne Farbe aus ihrer Ecke zu holen.
Kombiniert habe ich das  Ganze mit Lagunenblau und da wir ja leider kein Kandiszucker mehr im Programm haben, habe ich mich am letzten Stempelmekka mit Kraftkarton ausgestattet.
 Das Stempelkissen in Kandiszucker passt aber gut dazu !

Am Ende fehlte mir nur noch ein bisschen Glitzer und ein Leinfadennest.


 Oder doch nicht? Der Rand war mir doch noch zu nackig und hat eine Runde "faux stitches" bekommen. Wie sagt man eigentlich auf deutsch dazu?? "Falsche Naht"? Wie auch immer.
 Die Stempel sind aus den Sets "Watercolour Wings" und "Painted Petals".

Das muss für heute reichen; viel Arbeit wartet auf mich!
Liebe Bastelgrüße!





Verwendete Stampin' Up! Produkte: 
Stempel: Watercolour Wings, Painted Petals
Stempelkissen:Pflaumenblau, Kandiszucker
Cardstock: Pflaumenblau, Vanille Pur, Designerpapier vom Block Neutralfarben
Sonstiges: Basic Straßschmuck, Leinenfaden, UniBall signo Gelstift

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Was sich nicht alles bestempeln lässt...

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Hallo zusammen!
Wer bisher dachte, dass man nur Papier bestemeln kann, der irrt.
Meine Kollegin Petra zum Beispiel bestempelt Kerzen und ich habe mir vor einiger Zeit meine neue Handy-Hülle vorgenommen...

Ich hatte meinen 3jährigen die Hülle für mein neues Handy aussuchen lassen. Selbst Schuld? Ja, in der Tat. Eine Hülle in quietsch-rosa sollte es sein. Nun ja, ich habe gar nichts gegen rosa, aber das war doch ein bißchen krass.
Also habe ich eine weiße Serviette herausgekramt, meinen Topf Serviettenkleber aus dem Schrank geholt und natürlich mein Lieblings-Stempelset:
Ich finde das so schön!
Das hab ich also auf die Serviette gestempelt, die oberste Schicht Papier abgezogen und mit dem Kleber auf meiner Hülle festgeklebt. Dann habe ich das noch mit weißer Stempelfarbe gewischt und schwupps: Fertig ist meine neue Handy-Hülle.
Wollt ihr mal sehen?

Wer mutiger ist als ich, kann sicher auch die Hülle direkt bestempeln, mit StazOn, aber wenn das dann nicht sauber wird, kann man natürlich nichts mehr ändern.

Servietten-Technik wiederum ist zwar durchaus wischfest, aber nicht für die Ewigkeit gemacht.
Aber da das für Handys mittlerweile ja auch gilt... was soll's?

Mir gefällt mein Werk ganz gut.


Ach ja: Das Stempelset heißt "Gute Gedanken" und ist ein Gastgeberinnen-Set. Das heißt, dass man es erst ab einem Bestellwert von 200,- Euro kaufen kann. Als Gastgeberin einer kleinen Stempelparty kommt man schnell auf diesen Wert. Wenn du auch so eins haben möchtest, melde dich bei mir!


Liebe Bastelgrüße und bis bald!

Dienstag, 6. Oktober 2015

Mini-Album: Briefbuch

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Wer sich für die Gestaltung von Karten interessiert, verschenkt nicht nur gern schöne Werke, sondern bekommt natürlich auch oft schöne, liebevoll gestaltete oder ausgesuchte Karten und Briefe.
Nur: wohin damit? Klar, alle kann man nicht aufheben, aber ich persönlich kann mich von einigen nur schwer trennen und habe deshalb ein Mini-Album gewerkelt, das Platz für alle meine Schätze bietet. Das möchte ich euch heute zeigen.
So sieht es von außen aus:

Neugierig? Dann schau mal, wie es von innen aussieht.
Die ersten Seiten sehen so aus:

Die Karte links ist die erste, die Angelika mir gebastelt hat und an der hänge ich  besonders. :)
Die Karte rechts ist von einer meiner besten Freundinnen und hat ebenfalls einen Ehrenplatz verdient!
Die Seiten sind eigentlich Taschen, so dass auch hier noch weitere Karten oder Briefe verstaut werden können.



Das ist die nächste Doppelseite. Das sind Herbst- und Weihnachtskarten vom letzten Jahr.

Es macht richtig Spaß, in dem Briefbuch zu blättern!


Links seht ihr Streifen, hinter die man Klappkarten klemmen kann. In der Mitte sind Gummis gespannt, so dass man auch hier Karten einfädeln kann.
Die Karte recht ist neu, die hat mir die liebe Heike zum Geburtstag geschickt! Danke!



Hier kommt noch eine Doppelseite. Die rote Karte  links hat meine liebe Claudi für meinen Sohn gemacht und da sie sehr persönlich ist und sein Name drauf steht, bekommt ihr sie leider nicht zu sehen... :)



Jetzt aber mal zur Gestaltung und zum Papier. Das Album ist komplett selbst gemacht, aus Graupappe und mit Farbkarton überzogen. Die Seiten wurden dann auf eine Zieharmonika gezogen und eingeklebt.


Das Designer-Papier ist zum einen vom Block Neutralfarben. Das habe ich auch für den Umschlag genommen. Es ist so schön!

Das andere ist aus dem Herbst-Winter-Katalog und heißt "Am Waldrand".




Es ist auch sehr schön. Eigentlich hatte ich altes Designerpapier benutzen wollen... Aber ich konnte nicht anders. Es musste dann doch das sein...Im Hintergrund kann man noch ein wenig Retro-Papier vom letzten Jahr sehen. Auch das Washi-Tapegehört dazu, ebenso wie das rote Papier oben links, mit dem ich ein Einsteckfach gemacht habe, so dass man Briefe und Karten dahinter klemmen kann.


Es gäbe noch mehr Seiten zu zeigen, aber ich will euch nicht langweilen. Bestimmt habt ihr genug gesehen, um einen Eindruck zu haben.
Ich finde das Album sehr schön und habe auch schon eins verschenkt, das zeige ich euch bei Gelegenheit auch.
Wenn es euch auch gefällt, dann lasst mir doch einen Kommentar da!

Liebe Bastelgrüße!