Montag, 19. August 2019

Zwillingsgeburtstag

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Heute habe ich ein paar Geburtstagskarten für ein Zwillingspaar für euch.
Die Karten haben das Format von einer kleinen Box und sind mit einer Banderole verschlossen.
Wenn man sie öffnet, kommt ein kleines 3D-Panorama zum Vorschein, das man nach Belieben füllen kann.

Ich habe eine kleine Unterwasserwelt inszeniert.

Ist doch niedlich, oder?

Damit werde ich sicherlich weiter experimentieren!
Gesehen habe ich diese Kartenform bei Margas Welt bei einem BLog Hop vom 04.Januar 2019: klick!


Bis bald und habt es fein!

Donnerstag, 8. August 2019

Noch eine Shutter Card

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Nachdem ich von der Iris Shutter Card ja nicht so begeistert war, habe ich die wesentlich schlichtere Shutter Card für mich entdeckt, die total einfach zu machen ist, aber einen ähnlichen Effekt hat wie die Iris Shutter Cards.
 Das Anleitungsvideo gibt es bei France Martin auf Youtube.
Von außen ist noch nichts zu sehen, aber wenn man die Karte öffnet...
... öffnet sich ein Mechanismus, der an ein Kameraobjektiv erinnert.
Tataaa!
Von dieser Kartenform bin ich sehr begeistert, sie ist nicht schwer zu machen, hat einen hübschen Effekt und ist sehr variabel.

Was meint ihr?

Habt es fein und bleibt kreativ!



 

Sonntag, 4. August 2019

Kamerakarte

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Ich habe schon länger mit einer Kamerakarte geliebäugelt, bei der sich das Objektiv verstellen lässt. Nach einer kurzen Frage im Team war die liebe Sandra sofort begeistert dabei, für uns die Vorarbeit zu leisten, auszuprobieren und Anleitungen zu testen.

Falls ihr nach Anleitungen sucht, schaut mal nach "Iris Shutter Card" oder "Paper mechanical Iris" - dann müsstet ihr verschiedene Vorlagen finden, die alle nach dem gleichen Prinzipt funktionieren.

Ich habe es dann auch einmal probiert - und bin semi-begeistert...
 So ist das Objektiv noch geschlossen, man kann es aber - mit etwas Mühe - weiter öffnen:



 Und so ist es ganz offen:


Die Kartenform ist hübsch, aber der Mechanismus ist extrem schwergängig und klemmt furchtbar.


Außerdem ist es echt nervig, diese Teile alle mit der Hand auszuschneiden - wer einen Plotter hat, ist hier wirklich im Vorteil.

Ich werde es sicher noch mal probieren, irgendwann, aber nicht sofort.

Wenn jemand einen guten Tipp hat, was man tun kann, damit der Mechanismus etwas smoother läuft: immer her damit!

Liebe Grüße, bleibt kreativ!


Donnerstag, 25. Juli 2019

Setz die Segel!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Hey, ihr!
Eigentlich bin ich kein großer Fan von Kartensets und die meisten nutze ich nicht. Mit diesem Set könnte es anders sein, denn von dem maritimen Set "Setz die Segel" war ich sofort begeistert und maritim geht halt immer ...

Das hier sind die ersten Versuche, die mir vom Basteltisch gelaufen sind.
Ich bin farblich mal etwas schlicht geblieben - aber das gefällt mir auch wirklich sehr.
Das hier ist  Nummer 1: eine einfache Klappkarte, links mit Leuchtturmmotiv aus dem Kartenset, rechts embosst.
Davon hätte ich gern ein paar mehr in dem Set gehabt. Ich habe sie komplett für eine Karte verwendet und hinterher überlegt, ob ich sie nicht doch hätte zerschneiden und aufsparen sollen... schwierige Entscheidung :oD

Und Nummer 3...
Eigentlich ein Set für alle Gelegenheiten, aber ganz ehrlich: ich bin kein Typ für diese Sets, glaube ich... stempeln ist irgendwie eher meins.

Aber wie auch immer: bleibt kreativ und habt es fein!




Sonntag, 21. Juli 2019

Shutter-Card zum Abschluss

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Huhu!
Heute habe ich eine Shutter Card für euch; das Tutorial findet ihr auf France Martins Youtubekanal. Es ist wirklich sehr einfach und schnell gemacht, wenn man einigermaßen sauber arbeitet.


Die Karte ist mit einer Banderole (engl. bellyband) verschlossen, das man einfach abziehen kann.
Die junge Dame mit den Luftballons stammt aus dem Set "Persönlich überbracht", das ich wirklich sehr viel nutze. Es ist leider nicht mehr erhältlich.

Wenn man die Karte öffnet, wird der eigentlichliche Clou deutlich:
Wie bei einer Kamera-Iris öffnet und schließt sich eine Art Iris und lässt den Glückwunsch sichtbar werden.
Das Papier ist übrigens von Charlie und Paulchen (#Aquarell rot).

Ich finde, die Karte ist ein echter Hingucker - nur wo ich die Grüße hinterlassen soll, weiß ich noch nicht. Vielleicht muss ich da an der Rückseite noch anbauen... :)

Und hier einnmal als kleines Geschenkset:


Der Anhänger ist mit den Cheerful Tags gemacht, die es schon länger nicht mehr gibt - leider.
Den Schriftzug habe ich ewig gesucht. Kennt ihr das, wenn man den genau vor Augen hat, aber nicht weiß, aus welchem Set das ist? Falls ich nochmal suchen sollte: "Auf dich!" stammt aus "Prosit!" - auch schon ewig nicht mehr im Programm. Das Cocktailglas ist auch daher. 
 

Liebe Grüße und habt es fein! Bis nächstes Mal.




Dienstag, 16. Juli 2019

Explosionskarte: Danke für alles!

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Diese Karte habe ich schon ganz lange fertig, aber bisher nicht zeigen können.
Es ist eine Dankeskarte für jemanden, der lange im Vorsitz eines Fördervereins einer Schule tätig war und nach 12 Jahren das Amt abgegeben hat.

Vorn ist die Karte mit Blumen dekoriert. Wenn man sie aufklappt, kommt quasi eine halbe Box zum Vorschein.
Links sind ein paar handgeletterte Details zur Arbeit im Förderverein, rechts ein Bild, das ich vor einigen Wochen schon einmal auf Instagram gezeigt habe.
Ich bin froh, die Karte endlich zeigen zu können und hoffe, dass sie der Empfängerin Freude bereitet hat.

Habt es fein, bleibt kreativ!


Donnerstag, 11. Juli 2019

Explosionsbox zur Jugendweihe mit Tandemsprung

In meinem Post findet ihr Werbung für Stampin' Up! Aktuelle Produkte könnt ihr bei mir kaufen.

Halli-Hallo!
Im Moment fliegt die Zeit nur so dahin und ich bin noch gar nicht dazu gekommen, diese Box zur Jugendweihe zu zeigen.
Gewünscht war ein Tandem-Fallschirmsprung, als Zeichen der Loslösung und Start ins Erwachsenenlebens. Außerdem hatte ich ein paar Informationen über den Teenager bekommen und habe Gitarre und Turnschuhe als Motiv für die Box genommen.

Meine Kundin hatte einige Boxen im Internet gesehen, die ihr so gut gefallen hatten, dass sie sich etwas ähnliches gewünscht hat, zum Beispiel hier.
Ich hoffe, die Box hat dem jungen Mann (... wie nennt man jemanden, der gerade eine Jugendweihe bekommen hat??...) gut gefallen.
Der Kopfhörer, die Gitarre und die Turnschuhe sind aus dem alten Set "So cool", die beiden Fallschirmspringer habe ich mit dem Set "Family & Friends" hergestellt. Beide Sets sind leider nicht mehr erhältlich.

Habt eine schöne Restwoche und bleibt kreativ! Tut gut! :)