Mittwoch, 13. Dezember 2017

Karte mit Umzugshäuschen

Halli-Hallo!
Zum Umzug verschenkt man klassischerweise Brot und Salz - Brotbackmischungen  im Glas mit einem Beutelchen Salz dran sind eine tolle Alternative - aber irgendwas fehlt dann trotzdem noch... 

Ich finde ja, das die hübschen kleinen Häuschen von Stampin' Up! sich prima als kleines Geschenk machen, vor allem mit Teelicht drin.

Hier kommt mal wieder eins!
Das kleine Haus hat ein aufgesetztes Dach und innen ein elektrisches Teelicht.
Man kann das Haus aber aus dem Rahmen herausnehmen. Das Dach lässt sich ebenfalls abnehmen und ist doppelt und dreifach mit Magnet gesichert. Das Teelicht steckt kopfüber im Haus und es ist ein Zwischenboden mit Loch in der Mitte eingeklebt, damit das Teelicht nicht bis unten durchrutscht.

Der Rahmen ist eigentlich eine Karte:
Man kann sie aufklappen und Grüße hineinschreiben.

Ich hoffe, die Karte ist gut angekommen und die neuen Hausbesitzer haben ein schönes erstes Weihnachtsfest im neuen Heim.


Liebe Bastelgrüße und eine schöne Vorweihnachtszeit!
Meine ist etwas hektisch und ich hab noch nicht eine Weihnachtskarte fertig - wie euch vielleicht schon aufgefallen ist.
So schlimm wie dieses Jahr war es lange nicht...
Ich hoffe, bei euch ist es etwas weniger turbulent! 

PS: Liebe Leser! Ich freue mich wirklich über jeden Auftrag und bin jedesmal sehr glücklich, wenn ihr meine Seite gefunden habt und Karten oder Schachteln bei mir bestellen wollt. Aber ich bin diesen Monat wirklich kaum zum Basteln gekommen und habe noch keine Weihnachtskarte für Familie und Freunde und Bekannte fertig - von Weihnachtsgeschenken ganz zu schweigen.
Deshalb kann ich dieses Jahr leider keine Aufträge mehr entgegen nehmen!
Danke für euer Verständnis! Im nächsten Jahr nehme ich eure Bastelwünsche gern wieder entgegen!




Kommentare:

  1. Hallo Tina,
    ja irgendwie ist vor WEihnachten immer sehr viel zu tun.... mit der Besinnlichkeit hat man da echt Probleme manchmal.
    Aber mach dir einfach keine Gedanken, jedes Jahr wieder ist Weihnachten und wenn mal keine Karten schafft, dann ist das halt so.
    Mach dir deshalb keinen Sress ;o)

    Deine heutige Haus-Karte ist ja wieder mal super schön. Ganz tolle Idee.

    LG Conni

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr coole Idee!!! Das sieht mega aus!

    Seit ich in Elternzeit bin, empfinde ich die Vorweihnachtszeit als sehr besinnlich. Liegt aber sicherlich daran, dass ich in der Buchhaltung gearbeitet hab und der Dezember wegen des Jahresabschluss der stressigste Monat war.
    Weihnachtskarten gibt's von mir dieses Jahr keine, da ich im September zum zweiten Mal Mama geworden bin und fürs Basteln grad kaum bis gar keine Zeit hab...
    Stress dich nicht so, sondern genieß lieber ein bissl die besinnliche Weihnachtszeit.

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Svenja, ich versuche es. Der Berg an Arbeit ist ein bisschen abgearbeitet und ich hoffe, tumindest diese letzte woche vor Weihnachten noch ein bisschen anzukommen...

      Löschen