Donnerstag, 2. November 2017

Pop-Up Buchkarte

Huhu!
Schon November - du meine Güte... 

Heute zeige ich meine erste Buchkarte überhaupt - ich hatte den Auftrag bekommen, eine Karte für einen Büchergutschein zu machen: bitte edel, bitte für eine Petra.

Da ist mir sofort die Idee gekommen, mich mal an einer Buchkarte zu versuchen. Schon hundertmal irgendwo gesehen, aber noch nie ausprobiert. Also, ran an's Papier!

Ich wollte, dass meine Karte auch von außen nach Buch aussieht, deshalb ist das dabei herausgekommen:
 Wildleder und marineblau ist einfach immer eine tolle Kombination, oder?
Wenn man die Karte aufklappt, kommt der Pop-Up Effekt. Ich hoffe, es sieht wirklich ein bisschen aus wie ein Buch?
 Auf der linken Seite ist ein Zitat von der mir völlig unbekannten Helen Hayes, aber es passte ganz toll, fand ich.
Hinter der rechten Buchseite, auf der noch Platz für ein paar Geburtstagsgrüße ist,  ist so gerade noch ausreichend Platz für ein Gutschein-Kärtchen. 

Das war's auch schon für heute!
Habt einen schönen Tag und bastelt kräftig gegen den November-Blues an!





Kommentare:

  1. Hallo Tina,
    wow klasse, du hast ja immer total tolle Ideen. So eine Bücherkarte hab ich noch gar nicht gesehen. Schaut spitze aus.
    LG Conni

    AntwortenLöschen