Sonntag, 16. Juli 2017

Explosionsbox zur Taufe

Huhu!
Heute zeige ich euch mal wieder einen Auftrag, und zwar eine personalisierte Explosionsbox zur Taufe eines kleinen Jungen.
Ich habe mich für die Farbkombination Himmelblau und Saharasand entschieden, abgestimmt mit etwas Lagunenblau, Flüsterweiß und Taupe. 
Das himmelblaue Band ist ganz neu und passt super.
Genau für solche Gelegenheiten habe ich das Elegante Gitter (Lettice Die) aufgehoben - als dekoratives Kreuz macht es sich immer wieder hübsch.
Da ich leider ansonsten wenig Stempel oder Stanzen zum Thema habe, habe ich mir von Kulricke das "Fische Set" gegönnt und reichlich davon Gebrauch gemacht.
Der kleine Piet Johannes hat einen ziemlich langen Namen - beinahe hätte er mit der schönen Schnörkelschrift nicht drauf gepasst.
Die Schrift ist von Concord & 9th und heißt Sophisticated Script Stamp Set. Ich finde sie ganz toll!
PS: 2007? Nein, ist mir nicht aufgefallen - aber einer Freundin zum Glück. Habe das also noch ändern können, ehe die Box den kleinen Piet erreicht hat - zum Glück. Da war der Post aber schon fertig - also bleiben die Fotos jetzt so... 
In einer Seitenlasche steckt eine kleine Tasche, in die ein Geldgeschenk hineinpasst...
In der Mitte findet sich ein elektrisches Teelicht und ein Kreuz. Da ich keinen passenden Stempel hab, hab ich einfach etwas Farbkarton mit dem Schnörkel aus dem Set "Auf den ersten Blick" bestempelt und ein Kreuz per Hand ausgeschnitten. Zweimal gemattet und fertig.
Mein geliebtes Labeler Alphabet kam natürlich auch zum Einsatz und die kleine Blume aus dem alten Itty Bitty Set.
Das war es eigentlich, denn ich wollte das ganze nicht überladen.

Ich hoffe, meine Box kommt gut an!


Kommentare:

  1. Wow, was ein edles Werk!!! Auftrag zu 100% erfüllt!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tina,

    die Farbcombi find ich total schön. So wie die ganze Box.

    LG Christine

    AntwortenLöschen