Dienstag, 6. Juni 2017

Noch alte Frühjahrskataloge übrig? Wie wär's mit etwas Upcycling?

Huhu!
Es tut mir ja immer in der Seele weh, wenn ich noch alte Kataloge übrig habe. Sie wegzuschmeißen ist viel zu schade - aber was tun damit?

Ich habe gerade einen davon zu Briefumschlägen verarbeitet. :D
So hat man doch für viele Anlässe und viele Karten die zum Motiv passenden Umschläge parat...
Ich sitze gerade mit Heuschnupfen plus Virusinfektion zu Hause.
Da muss man sich doch etwas Gutes tun, oder?
Also habe ich es mir vor meinem Laptop gemütlich gemacht, einen alten Katalog zerschnitten und angefangen, Briefumschläge zu kleben.

Standard-Kartenformat passt prima hinein und ... was? das Einhorn-Dingsda? Jaaaa, ich weiß... Was soll ich sagen... Manchmal muss es einfach sein. 

Ich überlege jetzt mal, was ich mit dem nächsten Katalog mache... Wenn ich nähen könnte, würde ich ein paar Seiten in Klarsichtfolie kleben und daraus eine Tasche nähen. :) Vielleicht, wenn ich mal groß bin.

Jedenfalls dachte ich, dass das doch ein prima Beitrag zur aktuellen KD-Challenge ist:

http://kreativ-durcheinander.blogspot.de/2017/05/36-keine-stempel.html

Was macht ihr denn mit den alten Katalogen, wenn ich mal so fragen darf?

Kommentare:

  1. Super geniale Idee, ich habe auch noch ein ganzes Paket alter Kataloge da liegen, und ich weiß auch nicht was ich damit machen soll ;o)))))
    LG Conni

    AntwortenLöschen
  2. Wenn man krank ist, soll man tun, was einem gut tut. Sei es Briefumschläge aus alten Katalogen kleben (coole Idee!) oder Einhorngebäck essen! :-)
    Ich habe keine alten Kataloge, da ich je keine Demo bin. Der jeweilige Jahreskatalog wird natürlich aufgehoben, um mal nach alten Sets nachschlagen zu können.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin begeistert wie wirkungsvoll das ist.... Wow!
    Upcycling vom Feinsten....
    Viel Glück bei KreativDurcheinander, liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Hey das ist echt eine super Idee. Hab auch noch einige alte Kataloge rumliegen :)

    AntwortenLöschen
  5. Coole Upcycling Idee und dazu ganz ohne Stempel! Wie praktisch und wunderschön! GLG, Karo

    AntwortenLöschen
  6. Huhu liebe Tina, eine tolle Idee mit den Umschlägen, dass erinnert mich an meine alten Micky Maus Hefte, die ebenfalls upcycled worden sind ^_^ Auf jeden Fall ein Hingucker.

    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  7. Ach Mensch Tina, die Umschläge sind der Kracher!
    Geniale Idee!
    Ich wünsche dir gute Besserung. Komm schnell auf die Beine meine Liebe.
    Freut mich, dass du dir die Zeit genommen hast und dein Projekt mit uns teilst ❤️
    Sylwia

    AntwortenLöschen