Donnerstag, 15. Juni 2017

Li(e)bellige Grüße

Halli-Hallo!
Ich habe manche Sets bisher eigentlich viel zu wenig genutzt - zum Beispiel den schönen Libellen-Stempel aus "Li(e)belleien".
Das musste also unbedingt mal wieder zum Einsatz kommen.

Ich wollte erst glitzernde Flügel haben - aber in Natura war es dann doch ein bisschen viel Glitzer. Es kam also noch eine Libelle oben drauf, so dass man den Glitzer nur am Rand hervorschimmern sieht.

Manchmal ist weniger eben doch mehr, oder?

Die Libelle ist übrigens mit der Babywipe-Technique, also mit einem Baby-Feuchttuch und Nachfüllern, gemacht.





Das war's schon für heute, euch ein tolles Wochenende und liebe Grüße!


Verwendete Produkte


Kommentare:

  1. Sehr schön deine Libelle, dieses Set habe ich immer noch nicht, da bin ich noch ständig so am überlegen zum Glück ist es ja im neuen Katalog und ich habe noch lange Zeit es mir zu überlegen.
    Ich finde den Glitzer super der unten raus schaut, kann mir aber auch gut vorstellen, dass es nur glitzerig etwas viel war....so ist es perfekt....LG Conni

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Karte,das Dezente gefällt mir sehr gut
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen