Donnerstag, 20. April 2017

Baumeister-Boxen - eine Anleitung

Huhu!
Ich habe neulich zwei Anfragen bekommen wegen der Zierschachteln im Baumeister-Kostüm, die ich euch vor einem Jahr hier gezeigt habe: Klick!
Ich hab mich hier an der Vorlage des beliebten Baumeister orientiert, aber gezeichnet und entworfen hab ich alles selbst.
Also, ich hab mich mal rangesetzt und beim Basteln ganz viele Fotos gemacht.Und los geht's:

Eigentlich wollte ich nur zwölf machen, ...Tja, irgendwie sind es dann doch mehr geworden. Aber für ein paar Kleinigkeiten für die Kindergarten-Kids sind die ja immer gut zu gebrauchen. :)
So sieht eins von den kleinen Kerlchen von Nahem aus. Und wie er gemacht wird? Vorsicht, Bilderflut...
Also, man braucht: 
- ganz viele Zierschachtel-Stanzteile, immer zwei Stück ergeben eine Schachtel.
- eine Jeans bzw. einen Blaumann, aus Jeansblauem Farbkarton geschnitten, mit einer Schablone, von Hand.
 Erst wird ein Karomuster auf eine Seite der Schachtel (mit rundem Abschluss) gemalt. Darauf wird dann jeweils eine Latzhose geklebt.
So werden dann zwei Teile zu einer Box zusammengeklebt:
Einmal außen, einmal innen am Rand entlang Kleber auftragen.
Falze sollten leicht geknickt sein, damit man leichter erkennt, wie man die Teile aneinander kleben kann, ohne versehentlich zu nah aufeinander zu kleben.

So muss man die Seitenteile falten können, sonst stimmt etwas nicht. Bitte achtet darauf, dass die jeweils gleichen Teile (mit Henkel bzw. mit Schlitz) einander gegenüber liegen müssen.


Als nächstes braucht man Werkzeug für den Werkzeug-Gürtel, gestempelt mit dem Set "Für ganze Kerle", ausgeschnitten mit der Nagelschere.


Für den Gürtel nimmt man Streifen aus Savannefarbenem Farbkarton, ca 1,2 cm breit, ein schwarzes kleines Rechteck oder Quadrat (meine sind 2x1,7cm) und kleine savannefarbene Quadrate (1,2cm). Alles aufeinander geklebt ergibt einen Gürtel und hinter diesen werden die Werkzeuge geklebt. Alles auf Baumeisters Hose, überstehende Ränder ggf. abschneiden, fertig.

Jetzt geht es an den Kopf!
- Die Köpfe mithilfe einer Schablone zeichnen und auf vanilleweißen Farbkarton übertragen. Auschneiden.
- Die Helme werden aus 1,5 Inch Kreisen ausgeschnitten und bemalt.
- viele halbierte Kreise (2 Inch) braucht man nun noch, auf die der Kopf geklebt wird.

Diese werden nur am Rand ganz vorsichtig dünn mit Kleber bestrichen, denn man soll sie hinterher über den Griff der Box ziehen können.
 Das dieser glatzköpfige Opa mal ein Baumeister werden wird, ist komisch, oder? 😁

Jetzt noch ein wichtiger Hinweis zum Öffnen und schließen der Boxen, besonders für die, die zum ersten Mal eine Zierschachtel in den Händen halten:
Man muss die Seitenteile mithilfe eines Falzbeins vorsichtig runden, denn man kann die Schachtel nur öffnen und schließen, weenn man den Henkel herunterdrückt, so dass die Seitenteile sich nach außen "ausbeulen":
Also: immer herunter drücken und dann lässt sich die Box ganz leicht öffnen und schließen.

Ich habe erst alle Kleinteile fertig gemacht, und ganz zum Schluss alles zusammen gesetzt.
Ich hoffe, meine Boxen kommen gut  an und sorgen für ein bisschen extra Geburtstagsspaß!

Meldet euch, wenn etwas unklar geblieben ist. Eigentlich ist es ganz einfach, aber es ist schon viel Arbeit, weil so viel per Hand gemacht werden und geschnipselt werden muss. Aber es macht Spaß!

 Folgende Produkte habe ich verwendet (plus einen schwarzen Fineliner, einen Stampin' Write Marker in Glutrot und ein paar Copics in Hautton, der kaum zu sehen ist):

Kommentare:

  1. hammer schöne fleißarbeit.,,,,einfach top....so eins mit nem mädelgesicht und perfekt wäre es für meine nichte :-))) ganz ganz toll lg ulla s

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist eine tolle Idee! Das nächste Mal mache ich Jungs und Mädels! Darauf hätte ich auch selbst kommen können!:)

      Löschen
  2. Genial, danke für deine Anleitung....wer weiß vielleicht muss ich da ja mal drauf zurückgreifen, in ein paar Monaten.....LGconni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich glaub, die Baumeister-Phase macht jeder Knirps mal durch... :)

      Löschen
  3. Richtig stark liebe Tina!
    Die Boxen schauen super aus!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen