Mittwoch, 1. Februar 2017

In den Ruhestand segeln...

Wer träumt nicht davon, seinen Ruhestand auf einem Segelboot zu verbringen? Ich persönlich bin zwar gefühlt vom Ruhestand ebenso weit entfernt wie vom Mond (und segeln kann ich auch eher nicht), aber mit der Vorstellung könnte ich mich auch anfreunden. 😁
Ein Kollege von mir wird seinen baldigen Ruhestand jedenfalls viel auf dem Segelboot verbringen und unser Gutschein aus dem Segellade wird ihm hoffentlich dabei sehr nützlich sein.

Passend dazu brauchte es nun eine Karte für ein paar Unterschriften.
Ich habe mal wieder eine Pop-Up Panel Karte gemacht (manche sagen auch Pop-Up Twist) - eine meiner liebsten Kartenformen.
 Hier auf der Bildersammlung kann man hoffentlich nachvollziehen, was für ein cooler Effekt das ist, wenn man die Karte aufklappt - ich finde es immer wieder toll.


 Die schönen Motive mit dem Segelboot, der Weltkarte und der Auszug aus dem Logbuch stammen aus dem Klassiker Stempelset "The Open Sea".
Die kleinen Seesterne sind aus dem Set "Sea Street", leider auch vergriffen. Aber versucht es mal bei Ebay oder auf Flohmärkten - da habe ich meins auch her. ;)
Ansonsten sind noch die Sets "By the tide" und "From land to sea" zum Einsatz gekommen. Das sind ebenfalls Klassiker, die ich bestimmt nie abgeben werde! :)

Für den großen Spruch habe ich  - natürlich - das Labeler Alphabet genommen und ein bisschen Designerpapier aus der "Floral Boutique" - farblich bin ich bei Marineblau, Savanne und Flüsterweiß geblieben.
Die Unterschriften mussten sich etwas drängen, aber ich hatte so viele andere Dinge unterzubringen, dass dafür leider nicht so viel Platz blieb... 😀

Wir wünschen jedenfalls viel Sonne und eine s-teife Brise um die Nase! Ahoi!


Verwendete Produkte von Stampin' Up!


Kommentare: