Donnerstag, 19. Januar 2017

Herzlichen Glückwunsch zur Beförderung

Huhu!
Ein lieber Kollege ist befördert worden und das ist Grund genug für eine Feier, ein Geschenk und natürlich eine Glückwunschkarte. Um das Geschenk hat sich jemand anders gekümmert, ich war lediglich für die Glückwunschkarte zuständig.
Das hier ist sie:

Es ist eine schlichte Anzugkarte. Dem schwarzen Farbkarton habe ich mit dem Falzbrett ein feines Streifenmuster verpasst, die Nähte sind - wie  man sieht - aufgemalt.
Das Designerpapier ist schon etwas älter und passte prima als Hemd- und Taschentuchstoff. Lediglich der Brad ist nicht von Stampin' Up!, sondern von Engraver (primamarketing).

Liebe Grüße!

Kommentare:

  1. Sehr schick und mega männlich!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  2. Hej, tolle Karte. Die Idee mit den "Nadelstreifen" gefällt mir besonders.
    GLG Geli

    AntwortenLöschen
  3. schlicht ist gut ...ne im ernst die ist klasse lg ulla s

    AntwortenLöschen