Dienstag, 22. November 2016

Pop Up Kuchen Karte

Halli-Hallo!
Heute zeige ich euch schnell eine Geburtstagskarte mit Wow-Effekt.
Es ist äußerlich eine ganz normale, wenn auch Din A5 große Karte, die allerdings ein schönes Stück Kuchen beinhaltet, wenn man sie aufklappt:

Das ganze ist  bei weitem nicht so kompliziert, wie es aussieht. Man klebt mit den Thinlits Tortenstück im Wesentlichen ein Kuchenstück zusammen, falzt die Oberseite und ersetzt die Rückseite. Dafür fällt der Boden weg.
Wunderbar erklärt ist das Ganze hier: Klick!

Es ist wirklich ganz einfach und mit den tollen Thinlits Tortenstück von Stampin' Up! ein Kinderspiel.


Trotzdem finde ich den Aufklapp-Effekt super.

Viel Spaß beim Nachmachen und bis bald!

Nächstes Mal gibt es wieder eine Weihnachtkarte!

Verwendete Produkte von Stampin' Up!
 

Kommentare:

  1. Hallo Tina!
    An eine solche Karte wollte ich auch schon mal "ran". Leider besitze ich die Tortenstanzform nicht und ich hatte noch keine Muße, sie nachzuarbeiten. Ein genialer Überraschungseffekt!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Schwer ist es eigentlich nicht und sicher auch ohne Stanzform ganz gut zu machen, aber mit der Form geht es natürlich recht fix! :) Liebe Grüße! Tina

      Löschen
  2. Huhu Tina,
    die Idee gefällt mir sehr gut, ich würde sie gern nacharbeiten. Also, zum nächsten Basteln musst du die Stanzform unbedingt mitbringen!
    LG Geli

    AntwortenLöschen