Freitag, 21. Oktober 2016

Schöne Schachtel für meine Geburtstagspost!

Huhu!
Mein Briefalbum ist voll und ich brauchte eine nette Aufbewahrung für meine diesjährige Geburtstagspost! Falls ihr die Karten gerne sehen möchtet, dann geht es hier weiter!

Ich habe mein Falzbrett geschnappt, meinen Kartenberg kurz ausgemessen und losgelegt.
Oben auf die Schachtel  wollte ich einen kleinen Aufleger machen, war aber sehr unschlüssig, was ich eigentlich wollte.
Da kam dann Sabine mit ihrem Anhänger gerade recht! Danke für die Inspiration!

Wie ihr hier noch besser seht, ist die Schachtel ziemlich hoch, damit auch alle Karten bequem Platz haben:
Für die Grundschachtel habe ich den dicken weißen Karton verwendet, der zur Stabilisierung beim Designerpapier von Stampin' Up! dabei liegt. Er ist nicht so dick wie Graupappe, aber stabiler als Farbkarton, also perfekt für Alben und Schachteln.
Das Designerpapier ist aus dem Set Blumenboutique.

Das Design außen passt zu Jeansblau und Marineblau. 


Das Design innen ist zwar nur Marineblau, aber das Rüschenband kam ja außen auch schon zum Einsatz, also habe ich es auch innen verwendet.
Es ist vorn festgemacht und liegt ansonsten lose unter den Karten, so dass man diese leicht herausheben kann.

 Eigentlich wollte ich eine Schachtel in Buchform machen, die man ins Regal stellen kann. Die Schachtel schließt auch so gut, dass das kein Problem wäre - es fehlt aber noch ein kleines Etikett auf dem Schachtel-Rücken dazu. Vielleicht mache ich das ja doch noch. Im Moment finde ich sie  noch zu schade, um sie zwischen Bücher zu quetschen! :)

Die Schachtel ist super schnell zusammengebaut. Ihr braucht nur:


Kommentare:

  1. Hallo Tina, was für tolle Idee eine eigene Schachtel für die Geburtstagspost zu werkeln......und dann noch so eine schöne dazu.....Meinen Koffer den ich letzte Woche gezeigt habe war ja auch so eine Schachtelform allerdings habe ich die Größe aus einem A4 Blatt gemacht, also das größte was da möglich war. Da Karten ja auf alle Fälle Größer sind musst du ja zwei Papiere benutzt haben oder?...deine Anleitung dazu würde mich ja schon sehr interessieren :o) die Idee mit dem Band zum leichten rausholen find ich ja auch genial. also ich sehe schon, dass könnte auch auf meiner Nachmachliste stehen.
    Übrigens in zwei Wochen werden wir uns auch endlich kennenlernen, ich kann es kaum erwarten....
    Lieben Gruß
    Conni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, Connilein!
      Hab einfach Maß genommen und eine Standardschachtel gefalzt. Du hast aber recht, den Deckel musste ich ankleben, das hätte sonst nicht gepasst!
      Ich freu mich auch schon! Hoffentlich sitzen wir nah zusammen und können etwas quatschen!
      Drück dich!

      Löschen
  2. Hallo Tina,

    das ist ja mal wieder eine super tolle und vor allem schöne Idee von Dir. Auch wenn ich mich immer noch sehr schäme das ich es vergessen habe :'( für Eure wunderschönen Karten wäre das die angemessene Aufbewahrung. Ich würde mich also wie Conni auch sehr über eine Anleitung freuen. Und genauso wie Conni freue ich mich das wir uns in zwei Wochen wiedersehen, dann bekommst Du einen dicken Entschuldigungsdrücker ;) und @Conni wir lernen uns dann auch kennen *Freu*
    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Macht ja nichts! Ich weiß nicht, wie schnell ich dazu komme, eine Anleitung zu schreiben - eigentlich ist das ganz einfach. Aber wenn ihr euch geduldet, mache ich bei der nächsten Gelegenheit eine!
      LG zurück!

      Löschen
  3. Hallo Tina!
    Das ist eine ganz tolle Aufbewahrungsmöglichkeit! Die Idee mit dem unten eingelegten Band finde ich auch mega geschickt! Gefällt mir!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das mit dem Band mache ich bei solchen Boxen mittlerweile immer - es ist ein solche Gefummel, die Karten sonst heraus zu kriegen, wenn die Box tief ist. LG zurück und lieben Dank, dass du so oft hier vorbeischaust und immer nette Kommentare da lässt!

      Löschen
  4. Hallo Tina
    WoW die Idee ist großartig Tina.
    Deine Box sieht mal wieder toll aus und das DSP mag ich auch so gerne.
    Diese tolle Idee muß ich dir leider mopsen,grins.
    Das werde ich auch machen und werde mir das DSP in 30,5x30,5 cm bestellen und Kisten damit basteln. Mal schauen ob ich das so hin bekomme wie du oder ich mache eine Box mit Deckel zum abnehmen,grins.
    Jipi noch zwei Wochen dann sehen wir uns wieder.

    Ganz liebe Grüße Ann-Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Kathrin, ich freue mich, wenn ihr meiner Idee etwas abgewinnen könnt! :)
      Zähle auch schon die Tage!:)
      Drück dich, bis baaaaald!

      Löschen