Samstag, 1. Oktober 2016

Baby-Body zur Geburt - in rosa...

Huhu!
Es ist wieder ein kleiner Erdenbürger zu uns gekommen und ich wurde gefragt, ob ich eine Baby-Body-Karte machen kann, ähnlich wie diese hier, die ich vor längerer Zeit mal gepostet habe.
Diesmal wollte ich die Karte etwas größer machen und da sie für ein Mädchen sein sollte, sollte sie bitte in rosa sein, und der Vorname sollte auch irgendwie dezent mit drauf! :)

Ach, Baby-Karten machen immer Spaß!
 Zum Glück habe ich mir vor einiger Zeit die tollen Kreis-Framelits von Crea-Nest-Lies XXl gegönnt, die haben nämlich auf beiden Seiten eine Ziernaht und eignen sich hervorragend für solche Karten!
An den Ärmeln habe ich wieder die "Stitched Rectangles" von Die-Namics genommen.
Die Schleife ist ein kleiner Thinlit aus dem Set "Mini-Leckereientüte" und die Buchstaben sind aus einem Joy-Crafts Set namens "Alphabet & Numbers".


Der kleine Elefant ist aus dem schönen alten Set "Ein Gruß für alle Fälle" und passt super auf solche Bodys. Es machte auch nichts, dass der Body diesmal größer (und der Elefant damit kleiner) war, da ja der Name auch noch drauf musste.
Ich hatte erst ein paar Pailetten  verarbeiten wollen, das war aber zuviel und deshalb sollten nur ein paar Glitzersteine rein.
Ich habe dann ein paar Pailletten in die transparente Hülle gepackt, die ich extra gefust hab (jajaja, ich habe einen Fuse gekauft!!! Er ist großartig!), weil der Body leider in keinen Umschlag passte.

Ich habe also eine Klarsichttüte genommen und passend zugeschnitten und am Rand mit dem Fuse verschweißt.

Von Stampin' Up! sind folgende Materialien zum Einsatz gekommen:





Liebe Grüße und bis bald!

Kommentare:

  1. Hallo Tina!
    Super, super, super! Die Framelits mit den Nähten als Body-Abschluss zu nehmen ist ja der Hammer! Tolle Idee, die man sich unbedingt merken muss!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Anke, ich bin auch sehr begeistert davon. Da ich ja leider nicht nähen kann, bin ich sehr dankbar für diese Framelits, die einfach noch toller aussehen als handgemalte Nähte...
      Ganz liebe Grüße!
      Tina

      Löschen
  2. Einfach nur zuckersüß liebe Tina!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  3. Wow Tina die ist ja schön, super Idee und diese Stichframelits will ich auch du machst zur Zeit sooooo schöne Sachen damit.
    LG
    Conni

    AntwortenLöschen