Samstag, 16. April 2016

Stampin Up - Convention 2016: Meine Swaps für OnStage in Düsseldorf!

Endlich ist es soweit! Heute ist der große Tag! Für mich ist es die erste Convention und ich bin schon so gespannt!
Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich es schaffe, 50 Swaps fertig zu stellen - und jetzt bin ich sogar ziemlich früh dran!
Ich wollte erst kleine Köfferchen machen, dann dachte ich aber, dass ich aus dem Ruhrgebiet ja nicht mit Koffer nach Düsseldorf reise, und Handtaschen erschienen mir sinnvoller.

Grundgerüst ist eine Streichholzschachtel - und eine Erklärung habe ich mir gespart, da die Täschchen eigentlich selbst erklärend sind, trotzdem hier noch einmal die Kurzfassung:
Ich habe die Außenseiten der Streichholzschachteln mit Designerpapier Neutralfarben (Block) überzogen, ebenso wie die außen sichtbaren Flächen der Schublade. Bevor ich außen das Papier an der letzten Kante festgeklebt habe, habe ich noch die Handtaschen-"Lasche" und den Henkel darunter fixiert.
Die Schublade wurde noch mit einem Streifen aus weißem Kopierpapier eingepackt: Innen und außen, damit ein kurzer Gruß und meine Blog-Adresse auch drauf sind. Mehr als Kopierpapier ging nicht, sonst wäre die Schublade nicht mehr zugegangen.
Im Nachhinein denke ich, vielleicht wäre es einfacher gewesen, die Schachteln direkt aus Farbkarton herzustellen... Ich habe viele Klebeband, Flink Fix und vor allem 2-Way Glue Pen benutzt (der hinterlässt auch auf dünnem Papier keine Wellen).
In jedes Täschchen kamen ein paar Post-Its - zum Markieren der Highlights im neuen Katalog!
Außen bekam jede Tasche noch ein Schleifchen und natürlich ein Glitzersteinchen. Die Schleife ist übrigens aus den Balloon Framelits Dies.

Ich hoffe, dass meine kleinen Schätzchen gut ankommen und ein wenig nützlich sind! Hoffentlich hält alles und sie überstehen die kleine Reise unbeschadet.

Ich freu mich schon auf all die Eindrücke und werde natürlich genau  berichten!

Aufgeregte Bastelgrüße!
Tina

Kommentare:

  1. Genial......ohhhhhhh wie schade🙁......dass ich da nicht dabei sein konnte, da hätt ich auch gern eins gehabt, und die Post its konntet ihr ja, wenn man die Bilder im Chat sieht, super gut gebrauchen😊👍🏻.....
    Wieviel hast du gemacht?
    Und zeigst du deine Tausch Swaps auch am Blog? Das wär echt toll....neugierig bin....
    Liebe Grüße conni

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tina!
    Ich wünsche dir viel Spaß in Düsseldorf! Die Swaps wirst du sicher los. Post its werden bestimmt genügend gebraucht!
    Ja, wahrscheinlich wäre es besser gewesen, die Schachteln der Handtäschchen selbst zu basteln. Vor allem: was machst du jetzt mit den ganzen ausgekippten Streichhölzern? ;-)
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Danke - es war toll, aber jetzt bin ich ganz schön platt!
    Die Swaps und ein paar Fotos zeige ich euch nächstes Mal. Bis ihr die schönen Stempelsets und den Katalog sehen könnt, müsst ihr zwar noch etwas warten, aber eins kann ich versprechen: das Warten lohnt sich!!!

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass wir gestern Sitznachbarinnen waren... es war sehr unterhaltsam an unserem Tisch... und danke für das Innenleben deiner Swaps, damit lässt sich ja ein wenig ;-) der vielen "Haben-Wollen" im Katalog markieren... LG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Danke, Claudia, ich fand es auch schön, dass wir uns mal kennengelernt haben. Irgendwie hat man ja doch keinen richtigen Eindruck von einander, wenn man sich noch nie live und in Farbe gesehen hat! :o)
    Bis bald!

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, die Post-Its waren eine geniale Idee. Unser Tisch war richtig schön bunt und die Wünsche vermehrten sich im Minutentakt!
    Küsschen, Geli

    AntwortenLöschen
  7. So süüüüüß und so praktisch! Zum Glück haben wir beide geswapt....sonst hötte ich gar nicht gewusst, wie ich mir die Must haves im neuen Katalog markieren hätte sollen auf der Langen Zug Rückfahrt ;-) Tolle Idee!!! LG, Yvonne aka CreatYVIEty

    AntwortenLöschen