Mittwoch, 20. April 2016

Mein Bericht aus Düsseldorf: OnStage 2016

Guten Morgen zusammen und herzlich willkommen an dieser Stelle noch einmal an die neuen Leser, die sich freundlicherweise eingetragen haben! Ich freue mich furchbar, dass ihr da seid! :o)


Am Samstag war die Stampin' Up! On Stage-Veranstalung in Düsseldorf und die Vorstellung des neuen Jahreskatalogs - es war absolut super!
Ich bin völlig geschafft, dafür aber mit ganz vielen tollen Eindrücken nach Hause gekommen.

Aber ich sollte von vorn anfangen...


 Ich bin mit meiner lieben Freundin Angelika (von stempelkitten.de) zusammen mit dem Zug nach Düsseldorf gefahren. Das hieß zwar, um viertel nach 5 aus dem Haus (ja, morgens!), aber dafür war die Reise  ganz entspannt.
 Wir saßen zu fünft oder sechst  an einem Tisch. Jeder hatte eine Bastelunterlage und so ein cooles Notizbuch-cum-Kalender, das man super direkt nehmen konnte, um allerlei Wunschlisten zu notieren.
Hier kann man es noch einmal besser sehen.
Es ist sofort von Anfang an wild geswapt worden und ich bin meine kleinen Handtaschen schnell losgeworden.
Dafür habe ich ganz viele tolle Sachen zurück bekommen, schaut mal:
Ich habe euch mal ein paar herausgegriffen, damit ihr sie besser sehen könnt:
Ich lag mit meiner Handtasche offenbar im Trend, aber auch Boxen, Beutel und Tüten aller Art waren sehr beliebt. Einige hatten ganz bezaubernd Kärtchen gewerkelt und das alles zusammen in seiner bunten Vielfalt war ein toller Anblick.
Ich hatte am späten Vormittag so einen Hunger auf Süßes, dass ich einige Verpackungen gleich geplündert habe... :o)
An der Schauwand, an der alle Swaps mit Klettpunkten angeheftet werden konnten, konnte man alle Viertelstunde vorbei gehen und immer gab es noch etwas neues zu entdecken. Fotos von der Schauwand sehr ihr ganz unten!

Vielen Dank nochmal an alle, die sich solche Mühe gemacht haben, manche Swaps sind wirklich unglaubilch aufwändig!
Eine nette Fotowand draußen vor dem Saal gab es auch.


Angelika und ich haben schon ziemlich früh die Chance genutzt, ein paar Fotos von uns zu machen.

Es war eine ganz tolle Atmosphäre, und es war toll, all die vielen Leute wieder zu sehen oder auch erstmals persönlich kennen zu lernen, die man bisher nur von whatsapp-Gruppen oder von Blog Hops und so weiter kannte. Es ist ja doch anders, wenn man endlich ein echtes Gesicht dazu kennt!
Aus unserem Team Stempel-Biene waren einige zusammen gekommen:
Wir konnten zwar nicht alle an einem Tisch sitzen, aber ich saß mit Angelika, Claudia Giesen (von papier-zeug), Melanie Wagner, Beate Spuhler (beatestempelt.com) und Doris Kroh (meiner Ur-Ur-Oma: dorisstempelt.com) an einem Tisch, und es war richtig nett.

Wir haben ziemlich früh den neuen Katalog bekommen, und all meine Post-Its waren rappel-di-zapp aufgebraucht... :o)

Ich bin schwer begeistert von dem neuen Katalog - und ich gehöre keineswegs zu denen, die das jedesmal und von jedem neuen Katalog sagen.

Wir haben zwischendurch immer wieder und teilweise sehr lange live nach Amerika geschaltet, wo zeitgleich eine OnStage-Veranstaltung lief.
Leider konnte man Shelli und Co nicht im Original hören, sondern es hat Übersetzer gegeben, die zwar an und für sich einen guten Job gemacht haben, aber die Begeisterung des Originals leider nicht ansatzweise rüber bringen konnten. Dadurch war es ab und an echt ein wenig dröge - aber ganz ehrlich: ich hatte mit dem Katalog mehr als genug glückliche Beschäftigung...


Seht ihr die ganzen pinkfarbenen Post-its? Da muss ich nicht mehr viel zu sagen, oder??

Ich hoffe, ihr habt gestern die Auslaufliste gesehen?
Es gibt ja jedes Jahr wieder böse Überraschungen, und manch eine ärgert sich schwarz, dass ihr das ein oder andere Produkt durch die Lappen gegangen ist. Also: schaut lieber nochmal hier!

Wir haben aber auch ein paar Make-and-Takes gemacht, also Karten gebastelt, die wir dann direkt mitnehmen konnten.
Außerdem gab es für jeden einiges zum Mitnehmen...
Alles fing an mit der Tasche, in der schon eins der neuen Stempelsets drin war, dazu ein Federmäppchen und Stifte.

Das Set sah mir erst nicht so spannend aus, aber wir haben ein paar so schöne Karten damit gesehen!!
Dann gab es die Verlosung, bei der jeder ein weiteres Set bekommen hat und ich bin so begeistert! Ich kann es gar nicht abwarten, es auszuprobieren! So toll!

Dann kam noch ein Spruchset dazu, ein Paket Washi-Tape (offenbar hat SU zuviel davon und weiß nicht, wohin damit....), und am Ende durften wir und noch die Kiste teilen, in der das Zubehör für die Make-and-Takes drin war. Ich habe noch zwei neue Stempelkissen und die Marker von den neuen In-Colours abgeräumt.

Wenn ich das alles zusammenrechne, kann ich über den hohen Preis wirklich nicht mehr meckern, im Gegenteil.

Ein Lunchpaket gab es auch noch:


Ich habe noch sie viele Fotos, die kann ich gar nicht alle zeigen und einige Sachen sind ja ohnehin noch streng geheim! ;-)
Deshalb soll das für heute erst einmal reichen. Ich hoffe, ihr habt einen kleinen Einblick bekommen!
Vielleicht sehen wir uns ja nächstes Mal (wieder)? Ich würde mich freuen!

 Die nächste On Stage kommt noch dieses Jahr - wieder in Düsseldorf. Die ersten aus unserem Team haben sich ihr Hotelzimmer schon gesichert... Muss ich noch mehr sagen?
 Bis dahin und liebe Stempelgrüße!

Falls das aber doch noch  nicht genug Fotos waren, kommen hier noch ein paar:
 Hier oben einmal die Schauwand mit den alten in-colours... die neuen zeige ich euch ein andermal... ;-)

Unten seht ihr die Schauwände mit den Swaps, die die Teilnehmerinnen (und Teilnehmer!!!) mitgebracht haben.




Sind die Swaps nicht großartig? Schade, dass man nicht mit allen tauschen konnte, aber ich habe an meinen 50 Handtäschchen schon lange genug gesessen...

So, das war es aber wirklich für heute!

Nur eins noch:

Vergesst nicht, den neuen Jahreskatalog vorzubestellen!

Ich reserviere euch gern einen und schicke ihn euch Mitte Mai zu.
Schickt mir dazu bitte eure Adresse:

Tina@papierkreationen.net

oder meldet euch per whatsapp:
015773526111

Der neue Katalog ist wirklich toll - das solltet ihr euch nicht entgehen lassen!




Kommentare:

  1. Hallo Tina,
    ...... toll :0) danke für den schönen Bericht und die tollen Bilder......wär schon echt cool das selber mal miterleben zu dürfen :0)......mal schauen ob es im November klappt.....vor allem sich auch mal wirklich persönlich kennenlernen wär ja echt klasse
    Liebe Grüße
    Conni

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich auch. Ich würde auch gern im November wieder hin - vielleicht sehen wir uns ja!

    AntwortenLöschen
  3. Toll war es! Schade nur, dass wir nicht so viel Zeit zum quatschen hatten und nicht zusammen sitzen konnten, nächstes mal machen wir das mal aber anders, gell?
    Knutscha!

    AntwortenLöschen
  4. Nächstes Mal stürmen wir rauf und reservieren zwei Tische! 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber hallo! Du warst definitiv zu weit weg ❤

      Löschen