Sonntag, 21. Februar 2016

Tunnelkarte "zum Nachwuchs"

Jaaa, ich weiß - schon wieder eine Babykarte... Aber mal ehrlich: Baby-Karten sind einfach schön. Alleine die pastelligen Farben und diese niedlichen Motive! Ich mache so gern Baby-Karten.
Und manchmal sehe ich welche auf Pinterest und weiß sofort: davon machst du mal deine eigene Version!
Die Karten von Cécile Ortiz finde ich immer wieder toll - und als ich diese Baby-Tunnelkarte von ihr gesehen habe, war ich hin und weg. Mir hat vor allem das Innenleben gefallen, die Außenseite der Karte sieht bei mir komplett anders aus.

Hier kommt also meine Version:
Sorry für die grauenhafte Foto-Qualität. Ist mir leider erst aufgefallen, als die Karte schon weg war.
Eigentlich ist sie nämlich wirklich schön geworden.
Ich wollte eine luftig-leichte Karte und das DSP mit den embossten Details passte hier perfekt. Einfach in Safrangelb eingefärbt - voilà!

Und jetzt kommt das versprochene Innenleben. Tunnelkarten sind ja überhaupt sehr hübsch. Und diese Farbkombi hat es mir echt angetan.
Das Gelb als Grundfarbton wollte ich auf jeden Fall auch  nehmen, aber ich hatte die Idee, das ganze etwas nach Kinderzimmer aussehen zu lassen... Wie gefällt es euch?
Diese Eulen sind so süß, oder? Die Punkte im Hintergrund sind übrigens nicht etwas mit Radiergummi gekleckst oder so, sondern stammen aus dem SAB-Set "Was ich mag", genau wie die niedlichen gelben Blümchen.
Ich hoffe, die Karte ist bei den Empfängern genauso begeistert aufgenommen worden, wie ich sie auf den Weg geschickt habe. Mir ist sie richtig ans Herz gewachsen - die mache ich bestimmt mal wieder!
Ich hoffe, euch gefällt sie genauso gut wie mir! Liebste Bastelgrüße!

Und hier kommt die Zutaten-Liste (auf der ich Embossing-Pulver in gold und Versamark-Stempelkissen vergessen habe - mea culpa!)
Built for Free Using: My Stampin Blog



Kommentare:

  1. Oooh wie süß schaut sie den aus!
    Einfach wunderbar!
    LG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Ich mag die Karte wirklich sehr. Hoffentlich ist sie gut angekommen!

    AntwortenLöschen