Mittwoch, 23. Dezember 2015

Kleine Weihnachtsgeschenke für die lieben Kollegen...

 Guten Morgen zusammen!
Weihnachten ist wirklich greifbar nah, die Kleinen sind schon aufgeregt und ihr habt hoffentlich endlich alle Geschenke zusammen..., oder?
Ich möchte euch heute zeigen, was ich dieses Jahr für die lieben Kollegen gemacht habe. Falls ihr noch eine Kleinigkeit  auf die Schnelle braucht, ist das vielleicht was für euch!

Also - für die Männer gab es eine Tüte "Weihnachts-Wellness für Männer".
An jeder Tüte ist ein Bierglas, auf dessen Rückseite die Gebrauchsanleitung zu finden ist:



Wellness für Männer


Gebrauchsanleitung

- Jogginghose anziehen
- Auf dem Sofa bequem machen
- Das kühle Blonde aufreißen und genießen
- Magenpeeling durchführen
- Mit Absacker nachspülen
- 10 Minuten dösen
- Bei Bedarf Katerpillen einnehmen

 
Ich habe Papiertüten für Biomüll genommen und wollte gern  das Designerpapier "Fröhliche Feiertage" in Kombination mit Safrangelb nehmen, weil ich damit auch die ganzen Etiketten gemacht habe. Leider war es zu klein, um die Riesenaufschrift "Diese Tüte ist für den Bioabfall" und "Diese Tüte wird mitkompostiert" samt einem Müllmann mit Mülltonne komplett zu verdecken...
Also habe ich in meiner Papierkiste gekramt und noch ein Decoupage-Papier gefunden, das ich geschenkt bekommen habe. Das passte farblich und vom Design her wirklich gut und so sind die Tüten dann beklebt worden.
Für das Bierglas habe ich Vanille-Farbkarton genommen und erst zu spät gemerkt, dass ich in meinem Eifer auch die Teile, die safrangelb sein sollten (die 3 Streifen) aus Vanille geschnitten hatte. Alles nochmal machen wollte ich aber nicht, also habe ich alles in  Safrangelb mit der Walze eingefärbt. Bei der letzten Tüte habe ich dann Safran-Farbkarton genommen. Der Unterschied ist nicht zu sehen. Wahnsinn!

In der Tüte ist dann entsprechend eine Flasche Weihnachtsbier. Ich habe Warsteiner genommen - das passte farblich am besten zu meinen Tüten (nicht weitersagen! Ich hoffe, es schmeckt auch...). 

Außerdem für das Magenpeeling extra scharfe Nüsse imTeigmantel und ein kleiner Absacker, d.h.  St.Hubertus Tropfen (Kräuterlikör). 

Auch den habe ich genommen, weil er ein bisschen weihnachtlicher ausgesehen hat, als die anderen.

Die Katerpillen sind weiße Tic Tacs in einem kleinen Reagenzgläschen (die habe ich auf dem letzten Stempelmekka ergattert).

Hier könnt ihr die Sachen etwas besser sehen:
Ich hoffe, die Jungs finden die Idee genauso lustig wie ich.

Für die Damen gab es natürlich auch was. Ich habe tatsächlich wieder Schneemann-Suppe gemacht, aber in einer etwas anderen Variante als letztes Jahr. Hier findet ihr auch die Etiketten für Schneemannsuppe in deutsch und Englisch und Rentierkacke.
 Diesmal habe ich große Marshmallows mit flüssiger Schokolade und Streuseln überzogen und einen Candy-Stick reingesteckt:

 In der Zellophantüte ist noch ein bisschen Trinkschokolade-Pulver, weil die Schokoladenschicht auf dem Marshmallow sicher nicht reicht für einen schönen Kakao.

Ein paar kleine Marshmallows zur Deko und fertig!

Das Etikett ist mit den Chalktalk-Framelits ausgestanzt und ich habe wieder den niedlichen kleinen Schneemann aus "Weiße Weihnacht" genommen.

Ich hatte auch die neuen Schneemänner in der Hand und auch das alte Set "Scensational Seasons", weil da ja ein Candy Cane drauf ist, aber es ist dann doch wieder dieser kleine Kerl geworden.



Ich hatte auch ein paar kleine Candy Canes gefunden und damit bin ich dann in die Massenproduktion gegangen:

 Der Inhalt ist ansonsten quasi gleich.

Ich hoffe, meine Päckchen sorgen für ein bisschen Freude.

Leider konnte ich nicht für alle Kollegen Päckchen machen, wir sind eine echt große Truppe und mehr als 35 habe ich nicht geschafft. Davon sind aber einige für die Kindergarten-Truppe. Hoffentlich ist niemand enttäuscht.

Falls ihr noch ein hübsches Mitbringsel braucht, dann ist das ja vielleicht eine Idee für euch.
Sie ist wahrlich nicht neu, aber immer wieder schön und in nicht so papieraffinen Kreisen auch nicht so bekannt wie unter Stemplern.

Danke an alle, die diesen langen Post bis zum Ende gelesen haben!
Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest, mit wenig Stress und gemütlicher Zeit mit euren Lieben! 
Wir sehen uns nach den Feiertage - ein paar Kilo schwerer!
Liebe Grüße! Tina

Stampin' Up! Zutaten:
Stempel: Weiße Weihnacht, Zauberhafte Zierde
Stempelkissen: Memento Schwarz, Chili
Farbkarton: Safrangelb, Vanille Pur, Glutrot

Designerpapier:  Fröhliche Feiertage  
Sonstiges: Zellophantüten, Bigz Die Top Note (nicht mehr erhältlich), Framelits Chalk Talk, Framelits Deko Labels, diverse Kreisstanzer (für Bierschaum und Henkel), Project Life Eckenabrunder, Fischgrätband Chili, Fingerschwämmchen, Wortfeldstanze

Edit: Ich glaube, die Original-Idee für die Männer-Wellness-Tüte stammt von hier.  Danke für die tolle Idee!



Kommentare:

  1. Ich hoffe, sie haben allen gefallen. Rückmeldungen habe ich leider nur von der Hälfte bekommen... :-(

    AntwortenLöschen