Samstag, 5. Dezember 2015

Kleine Aufmerksamkeit zur Weihnachtszeit

Hallo zusammen!
Wer braucht sie nicht - kleine Aufmerksamkeiten für den Postboten, die Müllabfuhr, die Kindergärtnerinnen, Kollegen und all die anderen Menschen, bei denen man sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedanken möchte.
Was ich dieses Jahr machen werde, weiß ich noch nicht, aber ich kann euch ja erst einmal zeigen, was ich letztes Jahr verschenkt habe:
 In den Beuteln findet sich Schneemannsuppe (für die, die brav waren) und Rentierkacke (für die anderen). Ich hatte so einen Spaß beim Einpacken!
Für alle, die das noch nicht kennen, kommt hier die Aufklärung:
Schneemannsuppe besteht aus leckerem Schokolade-Pulver, Mini-Marshmallows und einer Zuckerstange zum Umrühren. Alles muss mit heißer Milch verrührt werden und schmeckt sooo lecker!
Rentierkacke besteht aus schokolierten Rosinen.

Auf der Rückseite der Verpackung finden sich passende Gedichte, die schreibe ich euch hier mal auf:



Schneemann-Suppe
Wenn es draußen kälter wird,
die ein‘ oder andere Schneeflocke schwirrt,
dann wird es Zeit, Dich aufzuwärmen
mit einer Schneemannsuppe, von der alle schwärmen.
Ein Stäbchen zum Rühren ist auch dabei,
gib Milch hinzu, schon ist‘s mit dem Frieren vorbei.
Schlürfe sie langsam und mit Bedacht,
denn eine Schneemannsuppe hat noch jedem Freudegebracht.

******************************************

Für die englischsprachigen Kollegen hatte ich auch einige auf Englisch:

Snowman Soup 
When the weather outside is frightful,
Snowman soup can be delightful.
May it warm your spirit and your soul.
Let it snow! Let it snow! Let it snow!
When you feel a chill or a “brrrrrr”,
use the peppermint stick to stir.
Add hot water and sip it slow.
Let it snow! Let it snow! Let it snow!



Hier noch einmal das Rezept:
· 1 Tütchen Heiße Schokolade für Milch
· eine Handvoll Mini Marshmallows
Kleine Zuckerstange (gibt es bei Nanu Nana)


Alternativ: Silikon-Muffin-Förmchen mit bunten Zuckerstreuseln ausstreuen. Geschmolzene Schokolade zufügen, Mini-Marshmallows ein Stückchen hineindrücken und die Zuckerstange (oder Löffelchen) reinstecken.
Hart werden lassen.
In klaren Zellophanbeuteln verpacken. Vielleicht mache ich diese Variante ja dieses Jahr?


Rentierkacke:
Der Nikolaus hat in seinem Buch gelesen
du bist nicht immer brav gewesen.
Darum gibt's in diesem Jahr, au Backe!
nur einen Haufen Rentierkacke!

Stampin' Up! Zutaten:
Stempel: Weiße Weihnacht
Stempelkissen: Memento Schwarz, Aquamarin, Wildleder, Schokobraun, Chili
Farbkarton: Savanne, Aquamarin, Vanille Pur
Sonstiges: Zellophantüten, Bigz Die Top Note (nicht mehr erhältlich)

Ich finde die Idee immer wieder gut - so gut, dass ich vielleicht dieses Jahr wieder Schneemann-Suppe verschenke... Viel Spaß beim Verschenken!

Kommentare:

  1. Sehr schön liebe Tina !
    Gefällt mir
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Anja! Die Idee ist ja nicht neu, aber jedes Jahr wieder nett...

    AntwortenLöschen