Dienstag, 8. Dezember 2015

Ein Baby ist da! - Tutorial: Treppenkarte

Schönen guten Morgen!
Es ist wieder ein neuer Erdenbürger angekommen und diesmal sollte es eine besondere Karte werden, um den kleinen Kerl willkommen zu heißen.
Ich habe alle alten und neuen Stempel samt Zubehör herausgekramt und habe wild gewerkelt.
Schaut mal:

 Die Farben sind Savanne und Himmelblau und Lagunenblau. Ich mag es ja klassisch, zumindest bei Karten...

Die Karte ist eine Treppenkarte, das sieht man, wenn man sie aufklappt:

Ich habe vier Stufen gemacht, weil das mit dem Namen des Babys so gut passt. Hier konnte ich mich dann auch mit den verschiedenen Stempelsets austoben, auch wenn ich versucht habe, es nicht zu viel werden zu lassen.
Süß, oder?


Hier kommt eine kleine Anleitung, wie man diese Karte macht:
Zuerst überlegt man, wieviele Stufen man braucht und findet eine Größe für die Grundkarte, die sich gut durch die Anzahl der Stufen teilen lässt.
Ich habe mich für 5 x 5 Inch entschieden und 4 Stufen gemacht, die 1 1/4 '' hoch sind. Da ich sie nicht quadratisch haben wollte, damit sie wirklich wie eine Treppe aussehen, sind sie 1 3/4 '' breit.

Das Stück Farbkarton, mit dem ich angefangen habe, war also 5 '' breit und fast 10 '' lang, 81/2 '' reichen aber aus.
Die Stufe schneidet ihr als Schablone aus einem Reststück aus.
Ihr markiert auf eurem Stück Farbkarton mit einem Bleistift die Mitte und legt die erste Stufe links davon an und zeichnet einmal herum.
Die nächste Stufe wird darunter angezeichnet und zwar um ein 1/2 '' nach rechts versetzt usw.
Das ganze sollte so aussehen:


 Die Bleistift-Linien sind aber nur Hilfslinien. Ihr nehmt euer Schneidebrett und schneidet immer genau im Abstand von 1 1/4 '' die Längslinien nach - immer über insgesamt 2 1/4'' lang, nämlich eine komplette Stufenbreite plus ein Stück der Stufe darunter.
Die Linien, die hochkant sind, werden mit dem Falzbein nachgezogen, ich habe das auch auf dem Schneidebrett gemacht.

Dann könnt ihr vorsichtig die Linien falten, so dass die Stufen herauskommen:


Habt ihr die Treppe nach rechts gefaltet, seht ihr, dass die Hinterseite der Karte genau quadratisch, also 5x5'' ist.

Für die Vorderseite wird das Reststück umgefalzt, so dass die Treppe versteckt im Inneren liegt.

Ein quadratisches Stück 5x5'' wird nun auf den bei mir recht breiten Streifen  aufgeklebt.

Nun kann mit dem Verzieren angefangen werden.

 Bei mir war das himmelblauer Farbkarton, der z.T. embosst ist.

Falls ihr 5 Stufen braucht, gebe ich euch mal ein anderes Beispiel, diesmal in cm, falls das dem einen oder anderen lieber ist. Wenn ich Stufen haben will, die 2,5 cm hoch sind, dann nehme ich also eine Karte die 5 x 2,5 cm im Quadrat ist, also 12,5 x12,5cm. Auch hier fange ich mit der ersten Stufe links von der Mitte an.

Eigentlich ganz einfach, oder?
Ich hoffe, euch gefällt die Kartenform! Viel Spaß beim Nachmachen und liebe Grüße!

Verwendetes Material von Stampin' Up!
Stempel: Fürs Baby, Ticket für dich, Wir feiern, Zum Nachwuchs
Stempelkissen: Savanne, Lagunenblau, Memento black, Wildleder, Calypso, Schiefergrau
Sonstiges: Basic Pearls, Kreisstanze (1 3/4'', 2''), Embossingfolder Glückssterne und Polka Dots, Balloon Framelits, Framelits Leckereientüte

Das Häschen ist von Cottage Cutz (Baby Clothes Boy).
Edit:
Hier ist übrigens der Umschlag zu der Karte:
Er ist aus unserem Umschlagpapier (in Savanne) und ich habe an der Vorderseite eine Stern ausgestanzt und mit Folie hinterlegt.
Liebe Grüße!



Kommentare:

  1. Huhu liebe Tina,
    die Karte ist so goldig!
    Danke für die tolle Anleitung!
    Das wird bestimmt nachgebastelt!
    Bussi
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Tina,
    das sieht klasse aus, hat aber bestimmt auch etwas mehr Zeit gekostet, oder? Die Eltern werden sich bestimmt sehr darüber freuen.
    Küsschen Geli

    AntwortenLöschen