Donnerstag, 5. November 2015

Tutorial: Treppenkarte "Klamotten-Gutschein für den Mann"

Guten Morgen!
Am Dienstag hatte ich euch diese Treppenkarte gezeigt und ich bin nach einem Tutorial gefragt worden.

Leider habe ich nur ein handgeschriebenes, ich hoffe, es ist trotzdem brauchbar und nachvollziehbar!
Habe das Tutorial endlich mal digitalisiert. Hoffentlich könnt ihr alles lesen.

Die Grundkarte funktioniert folgendermaßen:
https://drive.google.com/open?id=0BzETdk_SsoDrbVdHRTNDdW9nV1k

(Wenn ihr auf das Bild klickt, könnt ihr euch die PDF herunterladen).
Wenn ihr die Karte fertig gefaltet habt und z.B. mit der Stanze  "Dekoratives Etikett" wie gewünscht die Beine der Kommode ausgestanzt habt, könnt ihr euch an die Verzierung machen.

In der Regel mache ich auf eine Seite Schubladen, die wie gewünscht ausgemessen werden und mit Dimensionals aufgeklebt werden. Zuvor werden die Mini-Brads als Griffe angebracht.
Auf der anderen Seite hatte ich hier zwei Türen angebracht (nach dem gleichen Prinzip) und mit der Wortfeldstanze eine Art Garderobe angefertigt.

Dann braucht man nur noch Kleidungsstücke und kleine Bügel.
Wer diese nicht hat, kann sich aus Büroklammern auch sehr einfach kleine Bügel formen. Eine einfach Anleitung dazu findet ihr z.B. hier.

Dieses Kartenformat ist auch für Babykarten sehr hübsch. Wenn ich dazu komme, zeige ich euch mal eine.

Das war's für heute, ich hoffe, die eine oder andere mag das Format mal ausprobieren. Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Liebe Grüße!

1 Kommentar:

  1. WoW, die Karte unten ist der Hit!
    Herzlichen Dank für die Anleitung liebe Tina, die kommt auf meiner To-Do-Liste ;)
    Knutschi
    Sylwia

    AntwortenLöschen