Dienstag, 3. November 2015

Treppenkarte - "Klamotten-Gutschein für den Mann"

Guten Morgen!
Heute muss ich euch leider mit einer Karte abspeisen, die schon älter ist, aber ich habe viel zu tun im Moment und mein Laptop muss tatsächlich eingeschickt werden und der Ersatz ist echt mickrig...

Vielleicht gefällt euch die Karte ja trotzdem, es ist eine Stair-Step-Card, wie sagt man nur auf Deutsch... Treppenkarte, glaub ich.
Ich habe sie meinem Vater mal zum Geburtstag gemacht - er hat einen Klamotten-Gutschein bekommen, der in einem transparenten Umschlag hinter der Karte klebte, weshalb man das Kartenformat nicht ganz so gut erkennen kann.
Die kleinen Knöpfe für Garderobe und Schubladen sind Mini-Brads und für die Unterseite des Schränkchens ist die Stanze "Dekoratives Etikett" zum Einsatz gekommen, wie man sieht.
Als die Karte entstanden ist, gab es noch keine Framelits für Kleiderbügel von Stampin Up, also habe ich mich umgeschaut und bin bei Cottage Cutz fündig geworden. Daher sind auch die Kleidungsstücke - eigentlich "baby boy clothes"...

Ich mag das Format sehr gern. Viele kennen diese Treppenkarten, oder wie immer man sie noch nennt, in kürzerer Version. Ich habe sie einfach um ein Drittel verlängert, damit ich den Gutschein dahinter kleben konnte.

Das war's auch schon für heute! Liebe Grüße!

Verwendete Stampin' Up! Materialien:
Stempel: Ein Gruß für alle Fälle (die Krawatte!)
Stempelkissen: Saharasand
Cardstock: Saharasand, Vanille Pur, Schwarz
Sonstiges: Stampin' Chalk Marker, UniBall Signo Gelstift

Kommentare:

  1. Huhu Tina,
    die Kommode ist der Hit! Ich mag besonders den Matrosenlook! Dein Papa hat hoffentlich was anderes gefunden!
    Ganz liebe Grüße
    Geli

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, ich denke schon, Geli.
    Leider hatte ich nur diese Stanzformen für Kinderkleidung und musste sie ein bisschen umfunktionieren...
    Liebe Grüße zurück!

    AntwortenLöschen