Mittwoch, 23. September 2015

Öffne, wenn...-Briefe

Ich gebe zu, dieses Geschenk ist schon längst bei dem Geburtstagskind angekommen, aber es ist so schön geworden, dass ich es hier doch noch einmal zeigen will.
Es ist zunächst einmal eine Verpackung, also eine einfache Schachtel mit Klappdeckel:

Der Inhalt besteht neben der passenden Geburtstagskarte aus sogenannten "open when"-letters, also zu deutsch: "Öffne, wenn"-Briefe, und falls ihr noch auf der Suche seid nach einem persönlichen Geschenk - ich finde sie großartig.

Man fertigt mehrere Briefe an, und damit ist gar nicht unbedingt gemeint, dass in den Umschlägen tatsächlich Briefe drin sein müssen. Auf dem Umschlag steht, zu welchem Anlass oder bei welcher Gelegenheit oder Gefühlslage der Brief zu öffnen ist, also z.B.
"Öffne, wenn du Grund zu feiern hast!" (Konfetti, ggf. ein kleines Fläschchen Schnaps)
"Öffne, wenn du keinen Grund zu feiern hast (Schnaps, kein Konfetti)
"Öffne, wenn du Lesestoff brauchst" (Gutschein von Amazon für den ebook-Reader)
"Öffne, wenn du eine Umarmung brauchst!" (Da waren dann aus Packpapier ausgeschnitten meine Arme samt Rücken-Verbindungsstück drin, falls ihr wisst, was ich meine).

Die Liste könnte man unendlich fortsetzen. Wer mag, googelt mal.

Man kann hier ein, zwei Gutscheine als Hauptgeschenk unterbringen, aber es gibt so viele witzige Ideen, die sich umsetzen lassen, so dass am Ende ein witziges und sehr persönliches Geschenk heraus kommt.

Kommentare:

  1. Die Box ist so schön geworden! Was für eine schöne Idee!

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Es hat unglaublich Spaß gemacht, sie zu verschenken!
    Liebe Grüße! Tina

    AntwortenLöschen